Du bist nicht angemeldet.

wildcat

Stammuser

  • »wildcat« ist weiblich
  • »wildcat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bad Vöslau (nahe Wien)

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. April 2013, 07:54

Was uns jetzt noch fehlt ist das erste Hotel in Seattle und das Mietauto, aber da werden wir auch in den nächsten Tagen zuschlagen.

Für die erste Nacht bietet sich doch ein Flughafenhotel an, kannst du sicher gut über Priceline buchen.
Ansonsten macht es in dieser Gegend wirklich Sinn flexibel zu buchen, Seattle und Umgebung sind ja bekannt für Regen.


Wir haben da schon zwei Hotels im Auge, die im Stadtviertel Queen Anne sind - nachdem wir uns an einem der beiden Tage in Seattle auftrennen werden (die Männer fahren ins Boeing Museum in Everett und die Mädels schauen sich die Gegend um Pike Place an), brauchen wir was eher zentral gelegeneres weil wir Mädels ja öffentlich bzw. zu Fuß unterwegs sind. Und nach nur einer Nacht Hotel wechseln wollen wir da nicht - das hatten wir dann ja schon im ersten Urlaubsdrittel in Las Vegas.

lg,
Karin
Das Leben ist viel zu kurz um alle schönen Ecken unserer Welt kennen zu lernen. Fangen wir in den USA an! :thumbsup:

Meine Reiseberichte: Ostküste 2008 - Südwesten 2010 - Florida 2011
Facebook-Seite