Du bist nicht angemeldet.

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. April 2019, 11:36

Vom Yellowstone nach Las Vegas

Hallo

Kürzlich angemeldet und schon die erste Frage die sich schon aus der Überschrift ergibt.

Am Tag 12 der Reise sind wir im Yellostone den wir am Tag 15 in Richtung LAS verlassen.

Route: YS - Jackson - Dinosaur Nat M - Fruita (Übernachtung) ca. 500 mi ein fast reiner Fahrtag mit Start/Abfahrt um 0600 Breakfast in Jackson Besichtigung Dinos und weiter nach Fruita zum Hotel.

Nächster Tag: Besichtigung Col Nat M - Fisher Towers - 24 - Hanksville - 12 - Escalante (Übernachtung)

Für diesen Abschnitt benötige ich noch Ideen (Moab u U kennen wir schon)

Von Escalante - Kodachrome - über CCR - nach Kanab zur Verlosung.

Prinzipiell eine irre Strecke aber ich glaube Yellow - LAS ist immer ein Problem gibt es bessere Ideen/Vorschläge?? ?( außer auf der I15 durchbrettern.

Besten Dank
12Trips

Meikel

USA-Freund

  • »Meikel« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Bochum

Beruf: Dipl. Wirt. Ing.

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. April 2019, 11:55

Ich nehme an du meinst Fruita Colorado???? ?(

Wenn du über Jackson fahren willst macht die I15 für mich überhaupt keinen Sinn, schau dir das mal auf Maps an!
Sag uns doch mal, wann du eigentlich in Las Vegas ankommen willst, denn da willst du doch eigentlich hin oder?
Glück Auf aus Bochum

Michael

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. April 2019, 12:02

Hallo und

(:Stammtisch:)

Ich würde unbedingt einen vollen Tag für das grandiose Dinosaur NM einplanen. Das ist ein riesiges Gebiet mit zwei Hauptzufahrten, die weit auseinander liegen - sogar in zwei verschiedenen Bundesstaaten.

Ich war kürzlich mal wieder da, wenn du Lust hast: Click

Also ginge YS - Fruita an einem Tag mit "mal eben Dinosaur mitnehmen" so nicht.

Für den nächsten Tag würde ich dir den Moonscape Overlook empfehlen. Da ist der Factory Butte mit Arch gleich daneben.

Der gleiche Tipp, den ich oben bzgl. Dinosaur gegeben habe, gilt für den Capitol Reef NP, durch den du hindurchfährst auf dem Weg von Hanksville nach Escalante. Dort gibt es auch ein Fruita, und der Park benötigt ebenfalls mindestens einen vollen Tag.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. April 2019, 13:27

Hallo
Wenn du über Jackson fahren willst macht die I15 für mich überhaupt keinen Sinn, schau dir das mal auf Maps an!
Sag uns doch mal, wann du eigentlich in Las Vegas ankommen willst, denn da willst du doch eigentlich hin oder?
1. I 15 wäre natürlich ohne Jackson und die schnellste direkte Verbindung 800mi-12 Sdt
2. Fruita CO
3. YS - LAS geplant 4 Tage inkl.aller Aktivitäten ( CCR, Yellow Rock, Wave??)
4. bei den Dinos zählt nur VC und ein kurzer Rundblick,( Moonscape Overlook empfehlen. Da ist der Factory Butte mit Arch ) danke, sicher nicht

Besten Dank
12Trips

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. April 2019, 09:34

Tag

Nächster Tag: Besichtigung Col Nat M - Fisher Towers - 24 - Hanksville - 12 - Escalante (Übernachtung)



Für diesen Abschnitt benötige ich noch Ideen (Moab u U kennen wir schon)

Vielleicht gibt es doch noch den einen oder anderen guten Tip (:kratz:)

12Trips

kieckbusch

Wolfgang

  • »kieckbusch« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 20. April 2012

Wohnort: Santa Ursula, Teneriffa

Beruf: Ing. Elektronik

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. April 2019, 16:15

Falls Du Dich bewegen willst:

der Bighorn Canyon kurz vor Escalante ist ein Highlight.
http://hiking-southwest.de/html/bighorncyn.html


Dasselbe gilt für den Little Wild Horse Canyon - 20 mi vor Hanksville
http://hiking-southwest.de/html/wildhorsecyn.html
Gruß, Wolfgang

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 673

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. April 2019, 17:36

Bist du die Notom Road von der #24 bis zum Abzweig des Burr Trails nach Boulder / #12 schon gefahren?
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 16. April 2019, 13:14

Hallo

Wolfgang von deinen beschriebenen 26 Trails haben wir bis jetzt 12 erledigt also ca. 50% :D den Rest eher nicht bis auf
Bighorn Canyon kurz vor Escalante werde ich mir notieren u. überlegen. Wild Horse ist bereits erledigt
Gesamtlänge hin/retour ca. 15 km ? stimmt so??

Otto
Du meinst Hanksv. - Cainv. - Fruita - Torrey - Grover - Boulder wenn ja erledigt

12Trips bedeutet ich war 12x drüben, wird also schwierig neue Ziele zu finden auch wenn ich mich hauptsächlich
in einem Gebiet von 10 Staaten mit 2,8 Mio km² bewege8-)

12Trips

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 083

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 16. April 2019, 13:29

...

12Trips bedeutet ich war 12x drüben, wird also schwierig neue Ziele zu finden ...
Dein Ernst???
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 16. April 2019, 14:09

ich fahre gleich auch das 12.mal in die USA, diesmal zum zweiten mal nach Arizone und New Mexico
auch diesmal hab ich wieder einiges weglassen müssen, aber neue Ziele finde ich immer
brauche nur einen günstiges Flug und schon bin ich wieder drüben
mit lieben Grüßen aus dem Norden



Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite


Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 16. April 2019, 16:34

ich fahre gleich auch ... in die USA,


Wie fährst Du denn durch Sibirien? Sollte ja noch ne Menge Schnee dort hinderlich werden können. Gibt es ne Fährverbindung über die Behringsee? (:fluecht:)


PS: Die Leerposts können gelöscht werden. Irgendwas hat gehakt...


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. April 2019, 07:06

Hallo
Dein Ernst???
Toternst, mir ist klar dass es nach Trip Nr. 50 immer noch Unbekanntes geben wird.
ABER:
1. wenn ich Brice kenne muß ich nicht Cedar Breaks sehen (werde aber trotzdem irgendwann vorbeischauen (:Pfeif:) )
2. die NP's kenne ich natürlich alle
3. im GC war ich unten
4. Wave öfters gesehen :D
5. Arches in unbekannter Zahl erwandert und gesehen
6. ich habe kein Problem tolle Ziele öfters zu besuchen ( z.B.Volcano (:zwinker:) gefällt mir irgendwie)
7 sonst noch etwas (:confused:) glaube nicht, alles gesagt und erklärt (:daumenh:)

Wenn ich ein Entdecker wäre wie Mr. Zehrer F. wäre es einfacher bin ich aber nicht, ich bin nur ein lonesome :cwb: der gerne im Wilden Westen
der USA seine Runden zieht (:daumenh:) und mit vorliebe in LAS zockt.

Wolfgangs Tip habe ich übernommen es gibt also Neuigkeiten und wenn es 10 - 20% werden von der Runde bin ich voll zufrieden.

12Trips

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 374

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. April 2019, 09:55

du hast wirklich alles gesehen.
Ich wuerde mir neue Ziele suchen, z.B. Island oder in Asien . Da gibts noch viel zu entdecken
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. April 2019, 10:27

Hallo
Wenn ich ein Entdecker wäre wie Mr. Zehrer F. wäre es einfacher bin ich aber nicht, ich bin nur ein lonesome :cwb: der gerne im Wilden Westen
der USA seine Runden zieht (:daumenh:) und mit vorliebe in LAS zockt.
Ich will nicht nach Island o.Asien ich will in den SW und zwar noch öfters. :thumbup:

12Trips

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 208

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. April 2019, 12:44

Versteh' ich nicht...

Bryce Canyon könnte ich 20 x hin. War bisher erst 4 oder 5 mal dort, würde aber jederzeit wieder hin.

Scenic Hwy 12 bin ich erst einmal gefahren, würde ich jederzeit wieder machen.

Die Strecke von Cedar Breaks nach Panguitch runter... sooo schön. :love: Schon 2 x gefahren, ein weiteres Mal ist nicht ausgeschlossen...

Neue Ziele sind OK; aber die schönen Dinge wieder und wieder zu geniessen ist genauso toll.

EDIT: Achso: Was ich noch beisteuern wollte: Wir sind in umgekehrter Richtung gefahren (LAS - Yellowstone). Wir sind LAS - Bryce - 12 - Torrey - Park City - West Yellowstone gefahren. Bericht hier. (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onkelstony« (17. April 2019, 12:51)


12Trips

USA-Freund

  • »12Trips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. April 2019

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. April 2019, 12:54

Hallo
Bryce Canyon könnte ich 20 x hin. War bisher erst 4 oder 5 mal dort, würde aber jederzeit wieder hin.

Scenic Hwy 12 bin ich erst einmal gefahren, würde ich jederzeit wieder machen.
Pkt.1 stimmt :thumbup: war erst 3x dort, komme wieder sicher!! Cedar Breaks war übrigens nur als Vergleich gedacht
2 bereits 2x gefahren und jetzt wieder sieh unten !

Nächster Tag: Besichtigung Col Nat M - Fisher Towers - 24 - Hanksville - 12 - Escalante (Übernachtung)

12Trips

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 078

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. April 2019, 16:02

Versteh' ich nicht...

Bryce Canyon könnte ich 20 x hin. War bisher erst 4 oder 5 mal dort, würde aber jederzeit wieder hin.

Scenic Hwy 12 bin ich erst einmal gefahren, würde ich jederzeit wieder machen.

Die Strecke von Cedar Breaks nach Panguitch runter... sooo schön. :love: Schon 2 x gefahren, ein weiteres Mal ist nicht ausgeschlossen...

Neue Ziele sind OK; aber die schönen Dinge wieder und wieder zu geniessen ist genauso toll.

EDIT: Achso: Was ich noch beisteuern wollte: Wir sind in umgekehrter Richtung gefahren (LAS - Yellowstone). Wir sind LAS - Bryce - 12 - Torrey - Park City - West Yellowstone gefahren. Bericht hier. (:hutab:)



Volle Zustimmung, besuche gerade auch „bekannte“ Ziele in Kalifornien
Lieben Gruß Nic

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. April 2019, 16:23

Man kann ja auch an bekannten Zielen Neues entdecken. Ich war jetzt 4 mal im Yosemite und ich habe noch genug Pläne, was ich dort bei einem fünften Besuch sehen möchte.

Ich habe es mir abgewöhnt, an einem Ort alles auf einmal sehen zu müssen. Irgendwann muss man dann dort sowieso wieder durch, um woanders hinzukommen. Wäre doch ätzend, wenn das dann ein toter Tag wäre, weil alles kalter Kaffee ist :zwinker:


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018