Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 09:59

Welche Küche ist die beste...?

Hallo folks,

ich weiß nicht, ob ich dieses Thema im "Kochbuch" posten soll oder einen eigenen Thread aufmachen...?
Da hier aber keine Rezepte kreiert werden, ist es so wohl richtiger.

Tja, welche Küche ist die beste? Natürlich ist das eine ganz individuelle und persönliche Wahrnehmung. Dennoch sagt "man" der chinesischen Küche nach, die beste (und weitgefächerste) weltweit zu sein, gefolgt von der türkischen - aber nicht jeder mag diese Küchen.

Meine Favoriten sind :
Deutsch
Chinesisch
Italienisch
Thailändisch
Griechisch
Japanisch

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:11

Wenn es um das Thema Futter geht, bin ich doch direkt dabei :D

Italienisch (eher Pasta als Pizza, da bevorzuge ich die amerikanische Variante)
Thailändisch/Vietnamesisch
Gut bürgerlich deftig deutsch
Chinesisch (hängt aber sehr vom Koch ab, wenn es gruselig glutamatig ist, mag ichs nicht so sehr)
Griechisch

Auch die Dönerbude wird desöfteren beehrt, aber ob man dadurch die türkische Küche kennt, wage ich zu bezweifeln :zwinker:
Schön scharf darfs auf jeden Fall gerne sein. Dabei fällt mir der Thai in Volcano auf Big Island ein... Autsch, aber lecker wars schon :whistling:

Achja, große medium-rare Steaks sind auf meinem Teller immer herzlich willkommen. Den gedämpften Brokkoli dabei brauche ich aber nicht unbedingt, auch wenn ich sonst sehr gerne Gemüse esse...

Toll, jetzt hab ich wieder Hunger :8o:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:12

Hallo folks,
Dennoch sagt "man" der chinesischen Küche nach, die beste (und weitgefächerste) weltweit zu sein,


Gruß
Günter

wobei man Unterscheiden muss, der Chinese hier ums Eck oder in China selber.

Ich war beruflich längere Zeit in Peking und das Essen dort hatte mit dem Chinesen hier nichts gemeinsam.
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

KikiH

Dauergrinserin :D

  • »KikiH« ist weiblich

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Minden

Beruf: Bürostuhlakrobatin

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:16

Hallo folks,
Dennoch sagt "man" der chinesischen Küche nach, die beste (und weitgefächerste) weltweit zu sein,


Gruß
Günter

wobei man Unterscheiden muss, der Chinese hier ums Eck oder in China selber.

Ich war beruflich längere Zeit in Peking und das Essen dort hatte mit dem Chinesen hier nichts gemeinsam.
das stimmt .. mir schmeckt das Essen in den jeweiligen Ländern immer besser als das, was man hier bekommt !!!


aber meine Favoriten sind:

thailändisch
griechisch
itatlienisch
indisch
österreichisch/böhmisch
deutsch

:thumbup:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ich war schon bei ganz vielen Stammtischtreffen dabei :thumbsup:
und es werden hoffentlich noch viele folgen (:peace:)

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:25


Ich war beruflich längere Zeit in Peking und das Essen dort hatte mit dem Chinesen hier nichts gemeinsam.
Kalle, Gottseidank, denn speziell die "Peking-Küche" ist viel zu fett, brrrr. Wobei ich jetzt nicht die Peking-Ente meine...
Ja, auch wir haben das in Peking selbst erlebt.
Chinesen erklären das damit: Peking hätte ein viel zu kaltes Klima, deshalb müsse man dort halt fettig essen. Auch trinkt man dort weniger Tee, viel mehr Bier!

Die hiesige chinesische Küche ist meistens die Kantonesische.

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:52

Italienisch
Deutsch
Chinesisch
Griechisch
Mongolisch
Indisch
Liebe Grüße
Kerstin



Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:06

Ist schon erstaunlich, daß doch viele Mitesser (sorry: Mitbürger :zwinker: ) die asiatische Küche lieben. Verwunderlich isses dagegen nicht, schmeckt halt lecker :D

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

8

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:08

Günter, wir haben in Isenburg übrigens einen wie wir finden sehr guten Thai/Chinesen.
Im Terminal 1 gegenüber vom McD in FRA haben die übrigens auch noch eine Zweigstelle. Bei Flügen zur Mittagszeit gehen wir da meistens vorher noch ne Kleinigkeit futtern, weil es so schön leicht bekömmlich ist :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:20

Thilo, ich weiß, es gibt noch mehrere gute Asiaten in Iseborrsch.
Welchen meinst Du? In der Frankfurter Straße?

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

10

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:26

Genau den :D
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 450

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:37

Mama`s :thumbsup:
times

Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:11

Die beste Küche ist doch wohl unbestritten die Französische, oder?

Dort gibt es die meisten Sterneköche. Die Regionen sind doch berühmt für ihre gutes Essen, wie z.B. Perigord oder Elsass.

Die Italienische mag ich auch sehr gerne, weil ich ein großer Pasta Fan bin und überhaupt die Küche sehr vielseitig ist.

Die Chinesische Küche..... naja....., ich gehe auch schon mal zum Chinesen, aber da bestelle ich meist indonesisch. :zwinker:

Ganz schrecklich finde ich griechische Restaurants...egal was man an Fleisch bestellt, alles schmeckt gleich!

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:13

Ich dachte erst hier ging's um Küchen.....
Ich hätte nämlich gerne ne neue (:Pfeif:)

Wie bei allem kann ich nicht sagen, ob schwarz oder weiß besser ist.
Erstens liegt es ganz gewaltig an der Qualität der Produkte und dem Können des Kochs und zweites an meinem Appetit.
Und dann isst mein Auge ganz gewaltig mit.
Und alles ganz unabhängig von der Herkunft.

Zur Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot oder der Hunger treibts hinein (:wirr:)
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Bryce

Globetrotter

  • »Bryce« ist männlich
  • »Bryce« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Airliner

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:18

Chapeau Uli, genau meine Meinung!
Ich fragte ja auch nach den persönlichen Vorlieben - und die sind naturgemäß sehr sehr unterschiedlich.

Gruß
Günter
Ohne Fleiss - kein Bryce ;)

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:26

Das was mir früher Oma gekocht und ich ungefähr so nachkochen kann kommt auf Platz 1.

Dann mag ich burritos und tacos und dann Pasta.

Die Küche in Thailand ist der Hammer aber nur vor Ort.

Ebenso lieb ich die südstaaten cajun Küche.

Chinesisch ist ekelig und die eingedeutschte China Küche ein komischer Mix aus billigem Zeug.

Wie bereits erwähnt die Qualität macht den größten Teil aus. Deshalb koche ich gern selber bevor ich essen gehe.
Viele Grüße Kat


16

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:29

der Hunger treibts hinein (:wirr:)
und der Ekel runter :D

@Chrischi & Kat: Futtern wie bei Muttern. Deswegen habe ich mir auch einige Rezepte bei ihr abgeschaut :zwinker:


Wie bereits erwähnt die Qualität macht den größten Teil aus. Deshalb koche ich gern selber bevor ich essen gehe.
Same here :-)
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:58

Wie bereits erwähnt die Qualität macht den größten Teil aus. Deshalb koche ich gern selber bevor ich essen gehe.

Deshalb gehe ich lieber aus. :D

18

Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:04

:thumbsup:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:46

Da gebe ich doch als bekennender Grobschmecker auch mal meinen Senf dazu. :D

Prinzipiell bin ich für alles offen und probiere auch gerne mal was aus. :zwinker:
Was nicht heißt, dass ich nicht bestimmtes Essen bzw. bestimmte Nahrungsmittel bevorzuge. Asiatisch steht daher ziemlich hinten bei mir in der Nahrungskette.

Meine Top 5 der Küche bzw. des Essens ohne genaue Wertung/Reihenfolge:
Kaiserlich, Gut-bürgerlich, Niederrheinisch, TexMex, Italienisch
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

20

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:47

Ok, will ich auch mal was beitragen.

So ne richtige Reihenfolge gibts bei mir eigentlich nicht. Die hängt immer von meiner Tagesform ab.
Ganz vorne steht aber auf jeden Fall die Thilo´sche Küche :D

gefolgt von italienischer, thailändischer, gut bürgerlicher und griechischer Küche. Aber wie bereits erwähnt nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.
Lieben Gruss von der
Susi shakasmile

Ähnliche Themen