Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. August 2014, 13:40

Art Spitzboden, der die habe Fläche des Bungalows hat.

:kuss: ...ausgebessert!

Danke...ich bin etwas verunsichert, da ich hier keine Beiträge bekomme..in welche Richtung auch immer.
Andererseit schnellt die Besucherzahl täglich so nach oben, daß ich mich fragen muß...Seychellen..ja?
Aus meiner Sicht habe ich schon wesentlich interessantere Gebiete wie ndien, Tibet und Japan beschrieben...aber die Seychellen sind der Knaller.

die Region wird aber vorerst nicht meine werden :zwinker:

Schreibe mal warum?
Ich hatte das ja schon im Vorfeld geschrieben, daß ich nach der Reise nicht gebettelt habe wieder hin zu fliegen.
Und zwar nicht wegen langer Weile...es gibt durchaus viel zu entdecken. Nur eben anders als wir das von den Reisen in den USA oder in Asien kennen.
Irgendwie ist der Funke nicht über gesprungen...aber das war ja in Südafrika nicht anders...

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 648

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. August 2014, 13:42

Ich für meinen Teil finde den RB interessanter als Indien, Tibet oder Japan :thumbup: engel1

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 887

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. August 2014, 13:53

Bin auch wieder up-to-date.

Egal, wie toll die Strände sein mögen... ist nicht mein Ding. Ich hab' irgendwo mal gelesen, dass jeder Mensch seinen Landschaftstyp hat, in dem er sich besonders wohl fühlt... Berge, Wüsten, Seen, Meer, etc... Ich hab' noch nicht rausgefunden, ob ich mehr der Wüsten- oder Berge-Typ bin, aber das Meer ist es definitiv nicht. Die Fotos sind aber natürlich trotzdem enorm schön :thumbup: .

Werde trotzdem weiterlesen, denn man kann ja nie genug Wissen über potentielle Urlaubziele ansammeln - es gibt in der Familie eben halt schon auch Meer-Typen engel1
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




Tom goes West

USA Experte

  • »Tom goes West« ist männlich

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

Wohnort: Dortmund

Beruf: Betriebswirt

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. August 2014, 14:55

Schreibe mal warum?


Weil ich schon immer anfange zu quengeln, wenn ich mit meiner besseren Hälfte, bei unseren regelmäßigen Urlauben an der Nord- und Ostsee durch den Sand latschen muss darf :D und mich alle aus- oder anlachen, weil ich ich der einzige mit Wanderstiefeln bin und alle anderen Barfuß.

Ne quatsch, ich bin keine echter Sonnenanbeter und schon gar kein Fan von langen Strandaufenthalten. Ich fand's an der der rauen Küste von Oregon klasse. Ich genieße es mit dem Cabrio durch die Gegend zu cruisen - auch bei kühleren Temperaturen. Ich habe also kurz zusammengefasst die Befürchtung, dass ich auf den Seychellen nicht so richtig was mit mir anzufangen wüsste - und dann werde ich knurrig und unverträglich :cursing: und manchmal auch ein bisschen ungenießbar :zwinker: daher geht's in drei Wochen erst mal zu den Great Lakes zum Entspannen 8-) Wobei wir natürlich dort auch die "Sleeping Bear Dunes" anschauen und erwandern werden.

Ich bin aber bei Deinen Reisen immer gerne virtuell dabei.

Glück Auf

Tom
"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen"
Henry Ford (1863-1947)

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. August 2014, 14:59

und mich alle aus- oder anlachen, weil ich ich der einzige mit Wanderstiefeln bin und alle anderen Barfuß.

:thumbsup: habe ich dieses Jahr auch gemacht...mein Mann macht das ja schon immer
Absolut cooles Gefühl...kein Sand zwischen den Zehen zu haben (:tongue:)

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 137

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. August 2014, 15:32

Absolut cooles Gefühl...kein Sand zwischen den Zehen zu haben
:thumbup: das Gefühl habe ich gottseidank die meiste Zeit im Jahr, wenn ich KEINEN Urlaub habe (:fluecht:)
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




taliesin

USA Experte

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. August 2014, 17:24

Ich reise mit ohne viel zu quatschen :zwinker:

traumhafte bilder :thumbsup:

Ich will wieder ana MEER !

LG wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 15. August 2014, 09:40

So es geht weiter..

Leider hat uns irgend etwas erwischt... falsches Essen, irgendeine Unverträglichkeit...Mückenstich ...oder jeden etwas Anderes und durch Zufall zur gleichen Zeit ?
Wie es aussieht werden wir es nicht mehr rausbekommen...doch die Zeit auf LaDigue läuft weiter und wir sind an's "Bett gefesselt".

Die nächsten Tage also gibt es nur zu lesen...und so heißt auch der Titel von Tag 9 :" ... heute gibt es kein Foto... "



Am Tag 10 raffen wir uns auf und lassen uns helfen...



Ab Tag 11 gibt es wieder viele, viele Bilder...also dranbleiben :zwinker:

Tom goes West

USA Experte

  • »Tom goes West« ist männlich

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

Wohnort: Dortmund

Beruf: Betriebswirt

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 15. August 2014, 11:26

Das hört sich ja echt besc..... an, ich kann es aber gut nachfühlen :thumbdown: Mich hat vor einigen Jahren mal ein auf dem Hinflug herumkrabbelndes Baby mit Windpocken angesteckt und das ist für Damen und Herren im fortgeschrittenen Mannesalter ja nicht so lustig. Ich war dann im GC in der Klink und der Rest der Reise ging halt mit sehr gebremsten Schaum vonstatten. Wir haben uns aber nicht unterkriegen lassen und das Beste aus der Reise gemacht.

Wie Du aber schon angedeutet hast scheint es ja aufwärts zu gehen :thumbup:

Glück Auf

Tom
"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen"
Henry Ford (1863-1947)

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 15. August 2014, 11:47

und der Rest der Reise ging halt mit sehr gebremsten Schaum vonstatten

ich glaube diesen Satz werde ich in meinem Bericht reinschreiben, weil es genau beschreibt, wie der weitere Urlaub ablief.
Jetzt sind wir schon 1,5Wochen zu Hause aber ich habe gar keinen richtigen Apetit und da muß ich nur irgendeine Meldung von irgendeiner Schweinerei mit Fleischprodukten hören...da wird's mir ganz anders.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 15. August 2014, 12:20

Oha, das ist ja mal kacke und schade ... die Reihenfolge ist beliebig änderbar :D So ein Blödsinn braucht man ja echt nicht im Urlaub. Ich hab mir ja mal in der DomRep die schulter ausgekugelt und durfte musste dort auch ins Krankenhaus - der Name draußen war das einzige woran man es überhaupt erkennen konnte. Ich weiss nicht ob du die Story kennst (iwo hatte ich das schonmal geschrieben), auf jeden Fall musste die Schulter unter Vollnarkose wieder eingerenkt werden - du glaubst nicht was ich mir da vorher für'n Kopp gemacht habe. Blut abnehmen, pöh (:fluecht:)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Tom goes West

USA Experte

  • »Tom goes West« ist männlich

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

Wohnort: Dortmund

Beruf: Betriebswirt

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 15. August 2014, 13:13

habe gar keinen richtigen Apetit


Das kommt mir auch sehr bekannt vor, das einzig Gute an den "Chicken Pox" war, dass ich das erste und einzige mal leichter aus dem USA Urlaub nach Hause gekommen bin als vorher ;-( das "wiegt" den dezimierten Urlaubsspaß aber in keinster Weise auf :cursing: im wahrsten Sinne des Wortes :D

Glück Auf

Tom
"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso die Uhr anhalten, um Zeit zu sparen"
Henry Ford (1863-1947)

taliesin

USA Experte

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 15. August 2014, 21:26

oh nee das klingt ja echt blöd.

krank sein im Urlaub ist immer mein Horror ....

Nur mal so am rande die menge alkohol die im cocktail, bier oder Wien ist reicht nicht zum desinfiziren ...
Bakterien umgeben sich mit einer Dicken schale - einige überstehen vermutlich auch den puren 40%...

LG wiebke
Bei Stammtischtreffen dabei

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich
  • »muhtsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 18. August 2014, 08:52

Nur mal so am rande die menge alkohol die im cocktail, bier oder Wien ist reicht nicht zum desinfiziren ...
Bakterien umgeben sich mit einer Dicken schale - einige überstehen vermutlich auch den puren 40%...

na das ist ja gut so etwas zu wissen. Tatsächlich haben wir ja die Coctails am Strand "verdächtigt"...den Gedanken haben wir aber immer wegen dem darin enthaltenen Alkohol verworfen. Und wenn es stimmen sollte, daß der Körper mit einem spricht :zwinker: , dann kann ich nur sagen, daß ich seit dieser Zeit auch absolut keinen Appetit mehr auf eine frisch geschlachtete Kokosnuß mehr hatte. Mir ist schon beim Anblick an einem solchen Stand schlichtweg schlechtgeworden.

Nach so viel Text kommt kommen wieder Bilder...Viele Bilder...ich hoffe die Ladezeit wird nicht so lang ;-(
Aufgrund indischer Chemiekeulen fühlen wir uns am nächsten Tag fähig, radelnd die Insel weiter zu erkunden.
Beim Radeln muß man ja nicht auf den eigenen Füßen stehen ^^





Die Zeit drängt und es ist der letzte Tag auf LaDigue...Rainer geht tauchen und wundert sich über den angeblich besten Tauchspot der Welt.
Am Abend "vervollständigen" noch die Sammlung der "Anses" (Bucht)...
Hier ist einfach alles fotogen...selbst der Blick Richtung Brackwasser im verwilderten Jungel...





Ich hoffe Ihr habt Spaß am Weiterlesen :-)

Séverine

... is waiting for the next adventure

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 18. August 2014, 09:40

Mit etwas Verspätung steige ich auch ein und freue mich auf die Bilder und den Bericht :-)
Liebe Grüße

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 915

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 18. August 2014, 09:45

So nun bin ich auch wieder auf dem laufenden. :thumbsup:
Krank sein im Urlaub ist immer blöd, hatte ich leider auch schon.
Die Bilder sind aber ein Traum , da will ich auch mal hin, aber erst wenn wir nur noch zu zweit reisen. :whistling:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Stürmchen

USA Experte

  • »Stürmchen« ist weiblich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Dülmen

Beruf: Bilanzbuchhalterin

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 18. August 2014, 14:03

Ich bin dann auch mal nachträglich auf den Zug aufgesprungen und bis auf die Krankheitsgeschichte liest sich das ja alles recht entspannt! :thumbup:

Séverine

... is waiting for the next adventure

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 18. August 2014, 21:31

Tja, was soll ich sagen, liebe Sylwia...TRAUMHAFT SCHÖN!
Man kann sich Deine Bilder stundenlang anschauen. Ich bin begeistert!
Ja, sicherlich eine schlimme Zeit, als ihr beide krank wart. Ich hatte auf den Keys vor einigen Jahren eine Lebensmittelvergiftung und kann nachvollziehen, wie ihr sich dort gefühlt habt. Krank im Urlaub.. und im Paradies noch ;-(

Gerne lese ich Deinen Reisebericht weiter. :thumbup:
Liebe Grüße

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 19. August 2014, 06:56

Huhu muhtsch, ich verschiebe das Schmökern in deinem Reisebericht bis ich für den Genuss beim Lesen und Bilder gucken mehr Zeit habe. Der erste Blick war klasse, supi wie immer. :winken:
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

mikra49

hat Reisefieber

  • »mikra49« ist männlich

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 19. August 2014, 07:18

erstmal vielen Dank für deinen tollen Reisebericht :thumbsup: Deine Fotos sind wie immer :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gottseidank bin ich nicht der Mensch, der sich nur für eine Landschaftsform begeistern kann . . . egal ob Stadt, Strand, Berge oder Wüste, ich fühle mich überall wohl.
Hauptsache weg vom tristen Arbeitsalltag und Urlaub machen ^^

Das mit eurer Lebensmittelvergiftung war ja nicht so dolle . . . wir sind immer froh, wenn irgendwelche Krankheiten im Urlaub an uns vorbeiziehen und wir nicht betroffen waren.
Gruß Michael

Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster, welches die Erde kennt.

BeiTreffen dabei