Du bist nicht angemeldet.

matze73

USA-Freund

  • »matze73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. März 2018

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2019, 19:19

Vor Rückreise einzelne Artikel zurücksenden oder als weiteres Gepäckstück aufgeben?

Hallo,

ich würde gerne demnächst auf der Rückreise aus Florida eine Kühlbox und ein Fahrrad mit nach Hause nehmen, welches ich beides vorort kaufe. Hat jemand Erfahrung, ob es bei British Airways (Economy ohne Status) günstiger ist dies als weiteres Gepäck aufzugeben, oder es nach hause zu senden? Falls Versand? Welcher Versender bietet sich an (UPS, FedEx, ...) und wie geht das genau, habe da noch keinerlei Erfahrung. Wie sieht es mit der Verzollung aus, gelten die Artikel als gebraucht, da ich sie ja bereits mehrere Wochen genutzt habe, oder müssen sie dennoch verzollt werden?

Danke für Euren Input!

Thomas

in Forenrente

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 911

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 20:31

Beim Fahrrad kenne ich mich nicht aus, aber ich weiß, dass diverse Flieger Fahrräder als Sportgepäck mitnehmen. Einfach mal anrufen. Kühlbox nehmen wir ständig mit. Wenn sie nicht in den Koffer passt, dann musst du sie wie einen Koffer einchecken. Ein zusätzliches Gepäckstück kostet in der Regel 100,-$. Falls du alleine mit faltbarer Reistasche anreist, kannst du die Kühlbox bei der Rückreise als Koffer nutzen. Unsere Box geht seid Jahren als Koffer hin und wieder zurück. Lohnt natürlich nur, wenn die Box groß genug ist um sie als Koffer zu nutzen.

matze73

USA-Freund

  • »matze73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. März 2018

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2019, 12:06

Danke Dir !

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. Januar 2019, 12:37

Wie sieht es mit der Verzollung aus, gelten die Artikel als gebraucht, da ich sie ja bereits mehrere Wochen genutzt habe, oder müssen sie dennoch verzollt werden?

Alles was aus dem Ausland eingeführt wird muß verzollt werden, wenn es oberhalb der Freigrenze liegt.
Beim Fahrrad kommt neben der Mehrwertsteuer (Einfuhrumsatzsteuer) 19% noch Einfuhrzoll auf den (Warenwert plus Fracht) mal Zoll 14% hinzu.
Zolltarufnummer ist 8712 00 30 90

Rechnung des Fahrrades mit Seriennummer des Fahrrades nötig.

Welchen Abschlag für die Nutzung der Zoll vornimmt, kann ich Dir nicht sagen.

Du schreibst mit BA, dann wird es intressant ab dem 29.03.2019.

Kommt es zu einem No Deal Brexit, darfst Du das vermutlich 2x versteuern, einmal in UK, einmal in EU, sofern Du in London umsteigst.
Gruß
Ulrich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WeiZen« (28. Januar 2019, 12:45)


matze73

USA-Freund

  • »matze73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. März 2018

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2019, 12:49

Danke, das ist schon eine Hilfe. Weißt Du zufällig noch wie hoch die Zollfreigrenze ist?

Sorry, habs gerade gefunden, scheint bei € 430 zu liegen.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 896

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. Januar 2019, 12:59

Aber nur auf Sachen die du im Flugzeug selbst mit nimmst gelten die 430,-, wenn du es schickst ist es deutlich niedriger und es richtet sich nach dem Warenwert.klick
Liebe Grüße
Kerstin



matze73

USA-Freund

  • »matze73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. März 2018

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. Januar 2019, 13:01

Ja, bin gerade noch am Schauen, ob ich es im Flugzeug mitnehme oder versende...

WeiZen

USA Experte

  • »WeiZen« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Beruf: Etwas mit Erbsen zählen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2019, 14:40

Aber nur auf Sachen die du im Flugzeug selbst mit nimmst gelten die 430,-

Richtig, nur dann.

Und was mir noch einfällt, ob bei einem Hard Brexit das aufgegebene Gepäck als Transit gehandelt wird, = keine Steuern, oder erst einreist, das kann im Moment auch niemand sagen.
Das Fahrrad gilt bei BA als zusätzliches Gepäckstück und muß vorher angemeldet werden.
https://www.britishairways.com/de-de/inf…cal-instruments

u.U. ist der Versand mit einem Paketdienst günstiger.
Gruß
Ulrich

matze73

USA-Freund

  • »matze73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. März 2018

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2019, 16:01

Habe BA mal kontaktiert. Es ist wohl ein Codeshare Flug mit American Airlines, daher sind die für die Gepäckbeförderung zuständig. Jetzt muss ich dort mal anklopfen...