Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. November 2017, 13:29

Wenn es so ist, wie in dem Video, ist es easy. Habe ich auch nicht gemacht, bei uns war Hochwasser.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

kieckbusch

Wolfgang

  • »kieckbusch« ist männlich

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 20. April 2012

Wohnort: Santa Ursula, Teneriffa

Beruf: Ing. Elektronik

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 8. November 2017, 19:46

Zwischen Farmington und Sedona würde ich nach Madrid, NM, fahren - ein kleiner Umweg, aber der Ort ist einfach toll!
Gruß, Wolfgang

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. November 2017, 20:10

Zwischen Farmington und Sedona würde ich nach Madrid, NM, fahren - ein kleiner Umweg, aber der Ort ist einfach toll!

Wild Hogs, Hmmm... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. November 2017, 20:13

Danke für die zwischenzeitlichen Tipps.
Habt ihr oben den Little Wild Horse CAnyon auf dem Schirm? Zebra Slot ? Lower Calf Creek Falls ?
Zebra Slot hatte ich noch nicht auf dem Schirm, das andere schon...
In Bryce Canyon übernachten, aber stattdessen einen Tag im Red Canyon hiken. Viel weniger Leute als am Bryce und mindestens genau so schön.
Mhm, hab auf die Schnelle mal die Preise recherchiert und denke, dass das eher nicht infrage kommt. Aber vielleicht findet sich in der Nähe was und wir können beides an einem Tag erkunden.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. November 2017, 20:23

Zwischen Farmington und Sedona würde ich nach Madrid, NM, fahren - ein kleiner Umweg, aber der Ort ist einfach toll!
Da sind wir dieses Jahr offenbar vorbei gefahren. Ich muss mal schauen, ob sich der Weg lohnt. Vemutlich aber nicht als Umweg sondern eher im Rahmen einer Tagesunternehmung von Farmington aus. Zwischen Farmington und Sedona soll es noch mal einen Zwischenstop am Canyon de Chelly geben, wo uns der südliche Teil noch fehlt. Da passt ein Schlenker in die falsche Richtung nicht rein...

btw. Sollte man sich "Wild Hogs" mal geben?
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. November 2017, 20:25

btw. Sollte man sich "Wild Hogs" mal geben?

Unbedingt! Ganz großes Kino. :-)
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. November 2017, 20:37

btw. Sollte man sich "Wild Hogs" mal geben?

Ist ganz amüsant... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. November 2017, 21:00

Ja, heißt auf „deutsch“ aber Born to be wild.
Viele Grüße Kat


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. November 2017, 21:07

Ja, heißt auf „deutsch“ aber Born to be wild.
wenn ich verbessern darf: "born to be wild saumäßig unterwegs" (:fluecht:)

Hab schon geschaut, ob ich es bei amazon prime gezeigt bekäme, aber die wollen Geld dafür. Wart ich halt, bis es mal wieder im TV läuft...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. November 2017, 13:59

Zebra Slot hatte ich noch nicht auf dem Schirm, das andere schon...


Guckst Du hier KLICK
Viele Grüße Kat


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 12. November 2017, 14:41

Gestern hatten wir "Reisegruppen-Vollversammlung" und waren sogar beschlussfähig :thumbsup: . Da haben wir gleich ein paar Beschlüsse zur Gestaltung der nächstjährigen Reise gefasst und weil wir grad so schön in Fahrt waren, haben wir bis nach Mitternacht mit dem Suchen und Buchen von Übernachtungen zugebracht.

Falls es jemanden interessiert, das kam dabei raus:

10.05.2018 Las Vegas
11.05.2018 Las Vegas
12.05.2018 St. George
13.05.2018 St. George
14.05.2018 Kanab
15.05.2018 Kanab
16.05.2018 Hatch
17.05.2018 Escalante
18.05.2018 Torrey
19.05.2018 Torrey
20.05.2018 Green River
21.05.2018 Bloomfield
22.05.2018 Bloomfield
23.05.2018 Bloomfield
24.05.2018 Chinle
25.05.2018 Sedona
26.05.2018 Sedona
27.05.2018 Sedona
28.05.2018 Las Vegas
29.05.2018 Las Vegas
30.05.2018 Las Vegas
31.05.2018 Leipzig +1

Im Grunde haben wir den Schlenker über Kanab eingebaut und eine Übernachtung in der Nähe vom Bryce Canyon eingefügt. Nun kann ich nach und nach raus suchen, was wir an den jeweiligen Stationen so machen könnten.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 090

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 12. November 2017, 19:39

Leipzig würde mich auch mal reizen... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 12. November 2017, 19:44

Leipzig würde mich auch mal reizen... :D
Ich würde dir auch den Fremdenführer spielen :whistling:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 12. November 2017, 19:52

Sieht gut aus die Route.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 13. November 2017, 10:44

Rein interessehalber ? Was macht ihr so lange in Bloomfield ?
Viele Grüße Kat


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 038

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 13. November 2017, 10:57

Rein interessehalber ?
Rein interessehalber? Warum bleibt Ihr am zweiten Tag in Las Vegas?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 13. November 2017, 11:54

Rein interessehalber ? Was macht ihr so lange in Bloomfield ?
Wir haben die Ah-Shi-Sle-Pah Wilderness Study Area noch nicht geschafft, in den Bisti- Badlands haben wir noch eine Rechnung offen, da wir dieses Jahr viel Zeit in den Formationen am Anfang des Areas verbracht haben und dann aus Zeit- und Übersättigungsgründen umgedreht haben. Auch sonst haben wir in diesem Jahr in der Gegend nicht alles gemacht, was ich in der Liste stehen hatte. Von daher wird es uns bestimmt nicht langweilig.
Rein interessehalber? Warum bleibt Ihr am zweiten Tag in Las Vegas?
Die Frage von dir hatten wir genauso, als ich unsere Routen in den letzten beiden Jahren vorgestellt hatte (damals mit Denver :zwinker: ). Ich bekomme die veto-berechtigten Teilnehmer der Reisegruppe nicht dazu, gleich am nächsten Tag nach Ankunft aufzubrechen. Sie will halt am Anfang erst mal "ankommen" und auf jeden Fall schon mal die Shoppinglage testen, da wir unterwegs dann auch nicht sooo viel Gelegenheiten dazu haben.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 038

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 13. November 2017, 12:03


Rein interessehalber? Warum bleibt Ihr am zweiten Tag in Las Vegas?
Die Frage von dir hatten wir genauso, als ich unsere Routen in den letzten beiden Jahren vorgestellt hatte (damals mit Denver :zwinker: ). Ich bekomme die veto-berechtigten Teilnehmer der Reisegruppe nicht dazu, gleich am nächsten Tag nach Ankunft aufzubrechen. Sie will halt am Anfang erst mal "ankommen" und auf jeden Fall schon mal die Shoppinglage testen, da wir unterwegs dann auch nicht sooo viel Gelegenheiten dazu haben.
Ist mein Standardhinweis ...
Ich geh dabei immer von uns aus. Da wir am zweiten Tag verlässlich sehr früh wach sind, macht es für uns Sinn an diesem Tag nach Möglichkeit eine längere Etappe zu bewältigen. Ist aber rein persönliches Empfinden.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 226

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 13. November 2017, 12:25

Früher war ich auch immer ein Befürworter des losdüsens am 1. Tag, seit wir jetzt aber 2 Mal die ersten beiden Nächte am Ankunftsort verbracht haben, muss ich zugeben das ist schon viel entspannter. Wir sind zwar trotzdem schon jedes mal früh unterwegs gewesen, aber eben nur in der Umgebung, der Red Rock Canyon dieses Jahr war dazu perfekt geeignet.
Liebe Grüße
Kerstin



steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 13. November 2017, 12:26

Ist mein Standardhinweis ...
Ich geh dabei immer von uns aus.

Ist ja auch legitim. Mir würde es nix ausmachen, gleich aufzubrechen, aber man muss halt Kompromisse eingehen. Petra steckt dann zurück, wenn ich unterwegs länger durch's Gelände stromer und durch die Gegend knipse :D
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei