Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 674

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 16. Juni 2015, 16:30

ich habe mir eine POI Datei mit allen WALMARTS (in USA) auf mein TomTom gezogen, damit entgeht mir keiner mehr 8-)


Bei den TT Go gibt es leider keine POI. Du kannst auch keine POIs installieren.

dann hau es in die Tonne (:fluecht:)
ein TomTom wo ich keine eigenen POI raufpacke wäre für mich fast komplett useless

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 790

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:08

Bei den TT Go gibt es leider keine POI. Du kannst auch keine POIs installieren.

Unfug, schau mal in die Bedienungsanleitung auf Seite 37 :zwinker:

zur Not gibts die auch hier

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 674

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

63

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:14

laut support Seite gibt es aber wohl wirklich Modelle wo das nicht geht :huh:

http://de.support.tomtom.com/app/answers…ittanbietern%3F

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 790

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

64

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:15

na dann stimmt deren Bedienungsanleitung nicht

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:53

Das Ding ist in der Handhabung recht triggi. In mancher Hinsicht ist das TT Go ein Rückschritt. Bei meinen TT XXL ist das mit den noch mit den POI sehr gut gelöst. Dort kan man noch alle POI der Um Mein umgebung anzeigen lassen. Bei den Go gibt nur Tankstellen die entlang der Strecke exsistieren, aber auch dort sind nicht alle bei und dann noch Parkplatze. Wenn du was anderes suchst must du anhalten und ewig rumfummeln oder hoffen das dein Beifahrer damit klar kommt. Beifahrer: "Mistteil ich gucke bei Googlemaps" 8|
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 790

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

66

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:55

die Meldung vom Support ist von April 2015, dann scheint das wirklich zu stimmen. Hätte nicht gedacht, dass die so was den Leuten anbieten.

Sorry Ronny

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 26. Juli 2015, 16:52

Dieses Jahr bemerkt bei der Rückkehr aus USA , TomTom 901live hat selbständig auf Europa umgestellt. Bis jetzt immer manuell erled.igt. 8-)

sandro

USA-Freund

  • »sandro« ist männlich
  • »sandro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 26. März 2014

Wohnort: Mülheim

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 14. September 2015, 07:39

Hallo lieber USA-Stammtisch,

mal ne andere Frage (zu der wir in den Weiten des www. keine Antworten finden konnten)....Im November fliegen wir nach Hawaii....

Umfasst das Kartenmaterial NORDAMERIKA auch die Hawaii Inseln? Es würde sich um ein Garmin Gerät handeln (welches noch in Florida gekauft wird).

Hat jemand vllt. schon Camping-Erfahrungen auf den Inseln gesammelt? Die Hotels sind ja doch (trotz Priceline/Hotwire und hier vielen Dank für die Ertklärungen.....) immernoch sehr teuer.....Wir wollen eigentlich nicht mehr als 80 EUR pro Nacht ausgeben.

Vielen Dank und viele Grüße

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

69

Freitag, 26. Februar 2016, 18:49

Bei TomTom gab es bezüglich der GO Modele endlich mal eine positive Weiterentwicklung. Es können endlich externe POI's eingepflegt werden und die Planung mittels MyDrive erscheint auch schon viel flüssiger.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 002

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

70

Samstag, 27. Februar 2016, 14:44

ich habe ein Garmin nüvi 2475 und bin damit sehr sehr zufrieden
da kostet ein einmaliger Kartenupdate 60€, der LifetimeUpdate 90€
leider getrennt für USA und Europa

bei den Preisen denke ich natürlich über ein neues Navi nach ...
was würdet ihr empfehlen ?

Gero

Keep on Traveling - Never stop Exploring

  • »Gero« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2015

Wohnort: bei Tübingen

Beruf: Ex-Lehrer, Rentner jetzt

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 27. Februar 2016, 17:27

Garmin nüvi 2577 LT USA & EUROPA

Ich benutze schon seit längerem das Garmin nüvi 2577 LT USA & EUROPA. Funktioniert tadellos, ist schnell und hat jede Menge POIs bereits drin. Es ist eine große Erleichterung. Und ich kann es hier zu Hause (und in ganz Europa) ebenfalls gebrauchen.

Gruß, Gero.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 002

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

72

Sonntag, 28. Februar 2016, 13:41

das nüvi 2577 LT gilt als überholt ...
hab jetzt das nüvi 2559 LMT gefunden, kennt das jemand ?

btw ich suche ein 5" Navi, weil ich dafür das Zubehör wie Halterung, Tasche etc habe

Man Fred

USA-Freund

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:48

was würdet ihr empfehlen ?

Hi kwm, beschäftige mich auch gerade mit Navi Neukauf. Bin zu dem Ergebnis gekommen, das es zu den GO Modellen (5'' oder 6'') von TomTom keine preisliche Alternative (mit USA Karte) gibt. Wenn man wie ich eh ein neues Teil auch für den Europa Einsatz kaufen muß, weil mein betagtes Becker Gerät den Geist aufgegeben hat.
Bin zwar kein Freund von TomTom Geräten, aber der Preis von ca. 180 EUR für ein 6'' Gerät mit der kostenlosen Option alle Weltkarten aufzuspielen und diese auch noch ständig kostenlos zu aktualisieren hat mich umgestimmt...bei Becker zahlt man aktuell für eine Nordamerika Karte ca. 100 EUR! Garmin ist auch nicht viel billiger.

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

74

Sonntag, 28. Februar 2016, 17:32

Privat habe ich ein TomTom Go 50 und auf Arbeit ein Go 600, man muss sich wirklich eine weile mit den Dingern beschäftigen, da sie nicht so Bedienfreudig (intuitiv) sind wie ich sie gerne hätte. Wenn man erst mal weiß wie sie Bedient werden wollen, machen sie das was sie sollen, sie bringen dich ans Ziel :8o:

TomTom scheint nun endlich mal Fortschritte bei der Weiterentwicklung der Software zu machen, sodaß sie wirklich immer besser wird, hinzu die Kartenupdates, die man auch relativ günstig kaufen kann. Software Updates kommen jedenfalls recht oft.

Verglichen mit meinen festen Navi im Neuwagen Juke (2015) Kartenmaterial von 2012/2013 (falls ein Update kommen sollte würde das ca. 190€ kosten), haben sie eben ihre Vorteile. (:hutab:)
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

75

Sonntag, 10. April 2016, 12:26

Für die TomTom Go Serie ist ein neues Update heraus gekommen.

Ein neues Feature ist das nun Routen vom Gerät aus gezeichnet werden können. Es ist so möglich eine Route exakt noch mal zu fahren. Was aber Interessanter ist, ist das man diese Routen aus dem Geräte (Speicherkarte) auslesen kann.

Ich weiß nicht in wieweit man dieses Daten dann weiter verwerten kann (Google Maps ect). Aber das bekommt man sicher raus.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour