Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. August 2017, 09:32

aber übernachten muss ich da echt nicht...

dabei haben die so tolle Toilettensitze... :8o:


...worauf die ganze Welt seit Jahren gewartet hat...
schon deshalb muß man dort mal "geschäftlich" absteigen (:hutab:)

Allseits guten Schi..
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. August 2017, 09:36

Ich habe 2008 und 2013 in der Furnace Creek Ranch übernachtet. Mir hat es dort sehr gut gefallen.
Das hoffe ich natürlich auch.
Natürlich zahlt man dort mehr als sonstwo - aber liebe Leute, wo befindet man sich... abseits jeglicher Zivilisation, in einer lebensfeindlichen Gegend. Da muß man einfach Abstriche machen.
Natürlich auch am Preis.
Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 11:55

Hi friends,

hier nun ein aktuelles feetback über die Ranch im Furness Creek.

Wir wohnten in einem Bungalow, der sehr gut ausgestattet ist, dazu noch groß und geräumig. Alles vorhanden, was auch sonst zur Standardausrüstung in den USA gehört, wie TV, Kaffee-und Teezubereiter, schöner Schreibtisch und im Bad alle möglichen "Zutaten".
Vor dem Bungalow, zwei Schaukelstühle plus Tisch.
Große Wiese, gegenüber vom Pool und Tennisplatz.

Nachteil: es wird im großen Stil umgebaut - die gesamte Anlage...
Die Restaurantszene gibt es eigentlich garnicht mehr. Es gibt eine große Halle, eher eine Werkskantine und eine kleine Sportbar neben dem Golfplatz.
In der Halle kann man frühstücken und dinnieren.

Die frühere Furness Creek gibt es nicht mehr. Schade.

Dafür zahlt man jetzt sogar eine Resort Fee in Höhe von $13,44.
Das Zimmer kostet schlappe €217,19, vorher bezahlt bei Expedia. Na gut, September/Oktober ist eben Peak Time... ein Schnäppchen isses nicht gerade - und die Klositze waren auch eiskalt! :D

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:29

Irgendwie schade, ich fand die alte Kneipe ganz gemütlich.

Auch scheint mir der Preis kräftig angezogen zu haben. Oktober 2012 war das nicht so teuer, weiß allerdings nicht mehr, wie viel wir genau bezahlt hatten.

25

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 07:52

und die Klositze waren auch eiskalt!

Die Resort Fee sollte es aber hergeben, dass da einer vom Personal mal Platz nimmt, um das Ding anzuwärmen :D

Das sind ja Preise wie im Monument Valley. Aber da ist wenigstens die Aussicht gut ^^

Ähnliche Themen