Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Daniela

USA Experte

  • »Daniela« ist weiblich
  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Diplom Sozialpädagogin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. August 2016, 16:43

Von Miami nach Las Vegas

Liebe Leute,

die Schulden am Haus sind abbezahlt, die Kinder (fast) aus dem Haus und daher die Möglichkeit, auch außerhalb der Sommerferien zu verreisen, gegeben. Aus diesem Grund geht es 2017 endlich nach 6-jähriger Abstinenz wieder in die USA.

27 Tage wollen wir uns Zeit nehmen und diesen Routenverlauf haben wir uns gedacht, natürlich wieder einiges am Auto, aber das kennen wir ja schon:

Miami - Orlando 236 Meilen

Orlando - Talahassee 257 Meilen

Talahassee - Pensacola 196 Meilen

Pensacola - New Orleans 203 Meilen

New Orleans - Houston 348 Meilen

Houston - Austin 165 Meilen

Austin - San Antonio 80 Meilen

San Antonio - Big Bend NP 420 Meilen

Big Bend NP - Guadaloup NP 237 Meilen

Guadaloup NP - White Sands NP 194 Meilen

White Sands NP - Santa Fee 233 Meilen

Santa Fee - Albuquerque 65 Meilen

Albuquerque - Flagstaff 325 Meilen

Flagstaff - Las Vegas 249 Meilen


Fliegen wollen wir am 6. Mai von Wien nach Miami - direkt mit AUA! Heim fliegen wir am 2. Juni zuerst von LV nach Washington mit UA, dann wieder mit AUA nach Wien.

Was denkt ihr, dürfen wir auf dieser Route nicht versäumen, einiges habe ich mir hier eh schon rausgesucht und Traude hat mir auch schon Tipps gegeben, aber euch fällt bestimmt noch etwas ein. :D

AtzeBlues

Stammuser

  • »AtzeBlues« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

Wohnort: Langenau

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. August 2016, 17:34

...na iss doch mal eine schöne Route! Tipps kann ich leider keine geben, weil ich die meisten Städte nicht kenne. Aber ich werd mir das mal vormerken, könnte auch eine von meinen Routen werden.

PS: Nähe Flagstaff wäre ein Meteor Crater (:hutab:)
Mit besten Grüßen Thorsten
USA Besuche: 1999 - 2005 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2011/12 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 / 1&2 - 2016 - 2017 - 2018 / 1&2

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. August 2016, 18:37

Herzlichen Glückwunsch erst mal zum Haus!

Entlang eurer groben Route liegen so viele Sachen, die kann man kaum alle aufzählen.

Nur ein paar Stichpunkte:

Nähe Houston: Brazos Bend SP

In San Antonio: The Alamo

Nähe Flagstaff: Sedona Area

Florida Panhandle z.B.: Grayton & Henderson Beach SP Auch Santa Rosa Island ist klasse. Oder St. George Island.

Nähe New Orleans: z.B. Honey Island sowie die Plantations

Zwischen Big Bend und Guadalupe Mountains: z.B. Davis Mountains

Nähe Guadalupe Mountains: Carlsbad Caverns NP

Zwischen Albuquerque und Flagstaff unbedingt Petrified Forest NP.

usw. usf.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »usaletsgo« (9. August 2016, 18:43)


SirHenry

Fan of Moab

  • »SirHenry« ist weiblich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 18. Januar 2015

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. August 2016, 18:47

HuHu,

welch ein Traum (:tongue:)


Für den Texas und New Mexico Teil würde ich den Bericht Von Sylvia-und-Michael TexMex 2016 empfehlen.


Wir wollen auch in 3 - 4 Jahren in die Ecke und da sind tolle Anregungen drin. Falls ihr einige State Parks in Texas mitnehmen wollt, da gibt es einen Jahrespass für aktuell 70 $ und auch eine gute Homepage aller State Parks. Texas hat wirklich einiges zu bieten...


Viel Spaß bei der Vorbereitung, dass ist fast schon wie Urlaub :thumbup:
Grüße aus dem Norden

SirHenry (:hutab:)


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 087

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. August 2016, 09:36

Die Route hatte ich mir auch schon so mehr oder weniger grob zusammengestellt - übereinstimmend bis bis Big Bend... danach würde ich mehr südlich weiter über Tucson bis San Diego und dann von dort aus nach Las Vegas. Allerdings die Reise in 3 Wochen und dann eine Woche in Las Vegas ausspannen von den Reisestrapazen... :D

Bin jedenfalls interessiert, falls Du mehr Details zu den einzelnen Destinationen zusammenträgst, denn ich hab' auch vor, 2017 diese Route zu fahren :thumbup:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Daniela

USA Experte

  • »Daniela« ist weiblich
  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Diplom Sozialpädagogin

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. August 2016, 21:20

Herzlichen Dank, das sind ja schon mal viele gute Tipps dabei und ich erkenne es immer wieder - viel zu wenig Zeit 8-)

  • »Asgard Theoderich« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 23. April 2014

Wohnort: In H bei K an der E

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. August 2016, 15:52

Hi,

wir haben 2013 fast die gleiche Reise gemacht, nur in die andere Richtung!

Da uns LV überhaupt nicht zusagt, hatten wir in SLC angefangen und dann über Bryce Canyon,Page, Grand Canyon,... bis nach Key West!

Ist locker machbar.

Vieles auf der Tour würden wir heute auslassen / anders planen.Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich.

Bis denne...

Daniela

USA Experte

  • »Daniela« ist weiblich
  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Diplom Sozialpädagogin

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. August 2016, 18:11



Vieles auf der Tour würden wir heute auslassen / anders planen.Aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich.

Bis denne...


Was wäre es denn, was man getrost auslassen kann?

Daniela

USA Experte

  • »Daniela« ist weiblich
  • »Daniela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Diplom Sozialpädagogin

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 22. August 2016, 16:35

Ich versuche es noch einmal:

Wer hat Tipps, was man getrost auslassen kann?

10

Montag, 22. August 2016, 16:49

Hallo Daniela,
keine Tipps, was man auslassen kann, sondern Hinweise auf Sehenswertes entlang der Strecke. Wir sind Teile der Strecke im letzten Winter gefahren. Nachfolgend Links zu unseren entsprechenden Reiseberichten.

Für den Panhandle schaust Du hier. Weiter geht es entlang der mittleren Golfküste. Danach dann Texas.

Vielleicht sind ja ein paar Anregungen enthalten.
Viel Spaß beim Planen!
Gruß
Christine

' '
Der Große Wagen unterwegs in Nordamerika ........ Der Große Wagen unterwegs