Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich
  • »Obelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2012, 21:30

Tomtom-Probleme

Hallo, habe gestern mein Tomtom benutzen wollen und es hat keinen Sateliten gefunden, bin voller Wut zum Händler meines Vertrauens gefahren und habe mir eine Gutschrift abgeholt. Aussage des Händlers: Tomtom hat z.Zt. Probleme.
Auf meine Frage: Wer bietet Blitzer und USA - Karten an, wurde ich auf Garmin verwiesen. Was haltet ihr davon ?
Heute erhielt ich eine e-mail von tomtom mit einer Entschuldigung, aber für mich zu spät, wahrscheinlich habe ich überreagiert. :cursing:
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2012, 21:33

Hätteste mal hier gefragt :-)
Ist ein bekanntes Problem bei einigen TomTom Geräten

Siehe : Hier

Andree

3

Donnerstag, 5. April 2012, 21:39

Genau, erst uns hier fragen :D

Blitzer bietet auch TomTom an, ebenso wie USA-Karten... Von Garmin habe ich keine Ahnung. Wir benutzen ein altes TomTom 930T und sind insgesamt voll zufrieden, auch wenn die Karten nicht mehr 100% stimmen und wir es nicht einsehen, für sehr viel Geld (bezogen auf den Kaufpreis) diese zu erneuern.

Nur zur Info: Blitzerwarnungen zu nutzen ist allerdings, wenn ich mich nicht total irre, in Deutschland offiziell verboten. Was man daraus macht bleibt allerdings jedem selbst überlassen :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2012, 21:41

Ich habe auf meinem alten TomTom auch ne USA Karte, aber ich überlege mir auch was neues anzuschaffen, da in dem alten TomTom ne kleine Festplatte eingebaut ist,
welche zwischendurch etwas klackert.

@Obelix: Wurde auch ein Garmin genannt, welches was taugt?
Ich überlege aber auch im ersten Wallmart in den USA ein neues zu kaufen.

Andree

5

Donnerstag, 5. April 2012, 21:42

TomTom mit Festplatte? Sowas gibts? Hab ich doch tatsächlich gerade wieder was gelernt :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. April 2012, 21:44

Ja, gab es. Ist aber auch sicher schon 7 Jahre alt. Das war damals eines der ersten mit FP. Da kannste auch MP3 drauf laden, etc.
Ist super klobig.

Andree

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2012, 21:49

Ich hab das TomTom drüben zwar immer nebenher mitlaufen, richte mich bei der Route aber weitestgehend nach dem Navigon aufm Ei-Phone ... Hat für mich Inzw.TomTom überholt - auch was das auffinden von noch so kleinen Strassen angeht. Garmin kam mir ehrlich gesagt nie in den Kopf, die Kindergrafik sagt mir nicht zu :huh:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich
  • »Obelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. April 2012, 21:51

Nö, man hat mir gesagt, jedes Garmin ist "blitzerfähig" und USA-Karten kompatibel, @thilo: die gesetzlichen Vorschriften kenne ich natürlich, war aber bei Tomtom vorinstalliert, nur die Benutzung ist glaube ich, strafbar... :whistling:
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich
  • »Obelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. April 2012, 21:55

Ich hab das TomTom drüben zwar immer nebenher mitlaufen, richte mich bei der Route aber weitestgehend nach dem Navigon aufm Ei-Phone ... Hat für mich Inzw.TomTom überholt - auch was das auffinden von noch so kleinen Strassen angeht. Garmin kam mir ehrlich gesagt nie in den Kopf, die Kindergrafik sagt mir nicht zu :huh:
Das sagt mein bester Freund auch immer, hat aber mit Navigon schon diverse schlechte Erfahrung gesammelt. Habe nun vor, mein Nokia für die wenigen Male in Deutschland für die Navigation zu nutzen und für die USA ein billiges Tomtom aus dem Walmart zu nutzen, was meint ihr ?
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 800

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. April 2012, 22:02

Hab die Mail von TomTom auchbekommen, mein Gerät war aber nicht erwähnt. Ich hab das 920t mit Amerika und Europa Karten und vor drei Wochen wurden bei einem Update komplett das Betriebssystem ausgetauscht. Mein 920 fand nach dem Einschalten sofort die Satelliten, verlor sie aber innerhalb von zwei Sekunden wieder. Nach einem aus und einschalten hielt der Empfang. Dann stotterte das TomTom neuerdings am Anfang in der Anzeige und der Touchscreen war sehr unempfindlich. Letztes Wochenende wurde dann alles beim Update wieder getauscht und siehe da, das Ding läuft wieder. Die müssen paar mächtige Fehler drin gehabt haben

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 338

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. April 2012, 22:24

Ich frag jetzt mal ganz vorsichtig und bescheiden... wo, außer in Großstädten benutzt Ihr bitte ein Navi? Ich find ja außer N.Y., L.A. und Miami alles selbsterklärend und da die Sonne fast immer scheint, klappt die Orientierung ansonsten immer so...
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

12

Donnerstag, 5. April 2012, 22:24

@Thomas: Danke für den Hinweis mit dem weiteren Update. Nach dem letzten Firmwareupdate lief unser 930T nämlich auch nicht mehr ganz so rund.
Das zweite Update wird gerade installiert :zwinker:

@Petra: Da wir wenn wir mal Auto fahren immer weitere Strecken Freitags Nachmittags über die Autobahnen (A3 und A5) fahren, sind uns Stauinfos und Umfahrungen recht wichtig.
Mittlerweile nutze ich dafür aber eher Google Maps auf dem Teelfon, denn die Daten sind wesentlich genauer und aktueller, als die vom TomTom und dem dort eingebauten TMCPro

In USA nutzen wir das Ding nur, um zu wissen, wie lange wir noch zum Ziel zu fahren haben. Dadurch finden wir die Tageseinteilung etwas leichter. Zur Navigation nutzen wir es nur in Großstädten.
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. April 2012, 22:28

Ich frag jetzt mal ganz vorsichtig und bescheiden... wo, außer in Großstädten benutzt Ihr bitte ein Navi? Ich find ja außer N.Y., L.A. und Miami alles selbsterklärend und da die Sonne fast immer scheint, klappt die Orientierung ansonsten immer so...
Eigentlich überall, wir lassen das immer nebenher laufen. So kann man immer ganz gut abschätzen wie lang die Fahrstrecke noch ist und wie lange man dafür benötigt.
Ist auf ner Karte ja nicht immer so gut abzulesen. Man braucht es natürlich nicht unbedingt außerhalb der Städte. Ging früher auch so.
Was aber praktisch ist: Das Hotel direkt finden, ohne suchen. Dann am Abend nach Restaurants in der Nähe suchen oder nach nem Shop etc.
Tanken im Umkreis werden auch angezeigt.

Andree

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. April 2012, 22:36

Umkreissuche klappt mit Ei-Pad sogar NOCH besser, ist vor allem mal ein schön großer Bildschirm und man erkennt was :whistling:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. April 2012, 22:38

Umkreissuche klappt mit Ei-Pad sogar NOCH besser, ist vor allem mal ein schön großer Bildschirm und man erkennt was :whistling:
Das kann ich mir vorstellen, aber ich schleppe schon genug Elektro Zeugs rum, da braucht es nicht auch noch nen Ipad

Andree

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 800

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. April 2012, 22:40

Wir fahren damit auch überall hin, sei es Parkplatz Wave, Wahweap Hoodoos, zu den Arches in den Alabama Hills, ja oder nur zum nächsten Walmart. Es geht mir dabei nicht immer um den Weg, sondern ich mag es zu wissen, wie weit es noch ist.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. April 2012, 22:41

Andree, das Teil Lag die ganze Zeit im Handschuhfach, speziell für so'ne Sache wie Hotelsuche etc ... da hab ich nix geschleppt oder so.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 6. April 2012, 04:31

...Freitags Nachmittags über die Autobahnen (A3 und A5) fahren, sind uns Stauinfos und Umfahrungen recht wichtig.
Mittlerweile nutze ich dafür aber eher Google Maps auf dem Teelfon, denn die Daten sind wesentlich genauer und aktueller, als die vom TomTom und dem dort eingebauten TMCPro...


Ich wollte ja nie so ein Tomdingens, aber in Verbindung mit "live" ist das genial. Da kannste TMC in die Ecke hauen und live funktioniert auch in der Stadt und auf Landstraßen. Das Ding hat uns schon vor einigen Staus gerettet. Ich bin ja eh orientierungsloser und brauch so ein Ding um anzukommen. Google-Suche ist auch drin, der findet also auch Dr. Schnelltod im Umkreis wenn Du nur den Namen hast. Mobile Blitzer in Echtzeit geht auch, das Gesamtpaket passt schon.

Der Live-Service ist bei Neukauf für 2 Jahre kostenlos, das ist genau die Zeit wo man dann ein Navi eh wieder abstößt und sich was Neues gönnt :D
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 978

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 6. April 2012, 06:46

Auf mein TomTom XL Wechsel ich ständig die Karten zwischen US und Europa, verstehe das mit dem tauglich nicht.
Jetzt in FL hatte ich mir auch die POI von Thomas aus 2010 aufgespielt, waren sehr hilfreich.
Danke Thomas
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 23. April 2012, 17:09

Neu habe ich seit März TomTom 1005 live (weltweit). War das ein Drama: a) trotz mehrstündigem testen, tüfteln konnte ich das Gerät nie mit dem PC verbinden, auch mit Hilfe TomTom nicht (Window7).
Die technische Beratung von TomTom brachte mich trotz mehrmaligen komplizierten Anleitungen auch nicht weiter. Dann im März unterwegs: GPS :D während der Fahrt ausgefallen (gut Strecke kannte ich sowiso, wollte nur Gerät testen vor Reise nach Spanien und USA) Ein paar Tage gab es ein Update (Meldung Probleme bei gewissen Geräten; GPS Probleme). Update, dann Reset und ein kleines Wunder: alles funktioniert, auch die PC Verbindung. Da war irgend etwas faul programmiert.

Ähnliche Themen