"Around the Rockys" im Juni/Juli 2023 - Die Planung

  • Danke für die Anmerkungen zum Dominguez Canyon. Ich hatte zwischenzeitlich auch schon weiter recherchiert. Wir sind ein paar Tage in Montrose und nach einem Schlenker zum Canyonlands NP noch ein paar Tage in Grand Junction. Ich denke wir werden vielleicht sogar öfter in das Gebiet fahren. Ob allerdings 10 km Oneway für uns in Frage kommt, lass ich mal offen.


    Für die Fahrt von Montrose zum Canyonlands hat mich Andie mit dem Dolores Canyon neugierig gemacht und da geht die Route ja auch ein Stück über die 141. Auch da freue ich mich schon drauf. Ich muss nur noch mal den Reisebericht von andie studieren, weil ich da noch nicht so ganz klar komme, wo und wie er da gefahren ist.


    Da unsere Route jetzt fest ist und wir auch die Hotels gebucht haben (übrigens im Moment für unter 100 Euro die Nacht im Durchschnitt) werde ich mal bei Gelegenheit die Tour hier posten. Vielleicht ergeben sich dann ja noch Anknüpfungspunkte für weitere Tipps und Ideen.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • die Royal Gorge Bridge bei Canon City sieht ja spektakulär aus, aber $27/Person ist ja auch schon eine Hausnummer
    lohnt sich das ? sieht dann die Brücke auch vom Skyline Drive ?

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • Wir waren 2019 dort *klick*

    Man kann die Brücke auch vom Parkplatz aus sehen, vom Skyline Drive allerdings nicht.


    Den Black Bear Pass hatten wir auch schon auf dem Plan... dann haben wir uns einige Youtube-Videos dazu angesehen. Ist definitv nichts für einen SUV und selbst mit Jeep ist das nicht ohne. Das folgende Video dazu ist recht anschaulich... ;)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im ersten Moment dachten wir übrigens, wir sind in unserem alten Reisebericht von 2014 gelandet... (:fluecht:)

    (:hutab:) Viele Grüße
    Sylvia & Michael

    USA-Banner.png
    Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015, Tex-Mex & Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones & Fun in the sun 2018, Rock on & Rock the keys 2019, Back on tour & Soak up the sun 2022, Top of the Rocks 2023, Happy Vegas Trip 2024

  • danke für die Infos
    wir werden wohl die Phantom Canyon Road von Norden nach Süden fahren
    dann sind wir ja so gut wie da, ob wir dann $54 Eintritt bezahlen ??? na schaun mer mal

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • Also ich hatte da auch mal drüber nachgedacht, aber fand, dass wir da nicht hin müssen. Vielleicht schauen wir uns die Brücke von unten an mit der Royal Gorge Railroad

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • über die Ride & Dine Tour mit der Royal Gorge Railroad hab ich auch mal kurz nachgedacht
    aber die kostet ja auch mal locker $80/Person, und das ist das günstigste Angebot das ich gefunden habe
    das wäre den Spaß aber vielleicht tatsächlich wert
    das Problem dabei war für mich, dass ich dann 2 Nächte in Canon City gebraucht hätte
    und das passte überhaupt nicht in meine Planung

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • die Greeley Stampede 2023 findet statt vom 22.6 bis 4.7


    wir sind am 22.6 da, da gibts Bullriding,

    Ich hab jetzt mal geschaut und musste feststellen, dass man keine Tickets kaufen kann. Also habe ich die Suche erweitert und fand den Hinweis, dass die Tickets für Rodeos, Demolition Derby und noch weiteres ab 22. Februar verkauft werden sollen. Da werde ich mir mal den Kalender stellen und gucken, was die da für Preise aufrufen. Ich muss da jetzt nicht um jeden Preis hin, weil wir am 4. Juli noch die Chance auf ein Rodeo in Fruita haben und ein paar Tage später ist auch in Vernal ein selbiges. Aber wenn der Preis passt und sich ein Treffen ergeben könnte, wären wir dabei...

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Im Osten von Grand Junction ist das Grand Mesa. Das fanden wir ganz schön, auch bei nicht so tollem Wetter. Die gesamte Straße ist geteert. Mit geeignetem Auto kann man über eine Dirt Road zum Lands End Observatory fahren. Von da aus hat man eine tolle Sicht in Richtung Grand Junction (das habe wir wegen dem schlechten Wetter nicht gemacht, aber bei Google gibt es ganz gute Bilder).

    Hier kannst du unsere Bilder vom Grand Mesa sehen. KLICK

  • Im Osten von Grand Junction ist das Grand Mesa. Das fanden wir ganz schön, auch bei nicht so tollem Wetter. Die gesamte Straße ist geteert. Mit geeignetem Auto kann man über eine Dirt Road zum Lands End Observatory fahren. Von da aus hat man eine tolle Sicht in Richtung Grand Junction (das habe wir wegen dem schlechten Wetter nicht gemacht, aber bei Google gibt es ganz gute Bilder).

    Hier kannst du unsere Bilder vom Grand Mesa sehen. KLICK

    Danke für den Tipp. Ich hab gleich mal geschaut und es auf die Liste genommen. Mal sehen ob es sich ergibt. Zumindest der Ausblick, den die Fotos bei Google offerieren, macht neugierig.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Im Osten von Grand Junction ist das Grand Mesa. Das fanden wir ganz schön, auch bei nicht so tollem Wetter. Die gesamte Straße ist geteert. Mit geeignetem Auto kann man über eine Dirt Road zum Lands End Observatory fahren. Von da aus hat man eine tolle Sicht in Richtung Grand Junction (das habe wir wegen dem schlechten Wetter nicht gemacht, aber bei Google gibt es ganz gute Bilder).

    Hier kannst du unsere Bilder vom Grand Mesa sehen. KLICK

    Wir haben die Scenic Road im Programm unsere Reise im Juni 2023. Den Abstecher zum Lands End Observatory werden wir wohl weglassen, denn wir wollen von Cedaredge noch auf einem Teil des West Elk Loop bis nach Glenwood Springs.

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • Ich hatte vor ein paar Wochen gemeint, ich würde hier mal die Tour, wie wir sie jetzt festgezurrt haben, posten. Ich hoffe, die Tabelle funktioniert:


    Ort Anzahl Nächte
    Denver (Brighton) 3
    Colorado Springs (Fountain) 2
    Montrose 5
    Canyonlands (Needles Outpost) 1
    Grand Junction 5
    Vernal 4
    Dillon 2
    Windsor 4
    Denver (Brighton) 2

    Falls es noch Hinweise, Anmerkungen oder Tipps gibt, immer gern. Ich habe auch noch Platz auf der ToDo-Liste und selbst da wo der Platz etwas knapper ist, bin ich interessiert, mehr Auswahl zu bekommen.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Von Lands End aus kannst Du auf einer Dirt Road direkt nach Grand Junction runter fahren.

    Gruss
    nirschi
    :)
    ------------------------------


    I have a dream
    ---------
    -----------------


  • Von Lands End aus kannst Du auf einer Dirt Road direkt nach Grand Junction runter fahren.

    Wie "dirt" bzw. offroad ist denn die Road? Ich habe eben auf die Schnelle mal versucht, ein paar Bilder zu finden, um der anderen Hälfte der Reisegruppe eine Entscheidungshilfe zu geben. Aber ich finde nichts so recht aussagekräftiges.


    PS: Auf Google Maps sieht es nach Serpentinen aus. Ist das schon jemand gefahren und kann Infos beisteuern? Petra ist bei solchen Geschichten eher vorsichtig zurückhaltend.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Ich hatte überlegt da zu fahren. Aber als Transfer war es mir zu lang. Allrad wird dringend empfohlen.
    Jetzt habe ich noch den Teil von Grand Mesa zum Observatorium und zurück als Option im Plan.

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • Wenn da nicht auch mehrere Meter Schnee liegen werden wir die Strecke (Lands End) Ende Mai fahren ich kann dir dann berichten bzw. ein paar Fotos von den Serpentinen spendieren. Wenn mein Spatzenhirn das noch richtig weiß, seit ihr nach uns unterwegs.


    Wegen den extremen Niederschlägen in der Region weiß man ja nicht wirklich was man alles machen kann bzw. wie die Straßen beieinander sind, aber ich kann dir mal aufschreiben was wir für Vernal und Grand Junction geplant haben. Vielleicht kannst ja was davon brauchen.


    Vernal: Flaming Gorge Overlooks (Red Canyon, Sweet Ranch, Dowd Mountain), Sheep Creek Canyon Loop, Moonshine Arch, Dinosaur NM (Island Park), Vernal Congretions, Fantasy Canyon, Devils Playground.


    Grand Junction: South Shale Ridge (wenn es geht wollen wir den ganzen Loop fahren, wenn nicht schaffen wir es vielleicht bis zu den schönen Hoodoos), Grand Mesa und Lands End Observatory (wenn es geht wollen wir vom Mesa aus zum Observatory und von da aus über die Serpentinen wieder zurück nach Grand Junction), Colorado NM und drumrum (Eva Natural Bridge, Miracle Rock, Shield Arch)


    Zwischen Vernal und Grand Junction: Wenn es geht wollen wir über den Crouse Canyon und die Suspension Bridge zu Gates of Lodore fahren. Vermillion Falls, Bromide Charcoal Keins, Riffle Falls (werden wir vermutlich nicht alles schaffen). Wir werden unterwegs entscheiden was wir davon machen werden. Wie schon geschrieben hängt vieles auch vom Zustand der Straßen ab. Unterwegs gäbe es da noch die John Jarvis Historic Ranch da würden wir vorbei fahren wenn die Hängebrücke über den Green River nicht befahrbar ist.

  • Danke für den Link, kwm


    Yellibär : Du hast recht, wir sind einen Monat nach euch dort in der Gegend. Wegen Bromide Charcoal Kilns hatten wir ja schon mal diskutiert und die hatte ich mir daraufhin auf die Liste genommen.


    Wenn du die Gelegenheit hast, ein wenig zum Straßenzustand der Lands End Road zu schreiben bzw. zu bebildern, wäre ich dankbar. Meine bessere Hälfte ist da höhenängstlich wenn es neben der Straße gleich mal ein paar Meter nach unten geht und es keine Begrenzung gibt.


    Von deiner weiteren Aufzählung habe ich einiges schon auf der Liste und manches muss ich mir gleich mal anschauen.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Yellibär wir sind auch nach euch, aber vor steffuzius, in der Gegend
    In der Region Vernal/Grand Junction sind bisher nur feste Straßen im Plan, ob und welche Dirt Roads wir fahren entscheiden wir dann vor Ort
    hoffe wir können noch von deinen Berichten profitieren

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!