Du bist nicht angemeldet.

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 27. Juli 2018, 13:52

Wir könnten auch den ersten Tag bis San Simeon fahren anstatt Monterey, dann ist die Strecke besser verteilt. Bleibt dann genügend Zeit für die Durchfahrt durch Big Sur?

Ich finde ja, dass man gar nicht genug Zeit für die Monterey Peninsula und Big Sur haben kann. Von SF bis San Simoen zieht es sich schon arg bzw. werdet Ihr für viele tolle Orte keine Zeit haben. Aber, gut, irgendeinen Tod stirbt man immer auf so einer Reise...
Wenn Du Dich ein bisschen zu der Gegend einlesen magst: 2013 waren wir fast eine Woche lang nur dort unterwegs, auch 2016 nahmen wir uns für die Küste wieder ein paar Tage Zeit.

jeromexi

USA-Freund

  • »jeromexi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 31. Juli 2018, 10:57

Sooo, die Flüge sind nun gebucht, Hinflug am 4.9. nach Vegas und von Vegas aus auch wieder zurück am 19.9. july4

Jetzt geht's dann ans Feintuning und die genaue Routenplanung, freue mich schon sehr :-)

jeromexi

USA-Freund

  • »jeromexi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 31. Juli 2018, 13:41

1. LAS
2. Death Valley bis Bishop
3. Yosemite Ü Merced
4. San Francisco
(...)
Hallo Kerstin, dein Routenvorschlag war von Bishop über Yosemite zu fahren und dann in Merced zu übernachten. Auf der Karte hast du Oakhurst markiert. Welchen Grund hat das? Man fährt ja auch so durch einige Bereiche des Yosemite und könnte von dort aus möglicherweise eine kurze Tour machen? Viel Zeit bleibt ja sowieso nicht, es sind zwar "nur" gut 300 Meilen aber Google rechnet mit einer Fahrtzeit von 6,5 Stunden. Die gleiche Strecke hätte man ja auch, wenn man von Bishop aus direkt nach SFO fährt und dabei automatisch Yosemite passiert, btw., kommen wir da überhaupt die Route durch oder ist da aufgrund von Bränden oft einiges gesperrt? Ich habe bislang wirklich keine Ahnung von Yosemite, weiß aber auch nicht wie sehenswert das tatsächlich ist da die Wasserfälle ja im September höchstwahrscheinlich eher trocken sind.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 151

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 31. Juli 2018, 16:51

Ich habe die Strecken einfach so gezogen wie ich sie fahren würde, die weißen Punkte haben keine Bedeutung. Die schönste Strecke ist über den Tioga, dann durchs Valley, zum Glacier Point und zum Schluss noch den Mariposa Grove, deshalb kommst du über Oarkhurst. Gelaufen sind wir an dem Tag auch noch ein wenig und zwar zum Lower Yosemite Fall Point, zum Glacier Point und den ganzen Mariposa Grove.
Die Strecke sind wir September 2010 gefahren, nur sind wir dann noch bis nach Gilroy und das ist einfach zu weit gewesen, deshalb Merced.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


jeromexi

USA-Freund

  • »jeromexi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. August 2018, 16:59

wunderbar, vielen Dank :-)

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 1. August 2018, 23:47

Wenn würde ich ja die Strecke über den Tioga Pass in den Yosemite vorziehen. Dürfte Mitte September noch auf sein. Mehr Sorgen würde ich mir wegen der Wildfire machen und die Entwicklung mal im Auge behalten..


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

jeromexi

USA-Freund

  • »jeromexi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. August 2018, 10:57

Ok super, dann planen wir die Route voerst einmal über den Tioga Pass. Die Unterkünfte versuchen wir dann mal mit Storno-Option zu buchen, dann könnten wir im Falle von Feuer spontan doch die südlichere Route über den Sequoia Park fahren. :thumbup: