Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lötsch

USA-Freund

  • »Lötsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11. November 2018

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. November 2018, 22:48

Westküste in plan Mai19

Hallo ,
Wir sind das erste mal in Amerika und starten in Las Vegas von dort aus nehmen wir uns nach 3 Übernachtungen einen Wagen und fahren an den Grand Canyon.
Was sollten wir uns dort ansehen?
Nach 1 ÜN gehts dann Ri. Los Angeles. Hier hätte ich gerne Info was wir uns unbedingt ansehen sollen.wieviel Zeit ?
Sind 2 Tage okay?
Danach hätten wir noch 8Tage zeit bis wir nach San Francisco kommen.
Auch hier was muss gesehen werden.?
Leider möchte mein Mann nicht wandern also Grosse Touren in der Natur fallen schon mal weg!

Es wäre klasse wenn Ihr uns ein paar Tipps geben könnt.gerne auch mal was zum shoppen. ^^
Liebe Grüsse wir sind schon sehr aufgeregt und freuen uns über eure Hilfe

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 218

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. November 2018, 23:56

Hallo (:Stammtisch:)
Ich würde mir bereits direkt nach Ankunft ein Auto nehmen, denn sowohl zum Shoppen im Las Vegas South Premium Outlets als auch für Touren zB zum Red Rock Canyon oder Valley of Fire die man gut untertags machen kann wäre das sinnvoll, Las Vegas macht erst am späten Nachmittag bzw Abend so richtig was her.

Am Grand Canyon einfach die Aussichtspunkte abklappern und zB zwischen Hopi Point und Hermit's Rest einwenig am Rim entlang spazieren.

Auf dem Weg nach LA etwas Route 66 von Seligmann bis Oatman mitnehmen und einen Stop beim Joshua Tree einlegen (1 vollen Tag solltet ihr dafür einplanen).

Nach LA gibt es zwei Möglichkeiten, entweder über den Sequoia und Kings Canyon zum Yosemite und von dort nach San Francisco (je nach Planung über Sacramento) oder über den PCH ( Highway 1) mit Stops mindestens in Pismo Beach und Monterey zum Yosemite und dann nach San Francisco beides ist in 6-7 Tagen locker zu schaffen.

Alternativ könntet ihr aber auch eine kleine Runde drehen in dem Zeitraum:

Tag 1-3 Las Vegas
Tag 4 St George Snow Canyon
Tag 5 Page
Tag 6 Monument Valley
Tag 7 Grand Canyon
Tag 8 Fahrt zum Joshua Tree
Tag 9 Joshua Tree
Tag 10+11 LA
Tag 12 Pismo Beach
Tag 13 Monterey
Liebe Grüße
Kerstin



McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 16. November 2018, 06:31

Rückflug nach Deutschland von San Francisco aus?
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Birgit S.-H.

USA-Freund

  • »Birgit S.-H.« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. November 2018

Wohnort: Schleswig--Holstein

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. November 2018, 21:01

Hallo,

in L. A. würde ich euch empfehlen zum Sonnenuntergang zum Griffith Observatorium zu fahren. Von dort hat man einen tollen Ausblick auf L.A.


Liebe Grüße
Birgit

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. November 2018, 21:50

(:Stammtisch:)

Ist das schon definitiv sicher, dass ihr 8 Tage zwischen L.A. und SF habt? Das wäre mir persönlich viel zu lang, wenn es sich dabei um eine reine Küstentour handeln soll. Eher so wie von Kerstin vorgeschlagen machen.

Was ist denn schon konkret gebucht?
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Lötsch

USA-Freund

  • »Lötsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11. November 2018

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 17. November 2018, 08:22

Ja wir fliegen von San Francisco zurück nach Deutschland.

Gebucht ist nur Las Vegas ,1 ÜN am Canyon,und die letzten 3 Tage inSan Francisco und das Auto.

Danke für eure Unterstüzung!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 218

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 17. November 2018, 08:31

Wenn Grand Canyon schon gebucht und nicht stornierbar wäre trotzdem eine kleine Runde drin:
Tag 1-3 Las Vegas
Tag 4 Grand Canyon
Tag 5 Monument Valley
Tag 6 Page
Tag 7 St George Snow Canyon
Tag 8 Death Valley
Tag 9 Alabama Hills Ü irgendwo Richtung LA
Tag 10+11 LA
Tag 12 Pismo Beach
Tag 13 Monterey
Tag 14 San Francisco
Liebe Grüße
Kerstin



usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 17. November 2018, 09:42

Wenn Grand Canyon schon gebucht und nicht stornierbar wäre trotzdem eine kleine Runde drin
...

Macht Sinn.

Man könnte sogar noch zwischen Page und Snow Canyon die Toadstool Hoodoos mitnehmen. Evtl. sogar mal durch den Zion NP fahren, auch wenn nur Durchfahren eigentlich Frevel ist. Je nach Zeitbudget.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info