Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 11. Januar 2014, 19:34

Mietwagenfirma: ALAMO

gemietet bei: germanwho.com

Zeitraum: 20.12. - 22.12.

Preis: $43,50, Goldpaket ohne 1. Tankfüllung

Anmietort: PBI (West Palm Beach AP)

Abgabestation: FLL (Fort Lauderdale AP)

gebuchte Kategorie: Midsize SUV

Modellbeispiel: Chevy Captiva

erhaltenes Fahrzeug: Hyndai Santa Fe

Choiceline: ja, unterteilt in IFAR und SFAR, nur 3 Fahrzeuge zur Auswahl: Jeep Compass, Jeep Patriot und der recht gut ausgestattete Santa Fe (Leder, Rückfahrkamera, Sirius)

Besonderheiten: Kiosk funzte nicht (trotz Savetime und online Check-In), Wartezeit am Schalter 5 Minuten, keine weiteren Aufschwatzversuche, in FLL kostenfreier Transfer (Alamo Abgabebescheinigung diente als Busticket) zum Kreuzfahrthafen (daher diesmal Alamo und nicht Hertz)
Lieben Gruß Nic

franzb

USA-Freund

  • »franzb« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 14. Januar 2014, 13:25

Choiceline??

Hallo, ich bin im April zum ersten mal in Californien on Tour.
Frage was bedeutet Sirius?
Was ist Choiceline?
welchen Führerschein? (ich habe den roten, meine Frau den alten grauen)

Gebucht habe ich über ADAC: Hertz
CCAR Car zB.Ford Focus 16 Tage 389 € mit Zusatzfahrer
Anmietunf SF - Abgabe LV

Von einem Bekannten bekomme ich ein NAVI mit USA Karte: Magellan RoadMate 2036-MU
Ich würde gerne zb "Willys" 49-Mile Scenic Drive in SF mit NAVI befahren. Geht das mit dem Magallan?
oder anderes Programm mit Offline Navigation?

Für Infos bin ich dankbar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franzb« (14. Januar 2014, 13:36)


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 600

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 14. Januar 2014, 13:33

Sirius = Satellitenradio
Choiceline -> Erklärung hier

Internationaler Führerschein wird immer "empfohlen"
diesen bekommt man nur, wenn man auch den neuen Kartenführerschein hat

Mitwagenfirma ist es allerdings egal welchen FS du hast, aber bei einer möglichen Polizeikontrolle soll der Int FS wohl hilfreich sein

Würde mir überlegen statt eines Ford Focus 8| mind einen Midsize SUV zu buchen
man bedenke, dass du in dem Auto mehrere Tausend km abspulst, da wären mir die paar EUR es wert ein vernünftiges Auto zu haben :zwinker:

vllt will man ja auch mal abseits der Strassen fahren, da kommst mit dem Focus nich weit :whistling:

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 207

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 14. Januar 2014, 17:00

nochmal offtopic :S: :
mit euren FS könnt ihr in USA fahren.
m.E. solltet ihr eure FS generell in die neuen Karten tauschen. Werden drüben auch als ID (Ausweis) akzeptiert.
Int. FS ist empfohlen, s. ausw. Amt
Ist lt. Land München nur mit dem neuen FS zu beantragen.
Ob das in anderen Bundesländern auch so ist weiss ich nicht.
Bei Hertz online im GoldClub anmelden! Karte ausdrucken und vor Anreise online einchecken.
Dann könnt ihr euch in einer speziell für GoldClub Member Choice Line einfach ein Auto aussuchen und zur Ausfahrt fahren.
Der Rest wird dort geprüft.
Eric
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

franzb

USA-Freund

  • »franzb« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Wohnort: bei Darmstadt

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 14. Januar 2014, 20:27

Choiceline??

@ Terry, @ sheikra,
danke für eure Tipps, haben mir sehr geholfen.

Grüße fbenzner

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 14. Januar 2014, 21:40

Hertz hat generell keine Choiceline, da das Auto zugewiesen wird.

Tipp: bei Hertz kannst du ab Buchungsklasse Midsize aus der Goldchoice auswählen, falls das bereitgestellte Modell nicht gefällt

Bei einer nachträglichen Goldanmeldung in Verbindung mit dem ADAC musst du trotzdem zum Schalter. (Kannst dann aber zum Goldschalter, wo meist eine deutlich schnellere Abwicklung erfolgt)
Lieben Gruß Nic

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 207

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 15. Januar 2014, 12:40

Hertz hat generell keine Choiceline, da das Auto zugewiesen wird.
Bei einer nachträglichen Goldanmeldung in Verbindung mit dem ADAC musst du trotzdem zum Schalter. (Kannst dann aber zum Goldschalter, wo meist eine deutlich schnellere Abwicklung erfolgt)

Anm: wenn du vor der Reise dort online eincheckst kannst du direkt in die GoldMemberLine gehen. In Orlando hing da eine Tafel mit meinem Namen, Code usw.
Auf Rückfrage wurde gesagt " ist schon richtig - such was aus und fahr zum Ausgang."
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 730

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 23. Februar 2014, 17:41

Kleines Update nach unserem Winterurlaub. (:peace:)

Wann: 23.01.2014

Bei wem gebucht: HERTZ

An welcher Station: MIAMI FL

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: FUN COLLECTION - MITSUBISHI SPIDER / CHRYSLER 200 CONVERTIBLE

Welches Fahrzeug bekommen: CHEVROLET CAMARO CONVERTIBLE

Gab es eine Choiceline?: NEIN

Ankunft Rental Car Center Miami International Airport ca. 14:30.
Fahrzeuge der gebuchten Fun Collection waren nicht vorhanden, bekamen den Camaro zugewiesen.
Auf dem Stellplatz 237 erwartete uns dann der rote Chevy mit gerade mal 1.000 Meilen auf dem Tacho.
2SS-Voll-Ausstattung mit 6,2-V8 (426PS), Leder, Sirius, Navi, Tiptronic mit Lenkradwippen,
Head Up Display an der Frontscheibe, Rückfahrkamera im Innenspiegel und und und ...
Das Fahrzeug war eine Rakete und hat schon beim gemütlichen Cruisen jede Menge Musik gemacht.
Nach dem letzten Facelift ist der Kofferraum jetzt etwas besser zugänglich.
Für uns weiterhin kein Problem, unsere beiden Trolleys haben bei geöffnetem Verdeck problemlos rein gepasst..




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wann: 31.01.2014

Bei wem gebucht: ALAMO über Sunnycars

An welcher Station: SAN JUAN AIRPORT, PUERTO RICO

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: ECONOMY

Welches Fahrzeug bekommen: KIA RIO

Gab es eine Choiceline?: JA

Ankunft Rental Car Center SJU International Airport ca. 15:00.
Keine Schlange und schnelle Abwicklung am Office.
Choiceline bestand aus einem Hyundai i10.
Der uns begleitende Agent bot von sich aus an, dass wir uns in der nächst größeren Reihe bedienen dürfen.
Wir entscheiden uns für einen 2013er Kia Rio mit 5000 Meilen auf der Uhr.
Das Stufenheckmodell war geräumig, hatte eine vernünftige Ausstattung und ein funktionierendes Satelliten-Radio.
Unser Mietwagen hatte 140 PS, eine moderne 6-Gang-Automatik und hat uns zuverlässig überall hingebracht.



(:peace:)
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 568

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 24. Februar 2014, 11:18

Wann: 16.02.2014

Bei wem gebucht: Alamo.de über Gemanwho

An welcher Station: LAX

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: SFAR (Standard SUV, Chevrolet Tahoe o.ä.)

Welches Fahrzeug bekommen: Chevrolet Suburban gegen Aufpreis von 90 USD

Gab es eine Choiceline?: NEIN

Besonderes: Wir hatten eigentlich LAS für den 15.02.2014 gebucht, wurden dann aber aufgrund von Flugproblemen am 16.02.2014 nach LAX gefolgen. Umbuchung war möglich, aber nur gegen Kauf des Upgrades. Dafür keine One-Way-Fee nach Las Vegas. Evtl. gibt's Kohle zurück von Brithish Airways, mal gucken....
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 24. Februar 2014, 11:56

Umbuchung war möglich, aber nur gegen Kauf des Upgrades. Dafür keine One-Way-Fee nach Las Vegas...


..wobei das ja auch schon wieder Verarsche ist, bei Alamo gibt es wie bei vielen anderen Vermietern keine Einweggebühr zwischen Kalifornien und Nevada... "Ich schenk Euch dann mal die Gebühr die eh nicht angefallen wäre..." :rolleyes:
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country

Beruf: System House Manager...

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 24. Februar 2014, 12:54

Welche Fahrzeugkategorie gebucht: SFAR (Standard SUV, Chevrolet Tahoe o.ä.)
Welches Fahrzeug bekommen: Chevrolet Suburban gegen Aufpreis von 90 USD

Wenn ihr tatsächlich "Standard SUV" gebucht habt, dann war das Upgrade für 90,-$ ein echter Schnapper....der Tahoe / u. die langversion Suburban sind beide FullSize SUV's....
the grass is never greener on the other side...

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 568

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 24. Februar 2014, 14:13

Wenn ihr tatsächlich "Standard SUV" gebucht habt, dann war das Upgrade für 90,-$ ein echter Schnapper....der Tahoe / u. die langversion Suburban sind beide FullSize SUV's....


Stimmt, war Full-Size SUV gebucht... trotzdem haben wir für den Suburban "Upgrade" nochmals bezahlt... ;-(
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country

Beruf: System House Manager...

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 24. Februar 2014, 14:32

Wenn ihr tatsächlich "Standard SUV" gebucht habt, dann war das Upgrade für 90,-$ ein echter Schnapper....der Tahoe / u. die langversion Suburban sind beide FullSize SUV's....
stimmt, war Full-Size SUV gebucht... trotzdem haben wir für den Suburban "Upgrade" nochmals bezahlt... ;-(
dann haben sie euch besch..... aber nach einem stressigen und verspäteten Flug ist man eh durch die Wurst ....ggf. bei Alamo reklamieren...Ihr habt ja die richtige Klasse gebucht....ist ja nicht eure Schuld....vielleicht klappts....
the grass is never greener on the other side...

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 568

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 24. Februar 2014, 14:36

Die sind uns ja schon "entgegengekommen" indem sie die Karre ab LAX statt ab LAS zur Verfügung gestellt haben... und wie schon erwähnt: Wir waren einfach nur müde und wollten weg. Die 90 USD kratzen mich auch nicht besonders... aber dass ich einen Tag zu viel bezahlt habe und nicht gekriegt habe, das stört mich. Aber da bin ich beim BA jetzt am rummotzen... mal sehen, was die noch melden. Bisher hab' ich nur eine Mail bekommen, dass sie im Augenblick sehr viele Anfragen hätten und deshalb die Antwort etwas dauern könne... haben wohl an dem Weekend ziemlich viel verbockt und müssen jetzt bluten...
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Münchner Outback

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 24. Februar 2014, 15:00

der Tahoe / u. die langversion Suburban sind beide FullSize SUV's....
Ist der Suburban nicht sogar Premium Fullsize (PFAR)? Das würde den Preis für´s Upgrade erklären...
Liebe Grüße

Jutta

Mr.Spock

official french toaster

  • »Mr.Spock« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 11. November 2013

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 24. Februar 2014, 19:40

Suburban läuft als Premium SUV und deswegen sind die zusätzlichen Kosten "normal".

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 269

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 3. Mai 2014, 15:21

Mietwagenfirma: Hertz
gemietet bei: ww.hertz.at
Zeitraum: 13.04. - 01.05.
Preis: 579,18 €
Anmietort: LAS McCarran Airport
Abgabestation: LAS McCarran Airport
gebuchte Kategorie: 5 Passenger Standard SUV, SFAR
Modellbeispiel: Chevrolet Equinox oder ähnlich
erhaltenes Fahrzeug: Ford Explorer XLT 2013
Choiceline: jein, GoldPlus-Mitgliedschaft, daher stand Fahrzeug auf meinen Namen schon bereit, bei Nichtgefallen hätte ich mir wohl was aussuchen können, aber er hat uns gefallen :-)
Besonderheiten: 4WD, das erste Mal ein Auto mit Rückfahrkamera (kann man sich dran gewöhnen), mein Durchschnittsverbrauch 20,8 mpg (11,76 l/100 km)
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)




Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

fritzchen75

USA Experte

  • »fritzchen75« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 14. März 2013

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 8. Mai 2014, 08:49

Mietwagenfirma: Alamo über DriveFTI
Zeitraum: 20.April - 06.Mai 2014
Preis: 490€
Anmiet- und Abgabeort: Miami Airport
gebuchte Kategorie: Midsize SUV
erhaltenes Fahrzeug:Choiceline: Chevi Captiva
Bemerkung: Ich hatte beim online check in die Möglichkeit einen additional driver für 0,00$ dazu zubuchen. War wohl ein Systemfehler. Denn bei Abholung stand in der Rechnung plötzlich dafür 189$. Bei der Rückgabe wurde das undiplomatisch geklärt und wieder zum Nulltarif gemacht. Auch sehr gut finde ich bypass the counter. Man lässt dabei einfach die ca. 100 am Kiosk Anstehenden hinter sich. Insgesamt bin ich absolut zufrieden mit Alamo. TOP
(:hutab:)

Liebe Grüße
Thomas

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 8. Mai 2014, 09:02

Mietwagenfirma: Alamo
gemietet bei: sunnycars.de
Zeitraum: 21.04. - 30.04.
Preis: 370,90 €
Anmietort: LAS McCarran Airport
Abgabestation: LAS McCarran Airport
gebuchte Kategorie: Ford Escape SUV /AC/A/4dr or similar
Modellbeispiel: Ford Escape
erhaltenes Fahrzeug: Dodge Durango - Kategorie Fun Cars
Choiceline: ja, am Schalter hat man die Auswahl in der jeweiligen Kategorie. Man kann sich auch Fahrzeuge vorfahren lassen.
Besonderheiten: Beim Grundpreis war ein Rabatt eingerechnet. Der Dodge Durango (Upgrade auf Fun Cars) wurde mit 12$ extra pro Tag berechnet.
__________
Oliver


Woodworm

USA-Freund

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 4. Juni 2014, 00:07

Mietwagenfirma: Sixt
gemietet bei: SIXT.de
Zeitraum: 29.5 - 12.6.14
Preis: 626,26 US-Dollar (459€)
Anmietort: Miami International Airport
Abgabestation: Miami International Airport
gebuchte Kategorie: Ford Explorer, Hyundai Santa Fe, Volvo XC60,Volvo XC70 oder ähnlich aus der Gruppe SFAR
Modellbeispiel: Ford Explorer
erhaltenes Fahrzeug: Chevrolet Suburban LT (2WD)
Choiceline: ja, allerdings Auswahl am Schalter
Besonderheiten: Update auf Suburban, da SFAR nicht da war. Keine Zusatzkosten - außer dem höheren Verbrauch (ca. 19,5 MPG - 12 L/100km für so einen riesen Haufen Blech aus meiner Sicht ok ... ein Hoch auf die Zylinderabschaltung).
Rückfahrkamera bei dem Ding ein Muss ... eigentlich brauch der vorne auch eine!
Absolutes Highlight: Fernstarten per Fernbedienung ... damit die Klimaanlage auch schon was geleistet hat, wenn man am Auto ankommt :D

Ähnliche Themen