Du bist nicht angemeldet.

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. August 2019, 12:16

Travelodge LAX

Eine Frage an Kenner der Motel-Szene in Los Angeles, speziell Nähe zum LAX-Flughafen.

Gibt es das Travelodge LAX noch? Und zwar genau das im Century Blvd, Ecke Aviation Rd. Daneben gibt es ein Dennys, dessen Parkplatz man nutzen konnte.
Weder bei booking.com noch bei anderen Anbietern findet man dieses Motel noch!

Hat das Ding zu gemacht oder den Besitzer gewechselt, vielleicht unter anderem Namen wieder eröffnet?

Vielleicht hat ja jemand aus dem Forum Kenntnis.
Danke.

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 804

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. August 2019, 12:24

Ist dauerhaft geschlossen - weil es die nicht mehr gibt. Von oben noch zu sehen - wenn du wieder rein scrollst ist da nur noch ne Baustelle.....

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. August 2019, 12:32

Ich danke Dir für die schnelle Antwort.

Schade drum.

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. August 2019, 13:51

Schade, waren auch schon für eine Nacht zwecks Stopover dort. Kommt bestimmt was neues hin.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. August 2019, 17:49

Wir waren vor etlichen Jahren da auch mal drin. Ich fand den Fiftys Style schön, aber schon vor ca. 15 Jahren hätte eigentlich renoviert werden müssen.
Gibt's den Dennys noch oder ist der auch weg?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 660

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. August 2019, 12:57

Wir waren vor etlichen Jahren da auch mal drin. Ich fand den Fiftys Style schön, aber schon vor ca. 15 Jahren hätte eigentlich renoviert werden müssen.
Gibt's den Dennys noch oder ist der auch weg?


wahrscheinlich hat sich auch vor 15 Jahren schon die Renovierung der Ranzbude nicht mehr gelohnt...und man hat sie dann besser gleich abgerissen...
Gibt es eigentlich Travelodge überhaupt noch? Ich hab da noch nie eine "neue" Bude von denen gesehen....in meinen Anfangsjahren der USA Reisen (ab 1990) hab ich mich damals auch in einige dieser Absteigen verirrt....die waren damals schon unter aller Kanone ...da war damals ein Motel 6 oder Super 8 schon mindestens eine Klasse besser...
the grass is never greener on the other side...

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 16. August 2019, 14:34

Wir waren vor etlichen Jahren da auch mal drin. Ich fand den Fiftys Style schön, aber schon vor ca. 15 Jahren hätte eigentlich renoviert werden müssen.
Gibt's den Dennys noch oder ist der auch weg?


wahrscheinlich hat sich auch vor 15 Jahren schon die Renovierung der Ranzbude nicht mehr gelohnt...und man hat sie dann besser gleich abgerissen...
Gibt es eigentlich Travelodge überhaupt noch? Ich hab da noch nie eine "neue" Bude von denen gesehen....in meinen Anfangsjahren der USA Reisen (ab 1990) hab ich mich damals auch in einige dieser Absteigen verirrt....die waren damals schon unter aller Kanone ...da war damals ein Motel 6 oder Super 8 schon mindestens eine Klasse besser...

Hallo Mike, tut mir echt leid für Dich, daß Du solche "Ranzbuden" bzw Absteigen erwischt hast auf Deinen Reisen. :-(

Kann ich aber leider so nicht bestätigen.
Wir waren zwar nicht oft, aber doch das ein- oder andermal in Travelodges - nie hatten wir Pech mit diesen. Nie waren es abbruchreife Absteigen oder ähnliches.
Man bekam, was man bezahlt hat. Immer sauber und freundliches Personal.

Nee, da haste einfach Pech gehabt :love:

Andie, zu Deiner Frage... keine Ahnung, ob das Dennys dort noch steht (ich glaube aber, ja).

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 660

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 16. August 2019, 14:54

Wir waren vor etlichen Jahren da auch mal drin. Ich fand den Fiftys Style schön, aber schon vor ca. 15 Jahren hätte eigentlich renoviert werden müssen.
Gibt's den Dennys noch oder ist der auch weg?


wahrscheinlich hat sich auch vor 15 Jahren schon die Renovierung der Ranzbude nicht mehr gelohnt...und man hat sie dann besser gleich abgerissen...
Gibt es eigentlich Travelodge überhaupt noch? Ich hab da noch nie eine "neue" Bude von denen gesehen....in meinen Anfangsjahren der USA Reisen (ab 1990) hab ich mich damals auch in einige dieser Absteigen verirrt....die waren damals schon unter aller Kanone ...da war damals ein Motel 6 oder Super 8 schon mindestens eine Klasse besser...

Hallo Mike, tut mir echt leid für Dich, daß Du solche "Ranzbuden" bzw Absteigen erwischt hast auf Deinen Reisen. :-(

Kann ich aber leider so nicht bestätigen.
Wir waren zwar nicht oft, aber doch das ein- oder andermal in Travelodges - nie hatten wir Pech mit diesen. Nie waren es abbruchreife Absteigen oder ähnliches.
Man bekam, was man bezahlt hat. Immer sauber und freundliches Personal.

Nee, da haste einfach Pech gehabt :love:

Gruß
Günter


Hallo Bryce....das muss dir nicht leid tun, dass ist schon so lange her....war jetzt für mich auch nicht schlimm...ich war jung...und das Geld war knapp... :D ...wenn Ihr andere und bessere Erfahrungen gemacht habt, umso besser.
Man kann bei den Hotels / Motels sowieso nicht verallgemeinern....die sind mal gut mal weniger gut...hängt meist vom Betreiber ab...ich hatte auch schon bescheidene teure Unterkünfte... (:peace:)
the grass is never greener on the other side...

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 16. August 2019, 15:09

Also Travelodge gibt es noch und wir hatten dieses Jahr auch eine Übernachtung dabei. Das war die preiswerteste der Reise, aber auch eine der schlechteren. Wie Günter schon schrieb, man bekommt, was man bezahlt. Bei uns war es auch sauber, aber halt ziemlich abgewohnt.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 16. August 2019, 22:08

Travelodge in Florida City ist top.
Gehört zu Wyndham

AtzeBlues

Stammuser

  • »AtzeBlues« ist männlich

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Langenau

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 9. September 2019, 18:12

...also,bin vor ein paar Tagen in LA gelandet. Im vorbeifahren zur Autovermietung hab ich gesehen das der komplette Komplex vom Travelodge abgerissen wurde. Da is nix mehr da, keine Parkplätze kein Pool und keine Gebäude mehr. Die Tanke und der Dennys sind noch da.
Mit besten Grüßen Thorsten
USA Besuche: 1999 - 2005 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2011/12 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 / 1&2 - 2016 - 2017 - 2018 / 1&2

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich

Beiträge: 2 276

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 4 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. September 2019, 19:28

...also,bin vor ein paar Tagen in LA gelandet. Im vorbeifahren zur Autovermietung hab ich gesehen das der komplette Komplex vom Travelodge abgerissen wurde. Da is nix mehr da, keine Parkplätze kein Pool und keine Gebäude mehr. Die Tanke und der Dennys sind noch da.

Danke fürs Update, Thorsten!
Und schönen Urlaub noch (:daumenh:)
Grüßle, Uli
Bisher Treffer