Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. März 2012, 13:37

Welches Auto gemietet / Welches Auto bekommen

Anbei die Mietwagen-Story unseres Hawaii Urlaubs.
10 Autos in 4 Wochen ...





Nummer 1 von 10.

Wann: 11. Mai 2011

Bei wem gebucht: DOLLAR

An welcher Station: LAS VEGAS, NV

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: CONVERTIBLE

Welches Fahrzeug bekommen: FORD MUSTANG

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Gillespie Street ca. 19:30.
Keine Schlange und sehr schnelle, kompetente und freundliche Abwicklung am Dollar Office.
Vorhanden waren: 3 Mustangs
Den neuesten haben wir genommen.
Schwarz, 3000 miles, gewaschen/gereinigt und mit guter Ausstattung.




------------------------------------------


Nummer 2 von 10.

Wann: 13. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: HONOLULU, OAHU, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP LIBERTY

Welches Fahrzeug bekommen: JEEP COMMANDER

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Alamo HNL Airport Station ca. 13:00.
Nach 15 min Schlangestehen erst eine freundliche Aloha Begrüßung, dann zwei Flaschen Eiswasser und anschliessend eine schnelle professionelle Abwicklung ohne viel Fragerei.
Vorhanden waren: keine Midsize SUVs.
Lediglich ein Nissan Rogue und der Commander.
Dunkelblau, 13.000 miles, 4x4, Siebensitzer, kräftig, riesig, durstig, (innen) dreckig.




--------------------------------------------


Nummer 3 von 10.

Wann: 14. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: LIHUE, KAUAI, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: MIDSIZE SUV

Welches Fahrzeug bekommen: JEEP GRAND CHEROKEE

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Alamo Station LIH International Airport ca 8:30.
Keine Schlange und 3 Mitarbeiterinnen reissen sich um uns.
Absolut problemlose schnelle Vertrags-Abwicklung.
Vorhanden waren: Hyundai Santa Fe und der Cherokee.
Nicht der neueste, aber sauber.
Silber, 16.000 miles, 4x4, kräftig, gute Sitze, gute Strassenlage.




--------------------------------------------


Nummer 4 von 10.

Wann: 17. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: LIHUE, KAUAI, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: MIDSIZE SUV

Welches Fahrzeug bekommen: FORD MUSTANG

Gab es eine Choiceline?: JA

An unserem letzten Tag auf Kauai hatten wir noch einmal Lust auf oben ohne.
Offroads standen nicht an und unser Weg führte eh am Alamo-Office vorbei.
Also den Cherokee abgegeben und nach einem Cabrio gefragt.
Es war kein Problem und zu unserer Überraschung auch nicht mit Mehrkosten verbunden.
Zur Auswahl standen 5 Mustangs und 2 Sebringe.
Weiß, 4.000 miles, gute Aussattung, sauber und für Cabrio-Verhältnisse ein annehmbarer Kofferraum.




--------------------------------------------


Nummer 5 von 10.

Wann: 18. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: KONA, BIG ISLAND, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP LIBERTY

Welches Fahrzeug bekommen: JEEP LIBERTY

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Alamo Station KOA International Airport ca 9:00.
5 min Schlangestehen, schnelle Vertrags-Abwicklung.
Vorhanden waren: Jeep Patriot, Jeep Compass, Jeep Liberty.
Für unsere Vorhaben war der Liberty die beste Wahl.
Silber, 5.000 miles, 4x4, dank hoher Bodenfeiheit gute Geländeeigenschaften, schwächlicher Motor, laut, durstig.




--------------------------------------------


Nummer 6 von 10.

Wann: 21. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: KONA, BIG ISLAND, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP LIBERTY

Welches Fahrzeug bekommen: CHEVROLET TAHOE

Gab es eine Choiceline?: JA

Nach drei Tagen Liberty hatten wir genug vom lauten schlappen Jeep.
An der KOA-Airport-Station von Alamo erhielten wir den Deal für 15$ per day auf Tahoe umzusatteln.
Für die nächsten 5 Tage gönnten wir uns den großen Chevy.
Schwarz, 20.000 miles, neue Reifen, Komplettausstattung, sehr viel Platz, leise; kultivierter, kräftiger und rel sparsamer V8.
Hätten für das gleiche Geld hätten wir auch einen Explorer oder GMC Acadia haben können.
Da diverse kleine Jeeps in der Midsize Reihe vorhanden waren, war an ein kostenloses Upgrade nicht zu denken.





--------------------------------------------


Nummer 7 von 10.

Wann: 26. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: KAHULUI, MAUI, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP LIBERTY

Welches Fahrzeug bekommen: FORD ESCAPE

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Alamo Station International Airport ca 8:45.
Wir sind die einzigen, schnelle Vertrags-Abwicklung.
In der abgetrennten Midsize SUV standen: 6 Subaru Forester, 1 Jeep Compass, 1 Chevrolet HHR.
Wir nehmen den gerade aus der Waschanlage kommenden Escape.
Silber, 8.000 miles, Limited Ausstattung, gute Geländeeigenschaften, spritzigerer-sparsamer Motor.




--------------------------------------------


Nummer 8 von 10.

Wann: 29. Mai 2011

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: KAHULUI, MAUI, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP LIBERTY

Welches Fahrzeug bekommen: CHRYSLER SEBRING

Gab es eine Choiceline?: JA

Für unseren letzten Tag auf den Hawaii Inseln sollte noch einmal ein Cabrio her.
Die Kosten für das Upgrade können wir auf 35$ runterbetteln.
Zur Auswahl stehen diesmal 7 Sebrings.
Wir nehmen den mit den unabgefahrensten Reifen.
Blau-grau, 16.000 miles, bequeme Sitze, vollautomatisches Verdeck, abschließbarer Kofferraum bei geöffnetem Verdeck, schlapper Motor




--------------------------------------------



Nummer 9 von 10.

Wann: 30. Mai 2011

Bei wem gebucht: DOLLAR

An welcher Station: LAS VEGAS, NV

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: MIDSIZE SUV

Welches Fahrzeug bekommen: DODGE NITRO

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Gillespie Street ca. 17:00.
Es ist völlig leer und wir geraten an einen männlichen Angestellten, der (im Nachhinein) der schlimmste Agent war, den wir jemals kennenlernen durften.
Sämtliche Aufschwatzversuche werden bis aufs letzte durchgekaut.
Er benötigt 2 verschiedene Tel-Nummern, wir müssen die Reisepässe vorzeigen.
Auf den Führerscheinen kann er kein Exp-Date finden.
Als wir alle kostenpflichtigen Upgrades ausschlagen, meint er ernsthaft, okay dann müsst ihr eben mit den ältesten Autos mit abgefahrenen Reifen Vorlieb nehmen.
Die Krönung war, dass er mich abschliessend fragt, was wir denn bei einem Reifenschaden machen werden.
Es gibt nämlich in diesem Umkreis keine Reifenhändler.
Dabei zeigt er auf einer Karte auf ein Gebiet, das von Denver zur Westküste reicht.
Die Geschichte hat über eine Stunde gedauert und Unmengen an Nerven gekostet.
Gut, dass wir recht ausgeruht sind.
Nach einem langen anstrengenden Transatlantikflug wäre der Typ tödlich.
Die Choiceline ist leider nicht nach unserem Geschmack.
Diverse Jeep Compass und Patriot, ein alter Sportage und ein nagelneuer Nitro.
Weiß, 130 miles, tief nach unten reichende Front-Spoilerlippe, schlapp.




---------------------------------------------


Nummer 10 von 10.

Wann: 31. Mai 2011

Bei wem gebucht: DOLLAR

An welcher Station: LAS VEGAS, NV

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: MIDSIZE SUV

Welches Fahrzeug bekommen: CHEVROLET TRAVERSE

Gab es eine Choiceline?: JA

Nachdem wir eine Nacht drüber geschlafen haben, war uns die Spoilerlippe am Nitro zu tief.
Bevor wir Las Vegas in Richtung Utah/Arizona verlassen, musste noch das Auto getauscht werden.
Wir geben den Dodge ab, Ute nimmt unseren Wunschwagen in Beschlag und ich geh zum Office.
Nicht ohne vorher um die Ecke zu kucken, ob unser Freund von gestern da ist.
Die kleinen Jeeps von gestern stehen noch da, also wird es was kosten.
Gerate diesmal an die reizende Olivia.
Der Unterschied zu gestern könnte nicht größer sein.
Für 15$ per day gibt es problemlos und schnell den gewünschten und ebenfalls nagelneuen Traverse.
Dunkelblau, 400 miles, LTZ Komplett-Ausstattung mit Rückfahrkamera und AC-Seats.






Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2012, 14:05

Wann: 26.02.2012

Bei wem gebucht: National

An welcher Station: Ft. Lauderdale, Airport

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: Luxury

Welches Fahrzeug bekommen: Lincoln MKZ

Gab es eine Choiceline?: JA

Es ging sehr schnell, niemand vor mir, problemlose Abwicklung ohne Aufschwatzversuche.

Es standen noch 2 ältere Towncars rum mit über 20.000 Meilen, der MKZ ist der Nachfolger vom Towncar, 1400 Meilen runter. Vom Aussehen her gefällt mir der alte Towncar deutlich besser.
Luftgekühlte Sitze, das hat was. Die Karre säuft gut, wobei ich aber auch gerne mal beim Anfahren tiefer trete :-)

Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country

Beruf: System House Manager...

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2012, 14:44

Gute Idee andie, das der alte Fred wieder neu aufgemacht und somit wiederbelebt wird... (:daumenh:)

Na denn will ich auch mal meine letzte Mietwagen-Anmietung aus der alten Welt migrieren....

Buchung

======

Mietwagenfirma: NATIONAL

gebucht bei: Mietwagen.com

Zeitraum: 26.06.2011 - 19.07.2011 (23 Tage)

Preis: ca. 589,. €

Verleihstation: Phoenix Sky Harbor

gebuchte Fahrzeugkategorie: Chevy EQ or similar

Modellbeispiel: Chevrolet Equinox



tatsächliches Fahrzeug

==============

Uhrzeit in der Mietstation: ca. 19:15 Uhr

erhaltene Fahrzeugkategorie: FFAR SUV

erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): DODGE DURANGO CREW (AWD)

Upgrade: [x ] kostenlos [ ] kostenpflichtig / Preis: 0,-$ :D

Choiceline: [x ] ja [ ] nein

Wartezeit auf ein Fahrzeug: nein

Informationen über andere Fahrzeuge in der Choiceline: MIDSIZE LINE gut
gefüllt mit Jeep Liberty's, Patriots, Ford Edge, Ford Escape, KIA
Sorento



Zustand des Wagens

=============

[x ] Werkzeug [x ] Anleitung [ ] Ersatzreifen [x ] Notrad

[ ] 4WD [x ] AWD [ ] 2WD

Reifen: [ ] neu [x ] gut [ ] ausreichend [ ] abgefahren

[x ] sauber [ ] leicht verschmutzt [ ] dreckig



Vollausstattung: incl. SIRIUS XM Radio, Rückfahrkamera, NAVI...

Groß, Stark, Schwarz...
the grass is never greener on the other side...

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. März 2012, 14:46

Wann: 4.10.2011

Bei wem gebucht: ALAMO über Holiday-Autos

An welcher Station: SAN DIEGO CA

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: MIDSIZE SUV

Welches Fahrzeug bekommen: JEEP GRAND CHEROKEE (Standard SUV)

Gab es eine Choiceline?: NEIN

Ankunft Alamo San Diego Airport ca. 19:00.
Die nette Alamo-Agentin hatte den aktuellen Bestand im Rechner und uns einen Jeep Patriot (Midsize SUV) zugewiesen.
Ausserdem waren noch andere Midsize SUVs vorhanden (Compass, Liberty).
Den Cherokee gab es für 8 zusätzliche Dollar pro Tag, zzgl Tax.
Die 130$ (14 Tage) war uns das größere Auto auf jeden Fall wert.
20.000 Meilen auf dem Tacho, weiß, 4x4, Sirius, kräftig.
Gegenüber dem alten Modell geräumiger und sparsamer.

Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


5

Mittwoch, 7. März 2012, 10:10

Wann: 27. Juli 2010

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: Lihue, Kauai, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP 2-DOOR

Welches Fahrzeug bekommen: WRANGLER 4-DOOR (Softtop)

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Lihue ca. 12:00.
Kurze Schlange und sehr schnelle, kompetente und freundliche Abwicklung am Schalter.
Vorhanden war: Nichts Geländegängiges, Fahrzeug wurde dann von National herübergebracht
Silber, 22500 miles, gewaschen/gereinigt





Wann: 02. August 2010

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: Hilo, Big Island, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP 2-DOOR

Welches Fahrzeug bekommen: WRANGLER 4-DOOR (Softtop)

Gab es eine Choiceline?: NEIN

Ankunft Rental Car Center Lihue ca. 11:30.
Keine Schlange (außer die weibliche hinter dem Tresen), moderate Aufschwatzversuche
Vorhanden war: Genügend, Fahrzeuge wurden allerdings zugewiesen
Silber, 36500 miles, gewaschen mit altem Pappteller unter der Rücksitzbank, nagelneuem Reserverad





Wann: 07. August 2010

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: Kahului, Maui, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP 2-DOOR

Welches Fahrzeug bekommen: WRANGLER 2-DOOR (Hardtop)

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Lihue ca. 11:30.
Mittellange Schlange, freundlich und ohne ausufernde Zusatzverkaufsveranstaltung
Vorhanden war: Diverse Softtop 2-Door Wrangler, "unser" grüner mit Hardtop stand etwas abseits
Silber, 4100 miles, gewaschen und gereinigt





Wann: 13. August 2010

Bei wem gebucht: ALAMO

An welcher Station: Honolulu Airport, Oahu, HI

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: JEEP 2-DOOR

Welches Fahrzeug bekommen: WRANGLER 4-DOOR (Hardtop)

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Honolulu ca. 15:30
Mittellange Schlange, freundlich und ohne ausufernde Zusatzverkaufsveranstaltung
Vorhanden war: Zwei 4-Door Wrangler
rot, 6300 miles, gewaschen und gereinigt


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. März 2012, 10:47

Wann: 19.01.2012

Bei wem gebucht: HERTZ

An welcher Station: MIAMI FL

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: FUN COLLECTION - MITSUBISHI SPYDER CABRIO

Welches Fahrzeug bekommen: CHEVROLET CAMARO CONVERTIBLE

Gab es eine Choiceline?: NEIN

Ankunft Rental Car Center Miami International Airport ca. 16:00.
Der gebuchte Mitsubishi war nicht vorhanden.
Ob wir auch einen offenen Camaro nehmen würden? Hatten wir nichts dagegen.
Der rote Chevy hatte 250 Meilen auf dem Tacho.
2LT-Ausstattung mit 3,6-V6 (323PS), Leder, Sirius, Tiptronic mit Lenkradwippen, Head Up Display an der Frontscheibe, Rückfahrkamera im Innenspiegel und und und ...
Kleiner Nachteil war die geringe Kofferraumgröße, das Verdeck nimmt etwa die Hälfte davon in Anspruch.
Für uns kein Problem, da Gepäck im Hotelzimmer.
Ein Sahne-Auto mit hohem Spaßfaktor!




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wann: 27.01.2012

Bei wem gebucht: DOLLAR

An welcher Station: MIAMI FL

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: CONVERTIBLE

Welches Fahrzeug bekommen: FORD MUSTANG CONVERTIBLE

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center Miami International Airport ca. 10:00.
Keine Schlange und schnelle Abwicklung am Office.
Choiceline bestand aus fünf Mustangs.
Einer davon war neu, den haben wir genommen.
15 Meilen runter, noch mit Schutzfolie am Verdeckgestänge und Lager-Etiketten an den Reifen.
Silbermetallic und relativ einfache Ausstattung; Tempomat, Sirius und Sitzheizung waren vorhanden.
Das Verdeck wird außerhalb vom Kofferraum untergebracht.
Kofferraum kann vollgestopft werden und ist damit touren-tauglich.
Außerdem hat uns der kräftige V6 (305PS) durch einen angenehm geringen Durst überrascht.
Für uns der ideale Florida-Reisewagen.

Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


GeeBee

USA-Freund

  • »GeeBee« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

Wohnort: Westzipfel

Beruf: Pängsionär

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2012, 22:56

Mein Beitrag zum Einstieg ins Forum:
1. Mietwagenfirma: Alamo
2. Übernahmestation (Ort): Miami Int. Airport
3. Datum: 04.03.2012 - erstmal ein Monat, Ende offen
4. gebuchte Fahrzeugkategorie: Fullsize SUV
5. Modellbeispiel: Chevrolet Tahoe
6. erhaltene Fahrzeugkategorie: ?
7. erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Mazda CX-9!!
8. Choiceline, aber nur noch Krücken vorhanden - und 2 CX-9. Kein schlechtes Auto - aber wenn man eine FFAR bestellt und vorbezahlt hat nicht so das Gelbe vom Ei ;-(

Fahrt nach Vero Beach. Nach 2 Tagen Nachfrage bei Alamo Melbourne Airport wegen Tausch. Haben keinen. Wegen sowieso Fahrt nach Fort Myers dort vorstellig geworden. Antwort: 'sind alle für die gerade gelandete Airberlin reserviert'. ?( X( Dann Fahrt nach Palm Beach und dort vorstellig geworden. Manager schlägt Hände über dem Kopf zusammen und gibt mir sofort und selbstverständlich einen Fullsize SUV. Oh, gar keiner da! 'Dann eben einen Suburban (Premium SUV)'! Und den habe ich jetzt schon in den zweiten Monat verlängert und werde ihn noch bis Mitte Juli behalten.






Chevrolet Suburban, 5,3l V8, 320 PS, 445 Nm, Zylinderabschaltung von 8 auf 4 wenn möglich. Verbrauch bis jetzt: 17,5 mpg (13,4 l/100km)

USA: 1991 92 93 93 94 94 95 95 96 97 98 99 99 2000 02 03 04 05 07 08 09 11 12

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 759

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Mai 2012, 09:25

Mein Beitrag zum Einstieg ins Forum:



Chevrolet Suburban, 5,3l V8, 320 PS, 445 Nm, Zylinderabschaltung von 8 auf 4 wenn möglich. Verbrauch bis jetzt: 17,5 mpg (13,4 l/100km)


Willkommen im Club

Zylinderabschaltung, das habe ich noch nie gehört
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

GeeBee

USA-Freund

  • »GeeBee« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

Wohnort: Westzipfel

Beruf: Pängsionär

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2012, 15:56

:thumbup: ... gibt's bei großvolumigen Motoren schon lange - nicht nur in Amiland. Wenn man so 'dahin gleitet', erkennt die Motorüberwachung, dass man das auch mit 4 Zylindern schaffen könnte. Guckst du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Zylinderabschaltung

USA: 1991 92 93 93 94 94 95 95 96 97 98 99 99 2000 02 03 04 05 07 08 09 11 12

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Mai 2012, 20:50



Zylinderabschaltung, das habe ich noch nie gehört

Ingenör ... (:hutab:)
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country

Beruf: System House Manager...

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 4. Juni 2012, 03:05

Mietwagenfirma: NATIONAL

gebucht bei: USA-Mietwagen.de
Zeitraum: Mai / Juni 2012 (16 tage)
Preis: 457. €
AirportVerleihstation: ABQ Sunport
gebuchte Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV
Modellbeispiel: Ford Escape
tatsächliches Fahrzeug: Chevrolet Traverse LTZ
Uhrzeit in der Mietstation: ca. 21:30
erhaltene Fahrzeugkategorie: PGAR SUV (Steht so auf dem Key Anhänger)
erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell): Chevrolet Traverse LTZ

Upgrade: [x ] kostenlos [ x] kostenpflichtig / Preis: 10,-$ / Tag + Tax
Choiceline: [ ] ja [x ] nein
Wartezeit auf ein Fahrzeug: nein
Informationen über andere Fahrzeuge in der Choiceline: Im September 2010 hab ich hier schonmal einen SUV gebucht, da gab es eine gut gefüllte Choiceline bei der alle SUV Klassen in MIDSIZE, Standard & Fullsize getrennt standen....

Diesmal standen alle Fahrzeuge vom Eco Car bis Van und ein paar MIDSIZE SUVS alle in einer Reihe durcheinander....man kann sich also auf nix mehr verlassen! somit sind eigentlich jegliche Choiceline Angaben Makulatur, da sie morgen schon wieder überholt sein können....

Ich vermute, dass auf Grund der Uhrzeit kein Choiceline Betrieb mehr stattfand...die Dame am Schalter hatte einen Haufen mit Autoschlüsseln u. gab diese aus....bei mir wärs regulär ein abgewrackter Jeep Liberty gewesen...den wollt ich aber nicht...Sie bot mir von sich aus ein Upgrade auf den Traverse an (der einzige Standard / FullSize SUV der da war)....den hab ich dann genommen....

Zustand des Wagens:

[x ] Werkzeug [x ] Anleitung [ x] Ersatzreifen [ ] Notrad
[ ] 4WD [x ] AWD [ ] 2WD
Reifen: [x ] neu [ ] gut [ ] ausreichend [ ] abgefahren
[x ] sauber [ ] leicht verschmutzt [ ] dreckig

Vollausstattung: (LTZ ist beim TRAVERSE das volle Programm....die Aircon gekühlten Sitze sind geil...)
SIRIUS ist on Board und läuft ....meistgehörter Sender bisher: Ozzy's Boneyard... :rolleyes:

Erstzulassung des Chevy: April 2012, erst 3.500 Meilen auf der Uhr....

Bisher macht das Teil keine Mucken und fährt sich ganz ordentlich....

Ich hab den Chevy hinten rechts markiert.... 8-) :D



the grass is never greener on the other side...

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 405

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 4. Juni 2012, 06:29

:thumbup:
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 590

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2012, 23:34

PGAR SUV (Steht so auf dem Key Anhänger)


PGAR sollte für Premium Crossover SUV stehen :thumbsup:
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 27. Oktober 2012, 07:54

Keiner mehr ein Auto gemietet?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 556

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 27. Oktober 2012, 08:32

2012 SFO ......bei ALAMO gemietet: Midsize-SUV bekommen: Dodge Journey....

in LAX nach einigen Tagen wg. techn. Problem kostenlos gegen GMC Acadia getauscht :rolleyes:
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 590

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 27. Oktober 2012, 08:53

Mietwagenfirma: NATIONAL
gebucht bei: ADAC
Zeitraum: 19.8.-10.9.2012 gemietet, aber Fahrzeugwechsel am 26.8.
Preis: 618,.€
AirportVerleihstation: Miami (Einwegmiete NYC)
gebuchte Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV
Modellbeispiel: Ford Escape
tatsächliches Fahrzeug: Jeep Compass 4x4 zuschaltbar
Uhrzeit in der Mietstation: ca.15°°
erhaltene Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV laut Schlüssel, bin aber der Meinung ist eher ein Crossover
In der Choiceline standen noch ein weiterer Compass in lindgrün und ein Jeep Liberty
Upgrade: nein
Choiceline: [x] ja [ ] nein
Wartezeit auf ein Fahrzeug: nein


Fahrzeugwechsel 26.8. wegen Ölwechsel
AirportVerleihstation:Savannah
gebuchte Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV
Modellbeispiel: Ford Escape
tatsächliches Fahrzeug: Jeep Liberty
Uhrzeit in der Mietstation: ca.16°°
erhaltene Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV
Upgrade: nein
Die Dame am Schalter lies uns zwischen 2 Autos wählen, der Liberty hatte den größeren Kofferraum und mehr PS (laut meinem Mann)
Choiceline: [ ] ja [x] nein
Wartezeit auf ein Fahrzeug: nein


Fazit: Der Compass war optisch schöner hatte aber einen katastrophalen Abzug und nicht gerade viel Bodenfreiheit, Kofferraum für 4 sehr klein.
Der Liberty gefiel optisch nicht so gut, hatte aber einen super Abzug kein 4x4, Sirius Radio und einen großen Kofferraum .
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 296

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 27. Oktober 2012, 10:50

Keiner mehr ein Auto gemietet?
Grundsätzlich bin ich nicht so versessen darauf, technische Details von fahrbaren Untersätzen zu bewerten. Daher hatte ich mich raus gehalten.

Ich hab in den Staaten bisher zwei Autos gehabt.
Das erste Mal haben wir in Deutschland gleich über's Reisebüro den Wagen mit gebucht. Leider stimmten die Kategorieangaben nicht mit denen bei alamo überein, so dass ich nicht mal genau weiß, ob der Verkäufer bei alamo LAX nicht schon am Schalter eine eigentlich niedrigere Kategorie präsentiert hat. Wir haben uns dann eine höhere Kategorie aufschwatzen lassen und einen Dodge Journey zugeteilt bekommen.



Beim zweiten Mal war es dann ein Dodge Charger, den wir in der gebuchten Kategorie nach Ablehnung aller Aufschwatzversuche der Chois Line "entrissen" haben. :zwinker:

In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country

Beruf: System House Manager...

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. Oktober 2012, 12:58

Keiner mehr ein Auto gemietet?


Doch...gerade erst wieder abgegeben.... :rolleyes:

Mietwagenfirma: NATIONAL

gebucht bei: USA-Mietwagen.de
Zeitraum: Oktober 2012
Preis: 623,-€ (Super + Incl. Paket mit 2. Fahrer u. 1. Tankfüllung u.s.w.)
AirportVerleihstation: PHX Sky Harbor
gebuchte Fahrzeugkategorie: MIDSIZE SUV
Modellbeispiel: Ford Escape
tatsächliches Fahrzeug: BUICK Enclave AWD
Uhrzeit in der Mietstation: 19:00
erhaltene Fahrzeugkategorie: PGAR SUV
erhaltenes Fahrzeug (Hersteller und Modell: BUICK Enclave AWD

Upgrade: [x ] kostenlos [x ]

Choiceline: [x ] ja [ ] nein
Wartezeit auf ein Fahrzeug: nein
Informationen über andere Fahrzeuge in der Choiceline: MidSize SUV's hab ich überhaupt keine gesehen! Es stand alles wild durcheinander...zur Auswahl stand ein Jeep Grand Cherokee (ohne 4x4), ein Lexus SUV (war aber für jemand Namentlich reserviert, sonst hätt ich den genommen) und der Buick Enclave...

Zustand des Wagens:

[x ] Werkzeug [x ] Anleitung [ x] Ersatzreifen [ ] Notrad
[ ] 4WD [x ] AWD [ ] 2WD
Reifen: [ ] neu [ ] gut [x ] ausreichend [ ] abgefahren
[x ] sauber [ ] leicht verschmutzt [ ] dreckig
Vollausstattung:
SIRIUS ist on Board ....war leider schon abgelaufen.... :S:

Erstzulassung des Buick: 2012, 15.600 Meilen auf der Uhr....

Baugleich mit dem Chevy Traverse....Fahrempfinden: Gemütliches cruisen...im Anzug trotz fast 300 PS eher behäbig bis träge...(den Traverse fand ich "Sportlicher").

Verbrauch: die üblichen 10 - 12 L....

the grass is never greener on the other side...

Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 27. Oktober 2012, 14:29

In DEN im August 12:

Gemietet bei Alamo: SUV Midsize
Choiceline war bestückt mit: Jeep Liberty, Dodge Nitro, Hyundai Santa Fe

Genommen Hyundai Santa Fe

Albert

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 27. Oktober 2012, 14:31



Coming soon ...
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


Ähnliche Themen