Du bist nicht angemeldet.

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich
  • »Melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 1. Oktober 2018, 12:37

Das befürchte ich leider auch! ;-( In LA sieht airbnb ganz gut aus. Mal sehen. Ist a noch etwas Zeit...
USA...where my heart belongs! :love:




Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich
  • »Melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. November 2018, 18:34

Wir rätseln gerade was wir wegen Mietwagen machen. Wir sind ja 4 Personen und haben auch 4 Koffer. Sieht also nach Van aus oder was geht da sonst noch? Ne Kühlbox muss da dann auch noch reinpassen...wie sieht es mit Allrad aus? Bräuchten wir das außer im MV noch irgendwo? Weil MV müssen wir nicht rein. Hauptsache wir sind da. :zwinker: Es ist fast 15 Jahre her das ich in den Canyons war und das auch nicht mit Mietwagen. Brauche also euren Rat! :S:
USA...where my heart belongs! :love:




andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 15. November 2018, 18:42

Ich war vor 15 Jahren mit einem Van im MV.
War zwar nicht ideal, aber machbar. Die Piste war schon damals bescheiden.
Pass aber beim Van auf, dass Du hinten vernünftige Sitze hast. Am besten bequeme Einzelsessel.
Manche Fahrzeuge haben hinten nur eine Bank. Das wird evtl.auf Dauer unbequem.
Ein großer SUV wäre auch gut denkbar. Da musst Du mal nach den Preisen kucken.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 171

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. November 2018, 18:49

SFAR, FFAR oder ein Van wären die Möglichkeiten für euch, in die meisten SFAR gehen gut 4 mittlere Koffer und eine Kühlbox, die hinten sitzenden sollten aber unter 180cm sein sonst wird es zu eng. Ich persönlich würde nur in Florida einen Van nehmen, nicht im Westen.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich
  • »Melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. November 2018, 19:51

Wir hatten im Mai/Juni in Kanada einen Van mit Einzelsitzen hinten. Das war schon verdammt gut! Da hatten wir auch 2 Kühlboxen drin. Ich meinte ja nur wegen Allrad. Brauchen wir den denn zwingend? Wie gesagt, in das MV müssen wir nicht rein. Da ist uns auch eine geführte Tour recht. Wie sieht es denn im Bryce, Grand Canyon und Zion aus?

Preise liegen momentan bei 1100€....
USA...where my heart belongs! :love:




andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 016

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 15. November 2018, 20:09

Für 1100 hab ich mit wenigen Klicks einen Tahoe gefunden.
Der wär für Euch gut geeignet. Komfortabel, viel Platz, gut motorisiert. Allrad wäre dabei, obwohl ihr ihn nicht braucht.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 171

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 15. November 2018, 20:10

Bryce, Grand Canyon, Arches, Capitol Reef, Canyonlands, Valley of Fire und Zion kannst du auch mit einem WoMo machen, da geht jedes Auto :D
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich
  • »Melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 16. November 2018, 00:01

Na das klingt doch schonmal gut. Wenn wir kein Allrad brauchen passt es ja. Oder gibt es irgendetwas an der Strecke das wir unbedingt mitnehmen sollten und wo wir das bräuchten?

Es dürfen allerdings gern weniger als 1100€ sein. :zwinker:
USA...where my heart belongs! :love:




Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 171

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 16. November 2018, 00:10

Die Cottonwood Canyon Rd geht zB mit einem Van nicht.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Ähnliche Themen