Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich
  • »Marla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 847

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Münchner Outback

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. November 2014, 18:30

USA verschärfen Einreisevorschriften

Gerade gefunden: Klick
Liebe Grüße

Jutta

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 612

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. November 2014, 18:37

Mich würde mal interessieren ob und wie sich das auf bereits genehmigte Esta Anträge auswirkt.

Ich habe Esta in diesem Mai beantragt und will nächsten Juni wieder rüber - gilt also eigentlich noch.

Muss ich das ganze jetzt noch einmal beantragen und nochmal Geld ausgeben? Hat da jemand Informationen ?(


Oregon 1990, Südwest 2008, Miami 2011, Südwest 2012, Südwest 2013, Las Vegas 2014, Nordwest 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. November 2014, 18:41

Du kannst ja online sehen ob der Antrag von gültig ist. Vor dem Ablauf bekommt man auch noch eine
E-Mail mit dem Hinweis das ESTA bald abläuft.

Würde mir da erst mal keine Gedanken machen..

Andree

4

Montag, 3. November 2014, 19:37

Du kannst ja online sehen ob der Antrag von gültig ist. Vor dem Ablauf bekommt man auch noch eine
E-Mail mit dem Hinweis das ESTA bald abläuft.

Diese e-mail bekommt man natürlich nur, wenn man beim ESTA-Antrag seine e-mail-Adresse angegeben hat. Ich habe das nicht gemacht und werde es auch nicht machen. Ich weiss ja selbst, wann mein ESTA ausläuft, habe ausserdem den Ausdruck daheim.

Wenn man unsicher ist, ob das ESTA noch gilt, kann man es ja im Internet aufrufen. Da sieht man dann, ob ja oder nein.

Beate

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. November 2014, 20:01

Was ist der Grund die mailadresse nicht anzugeben? Datenschutz (:kratz:) (:peace:)
Viele Grüße Kat


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. November 2014, 20:04

Was ist der Grund die mailadresse nicht anzugeben? Datenschutz (:kratz:) (:peace:)

(:lachtod:) (:lachtod:) (:lachtod:)

Ehrlich: Ich frage mich, wann man mit runtergelassenen Hosen einreisen darf. Wie so ein großartiges Land nur so eine Angst haben kann... (:ratlos:)

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. November 2014, 21:09

Das Ding ist 2 Jahre gültig, fertig :zwinker:

Wegen der Mailadresse: Die taucht hier auch auf, klick , Punkt 17 von 34 (:fluecht:)



Ehrlich: Ich frage mich, wann man mit runtergelassenen Hosen einreisen darf(:ratlos:)


Gar nicht, da wirste von den prüden Brüdern sofort verhaftet (:lachtod:)
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten« (3. November 2014, 21:16)


8

Montag, 3. November 2014, 22:16

Was ist der Grund die mailadresse nicht anzugeben? Datenschutz (:kratz:) (:peace:)
Ne, aber ich gebe grundsätzlich nur DIE Daten preis, die ich angeben MUSS. Warum sollte ich denen freiwillig irgendetwas mitteilen?

Beate

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 949

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 3. November 2014, 22:56

Ich habe eine Mailadresse angegeben, wurde aber trotzdem nicht benachrichtigt, dass ESTA abläuft.

@ Beate Die interessiert doch eh nicht ob du deine Mailadresse angibst, die haben sie doch sowieso und deine IP-Adresse haben sie auch. :whistling:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

10

Montag, 3. November 2014, 23:02

Ich habe eine Mailadresse angegeben, wurde aber trotzdem nicht benachrichtigt, dass ESTA abläuft.

@ Beate Die interessiert doch eh nicht ob du deine Mailadresse angibst, die haben sie doch sowieso und deine IP-Adresse haben sie auch. :whistling:
OK, das mag schon sein. Trotzdem bin ich mit freiwilligen Angaben sehr vorsichtig, egal wo und für wen, nicht nur in diesem speziellen Fall.

Beate

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 3. November 2014, 23:40

Ich habe eine Mailadresse angegeben, wurde aber trotzdem nicht benachrichtigt, dass ESTA abläuft.

Mal in den Spam-Ordner geschaut?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 949

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 3. November 2014, 23:52

Ich habe eine Mailadresse angegeben, wurde aber trotzdem nicht benachrichtigt, dass ESTA abläuft.

Mal in den Spam-Ordner geschaut?

Ja da schau ich regelmäßig rein, war aber nix dabei, ist jetzt auch schon ein paar Monate her seit es abgelaufen ist.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 064

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 4. November 2014, 06:35

Ich habe eine Mailadresse angegeben, wurde aber trotzdem nicht benachrichtigt, dass ESTA abläuft.

@ Beate Die interessiert doch eh nicht ob du deine Mailadresse angibst, die haben sie doch sowieso und deine IP-Adresse haben sie auch. :whistling:
Stimmt. Wir sind auch noch nie benachrichtigt worden, obwohl wir unsere Mail angeben. :huh:
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 652

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 4. November 2014, 07:04

Wir wurden benachrichtigt. 30 Tage vor Ablauf.

Hab auch gestern mal in die aktuellen ANträge reingeschaut. Weiterhin "genehmigt" :thumbup:

Froschkönigin

USA-Freund

  • »Froschkönigin« ist weiblich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Sporttherapeutin

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. November 2014, 10:27

Gott sei Dank

Hui, da bin ich ja gestern ein wenig erschrocken... Natürlich hab ich gestern Abend gleich unseren Status vom ESTA geprüft, sind beide genehmigt, zusätzliche Fragen mussten wir nicht beantworten.

Wir können´s kaum noch abwarten, am Samstag ist es endlich wieder soweit. Erst mal ne Woche in Mexico chillen und da ab weiter ins gelobte Land 8-)

Wir werden auf jeden Fall mal den "Automaten" zur Einreise testen, haben ja schließlich 6 Stunden in Chicago Zeit bis der Flug weiter nach Cancun geht.

Liebe Grüße Steffi

Binschonweg

Stammuser

  • »Binschonweg« ist weiblich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 18. März 2014

Wohnort: Großraum Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. November 2014, 11:43

Wir werden auf jeden Fall mal den "Automaten" zur Einreise testen, haben ja schließlich 6 Stunden in Chicago Zeit bis der Flug weiter nach Cancun geht.
Na, dann wünsche ich einen schönen Urlaub! Wir waren gerade drüben und mussten(!) den Automaten benutzen. Das ging erfreulich flott und wir haben uns schon gefreut. Aber es war nicht so, dass der Automat das bisherige Procedere ersetzte - nein, das kam danach. Wir mussten also zweimal Foto und Fingerabdrücke abliefern. Warum, weiß der Geier. Der Automat spuckt dann das Foto aus, welches der Immigration-officer mit grimmigem Gesichtsausdruck verlangt. Und dann ging es noch ab zum Zoll, was wirklih lange dauerte. Das war aber in Dallas, vielleicht habt Ihr ja mehr Glück. :thumbsup:

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. November 2014, 18:08

Die fragen nach Krankheiten von denen ich noch nie etwas gehört oder gelesen hab. (:lachtod:)

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 5. November 2014, 21:03

Zumal muss man jetzt die Namen der Eltern angeben und seinen (bisherigen) Arbeitgeber.
EMail ist jetzt auch Pflicht.
Viele Grüße Kat


Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 9. November 2014, 13:19

Arbeitgeber??? Was soll das denn? Und wenn der mal wechselt - muss ich dann Esta neu machen? Und der Namen der Eltern ist auch .... (ohne Worte). Was soll das? Bin ich gerade ein bissel zuviel "09.11.89"-geschädigt - oder erinnert euch das nicht auch ein wenig an ... früher?

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. November 2014, 13:30

oder erinnert euch das nicht auch ein wenig an ... früher?

:!: :!: :!:

Ähnliche Themen