Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Advanced?

USA-Freund

  • »Advanced?« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2016, 15:44

Zelt und Equipment vor Ort kaufen?

Hallo Zusammen,
Derzeit ist in Ueberlegung ob wir uns ab und zu auch eine Nacht auf Campgrounds gönnen.
Allerdings ist hier das Problem - wie besorgt Ihr all die Campingdinge?
Ich bin in NY und reise von da nach LA an, meine Reisepartnerin von Deutschland aus.

Was ich also bräuchtet wäre eben so Standard wie Schlafsack, Isomatte, Zelt...
Kauft ihr euch das alles vor Ort oder habt ihr dafür einen Tipp?
Wenn ja was wären günstige Bezugsquellen. Da mein Gepäck auf dem Rückweg voll ist kann ich auch nichts mitnehmen (vorallem weil es ein Doppelflug ist lohnt sich kein zweiter Koffer).
Wir könnten allerdings auf Sie einen zweiten Koffer für den Rückflug kaufen... Bedeutet aber auch noch einen Koffer kaufen.
Ganz schön viel Aufwand..
Was sagt Ihr, wie sind Eure Erfahrungen?

Grüße,
Fabian

txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2016, 15:52

Also die Camping Abteilung bei Walmart ist gut sortiert...

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 768

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16:04

Wir hatten kurzzeitig mal mit dem Gedanken gespielt im Januar auf den Florida Keys zu campen. In dem Zusammenhang ist mir bei der Google-Suche zu dieser Thematik dieser Link untergekommen. Wir haben es dann aber nicht weiter verfolgt und ich kann daher keine weiteren Erfahrungen bieten.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16:49

Die Outdoor-Kette REI verleiht auch Zelte. Haben im Raum LA etwa Filialen in Arcadia und in Tustin: klick

5

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:42

Die Outdoor-Kette REI verleiht auch Zelte

REI wäre auch meine Empfehlung. Die Camping-Artikel der Eigenmarke sind günstig und langlebig. Ich habe seit 5 Jahren ein Zelt von denen im Trekkingeinsatz und bis jetzt ist das noch tip-top. Einen REI-Rucksack habe ich nach zwei Jahren in Benutzung problemlos umgetausch bekommen, da sich eine Naht löste. Am Besten beim ersten Einkauf gleich als REI-Member anmelden, das kostet zwar einmalig ein paar Dollars, lohnt sich aber meistens. Man erhält Rabatte auf den Einkauf und eine Gutschrift am Jahresende. Wird bei uns dann im nächsten US-Urlaub eingelöst.


Viele Grüße,

Nick (:hutab:)
"Drivin' in the sun ... looking out for #1"

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2016, 05:02

Basic Camping Gear findet man bei den üblichen Verdächtigen praktisch überall.

Wir mögen Bass Pro / Outdoor World, aber auch Dick's Sporting Goods, Sports Authority, Big 5, etc. haben ein mehr als ausreichendes Angebot an Camping-Artikeln in allen Preisklassen.
Ein einfaches 2-Mann Zelt, Isomatten, usw. findet man aber definitiv auch für unter $100 bei Target, Wal-Mart, K-Mart, etc.
Campingartikel gibt's auch bei Lowe's oder Home Depot - dort variiert das Angebot aber eher nach Saison.

Wir benutzen kein Zelt, sondern schlafen im Truck. Wir haben Schlafsäcke, Comforter, Kissen und mehrere Fleece-Decken. Die Schlafsäcke benutzen wir nur zum darauf liegen. Wir hatten es noch so kalt, dass wir diese zweckgerecht hätten verwenden müssen. Wir besitzen auch eine aufblasbare Matratze, aber die haben wir noch nie verwendet.

Was aber bei improvisierten Übernachtungen durchaus gelegentlich Verwendung findet, sind unser beiden zusammenfaltbaren Camping-Stühle und ein zusammenlegbarer Camping-Tisch. Ultimativ wichtig sind Lichtquellen. Wir benutzen unsere aufladbaren Streamlight Taschenlampen, haben aber auch mehrere Mag-Lights für Batteriebetrieb mit dabei. Netter wäre sicher eine Laterne, aber die kostet ggf. wieder extra Geld und Platz,

Übrigens: Bei Übernachtungen in der Wildnis sollte man auch nicht auf geeignete Mittel zum Selbstschutz vergessen. In- und ausserhalb der Parks befindet man sich oftmals im Jagdrevier von Bären, Berglöwen und andere mehrbeinigen Zeitgenossen, die zwar nicht zwingend eine Bedrohung darstellen, aber rasch eine werden können. Oberste Priorität hat in dem Belang ein richtig gutes Mosquito-Spray, wie "Off" oder "Repel". Gegen ungebetene vierbeinige Gäste eignet sich "Bear-Spray". Artillerie gibt's nur für US-Bürger und legale Residenten (und auch für die ist das in Nationalparks nicht erlaubt).

Wenn man brav seine Lebensmittel in den dafür vorgesehenen Containern verstaut und die anderen Warnregeln beachtet, braucht ,an aber ohnehin keine Sorgen wegen Bären, etc. zu haben. Nur den Mosquitos (im Jänner eigentlich kein Thema) ggf. alles egal. :zwinker:

ralle1000

Wave-Lotterie-Gewinner

  • »ralle1000« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Nettetal

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juni 2016, 09:30

Bei Walmart gibt es komplette Sets, z.B. das hier: Klick

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Juni 2016, 14:20

Bei Walmart gibt es komplette Sets, z.B. das hier: Klick


Gutes Angebot! :thumbup:

jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 682

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juni 2016, 13:17

.... haben wir so ähnlich schon gemacht. Online in aller Ruhe den ganzen Rassel eingekauft , per VISA vorab bezahlt und zum Termin im Walmart seines Vertrauens (die Dinger sind durchnummeriert) fertig kommissioniert hinterlegen lassen. Zettel daheim ausdrucken und fertich.
Nach der Landung abends dann nur noch rückwärts an die Rampe, und der Typ rollt einfach nur noch die Palette raus. Dauert keine 10 Minuten. :thumbsup:

Grüße Jens
1997-Südwest 1 / 1999-Ostküste / 2001-Texas / 2003-Deep South / 2005-Nordwest+Westkanada / 2007-Südwest 2 / 2009-Ostkanada+Neuengland / 2011-Blue Ridge Parkway / 2013-Florida / 2015-Südwest 3 / 2017-Rockies / 2019-Planung steht...

karin

USA-Freund

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Juni 2016, 13:12

equipment

Hallo ! Mich würde interessieren, was ihr mit all den dingen vor der Rückreise macht( Zelt, Stühle, sonnenschirm,Kühltaschen...) nehmt ihr das mit nach haus? Gibt's eine Plattform wo man so was loswerden kann, bzw. Zu beginn des Urlaubs erwerben? Liebe grüsse! Karin

oregoncoast

USA Experte

  • »oregoncoast« ist weiblich

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 5. November 2012

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2016, 13:33


Hallo ! Mich würde interessieren, was ihr mit all den dingen vor der Rückreise macht( Zelt, Stühle, sonnenschirm,Kühltaschen...) nehmt ihr das mit nach haus? Gibt's eine Plattform wo man so was loswerden kann, bzw. Zu beginn des Urlaubs erwerben? Liebe grüsse! Karin



Wir haben unsere Campingstühle und die Kühlbox am letzten Urlaubstag weiterverschenkt. :-)

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 228

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2016, 14:39

Du kannst das Zeugs auch bei Goodwill Spenden, wenn du keinen Abnehmer findest.
Liebe Grüße
Kerstin



Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 5. Juni 2016, 15:59

Hallo ! Mich würde interessieren, was ihr mit all den dingen vor der Rückreise macht( Zelt, Stühle, sonnenschirm,Kühltaschen...) nehmt ihr das mit nach haus? Gibt's eine Plattform wo man so was loswerden kann, bzw. Zu beginn des Urlaubs erwerben? Liebe grüsse! Karin


Wir überlegen gerade die Investition in noch ein paar Campingstühle und ev. auch ein Zelt. Also wer was zu verkaufen hat und es in LA loswerden will, gebt' einfach bescheid. :-)

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 039

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Juni 2016, 16:27

Hallo ! Mich würde interessieren, was ihr mit all den dingen vor der Rückreise macht( Zelt, Stühle, sonnenschirm,Kühltaschen...) nehmt ihr das mit nach haus? Gibt's eine Plattform wo man so was loswerden kann, bzw. Zu beginn des Urlaubs erwerben? Liebe grüsse! Karin


Wir überlegen gerade die Investition in noch ein paar Campingstühle und ev. auch ein Zelt. Also wer was zu verkaufen hat und es in LA loswerden will, gebt' einfach bescheid. :-)
Ideal wäre ein Außenposten des Stammtisches in LA.
Weiß aber nicht, ob das zu viel verlangt ist.
Ich sprech den Gedanken hier einfach mal aus.
Also bitte nicht falsch verstehen.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 768

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 5. Juni 2016, 16:47

Ideal wäre ein Außenposten des Stammtisches in LA.
Wir waren ja auch schon Nutznießer der "Außenpostens" in Las Vegas, wobei ich aktuell gar nicht weiß, ob das noch als Option verfügbar ist. Wir fanden es sehr praktisch, uns darüber eine Kühlbox für den Urlaub "leihen" zu können.

Ansonsten finde ich die Idee mit Goodwill sehr gut. Wir haben früher halt im letzten Hotel ein wenig herumgefragt, ob von unseren Sachen, die nicht wieder zurück sollen, jemand etwas haben will. Wobei es es meist ja nur die einfache Kühlbox war und ein oder zwei Kanister Wasser.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. Juni 2016, 16:46

...Ideal wäre ein Außenposten des Stammtisches in LA...


Grundsetzlich alles (an-)denkbar. Platz hätten wir noch, um ein paar Campingartikel aufzubewahren.

17

Montag, 6. Juni 2016, 17:28

Bille, von uns müssten "nur" Pappteller, Plastikbesteck, Salz-, Pfeffermühle, usw. in der Garage stehen. Irgendwo in ner Kühlkiste mit grünem Deckel, wenn ichs richtig im Kopf habe. Kann alles an die Allgemeinheit abgegeben werden. Ar eigentlich für Euch gedacht gewesen, als ihr letztes Jahr nach uns dort gewesen seid :zwinker:

In LA brauche ich keine Abstellmöglichkeit für irgendwas...
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

18

Montag, 6. Juni 2016, 21:03

Das könnte daran liegen, weil die kleine Kiste in einer grösseren steckt. Ich habe das natürlich ingenieursmäßig optimiert...
Als wir letztes Jahr dort waren, sah die Ecke noch überschaubar aus. Auch wenn ich mich bei manchem Zeug gefragt habe, wozu man das braucht.

Von mir ist wie gesagt, nur eine kleine Picknickkiste. Kat hat mal ne grössere Rollkiste dagelassen, ist aber schon recht lang her. Ansonsten hab ich noch den Grill von nirschi gesehen, Campingstühle von wem auch immer, und Deine Kaffeemaschine samt Zubehör und dann noch eine kleine Zahl an Kühlkisten verschiedenster Größen. Wobei die grüne mit Abstand die kleinste war.

Ich würde einfach alles entsorgen, was nicht innerhalb der nächsten Zeit abgeholt wird bzw. wo sich niemand mehr zu meldet... Das meiste (zumindest das was ich letztes Jahr gesehen habe), stellt doch eh keinen Wert dar.

Es ist wie so oft im Leben. Man reicht den kleinen Finger, und den Rest kennt man dann eigentlich :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 094

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Juni 2016, 15:59

Zitat

Ich möchte mal wieder neben dem egoistischen kleinen Platz den ich mir mal erbettelt habe zurück zum Grundgedanken der ganzen Aktion kommen., sprich das man seinen eigenen Anspruch auf das Zeug verliert und es einfach nur nicht wegwerfen will sondern anderen zur Verfügung stellt ohne die Garanite es wieder zu sehen.

So sollte es doch auch sein und so hatte ich das auch verstanden. Schade, wenn's nicht so klappt... (:schlecht:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

karin

USA-Freund

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Juni 2016, 16:40

Hi! gibt's in Florida jemanden , der Campingstühle und kühltasche zu verleihen oder abzugeben hat? Karin