Tequila - USA 2022

  • Danke für's mitnehmen...bin in euren Southwest Relaxing Modus virtuell mit eingetaucht. :thumbup:

    Der 1. Teil eurer Tour hat mich sehr an meine letzte Springtour erinnert... (:tongue:)

    Schön das euch das "Hotel California" in Rancho Mirage gefallen hat.. :pool:

  • hab mir den Link mal für die Abendlektüre nächste Woche gespeichert..

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)

    NDA5fDE5LjA2LjIwMjN8YXJvdW5kIHRoZSBSb2NraWVzfGV1cm8=.jpg

    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Bis zum Grand Canyon hab ich es heute geschafft. Jetzt hab ich Hunger nach den vielen leckeren Bildern. :)
    Schön, mal wieder Bilder von vor langer Zeit mal besuchten Landschaften zu sehen, und irgendwie ist es schade, dass ich wohl nicht mehr am schönen New Mexico und dem Arizona Schild kurz vor Window Rock vorbei kommen werde.


    Tolle die Übergänge zwischen den Seiten. Wie macht man sowas?

  • Wunderschöne entspannte Tour, hat Spaß gemacht zu lesen. An einigen Stellen waren wir ja ein paar Tage nach Euch… Danke für‘s mitnehmen!

  • vielen vielen Dank für diesen Reisebericht


    ich lese sowas gerne, besonders wenn ich die Gegend kenne
    2019 waren wir auch in Arizona/New Mexico und an den anderen Stellen noch etwas früher


    es ist immer spannend zu lesen, wie andere ihre Reise durchführen
    für uns wären hier einige Etappen viel zu lang gewesen
    klar kann man in den USA problemlos lange Strecken fahren, aber ich werde immer nachmittags müde ...


    einen Ford Expedition hatten wir bei unsere Texas-Reise, ein wirklich sehr schönes Auto
    besser war nur der Cadillac Escalade (hatten bei unserer Tour im Nordosten weil kein FFAR da war, kostenloser Upgrade)

    mit lieben Grüßen aus dem Norden


    Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite
    logo_ticket.png

  • Danke für euren Reisebericht - sind mittlerweile auch fast durch. Hat viele tolle Erinnerungen geweckt.

    Ein wenig überrascht sind wir über White Sands. Das hat doch bereits seit 2019 ein "Upgrade" zum National Park erhalten. Gibt aber scheinbar noch immer keine neuen Schilder...

    (:hutab:) Viele Grüße
    Sylvia & Michael


    Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015,
    Tex-Mex & Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones & Fun in the sun 2018, Rock on & Rock the keys 2019, Back on tour & Soak up the sun 2022

  • Ein wenig überrascht sind wir über White Sands. Das hat doch bereits seit 2019 ein "Upgrade" zum National Park erhalten. Gibt aber scheinbar noch immer keine neuen Schilder...

    doch die gibt es...aufgenommen Ende April letztes Jahr als ich dort war....

  • h für den Reisebericht.


    Ich bin immer wieder geflasht, wie ihr so viele Reisetage mit nur Handgepäck managt (:daumenh:) .

    7 Tage Regel...am 7. Tag wird kurz durchgewaschen....mach ich seit paar Jahren auch...klappt wunderbar...egal ob man 2 oder 4 Wochen unterwegs ist.

    Spart ne Menge Zeit und erspart unnötigen Stress...

  • (:danke:) für‘s Teilhaben lassen!


    Schön und kurzweilig zu lesen, tolle Aufnahmen! Habe es in einem Rutsch durchgelesen. Vielen Dank nochmal.


    Liebe Grüße, auch an Ute


    Inken

    "Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"


    Southwest 1982, 2000, 2007, 2009, 2010, 2016, CA+HI 2018; Midwest 2002; Florida 2011, 2014; Northwest 2012; NYC 2015


    Bei 24.png USA-Stammtischtreffen dabei gewesen!

  • ...


    Ich bin immer wieder geflasht, wie ihr so viele Reisetage mit nur Handgepäck managt (:daumenh:) .

    Für heisse Urlaube haben wir fast nur hydroactive Shirts und Shorts dabei.

    Die kannste abends beim duschen mit durchdrücken, in einer Stunde sind sie trocken.

    Viel schwieriger war das anfangs mit dem ganzen Technikkram.

    Aber seitdem das Smartphone fast alles ersetzt hat, ist auch das kein wirkliches Problem mehr.

  • ...

    für uns wären hier einige Etappen viel zu lang gewesen
    klar kann man in den USA problemlos lange Strecken fahren, aber ich werde immer nachmittags müde ...

    ...

    Ich bin hier auch täglich viel auf Autobahnen unterwegs, von daher macht es mir nichts aus.

    Wir fahren lieber alle drei Tage 600km als jeden Tag 200, oder so ähnlich.

  • Wow, eine tolle Reise. (:daumenh:)

    Das sieht alles nach einem entspannten, erholsamen Urlaub aus.

    Das Wetter war ja optimal, fast schon zuviel des Guten. Wir waren einmal im April in der Gegend (außer Texas) unterwegs.

    Da waren die Temperaturen noch etwas angenehmer.

    Die Hotelpreise haben ja ganz schön angezogen, allerdings hattet ihr ja auch komfortable Unterkünfte.

    Die Spritpreise in CA sind ja der Hammer. (:eek:)


    Danke für den schönen Reisebericht! :winken:


    Die vielen Essensbilder sind aber etwas gemein. Ich hatte heute morgen auf Frühstück verzichtet und hab jetzt tierischen Hunger. :D

  • ...

    Die Hotelpreise haben ja ganz schön angezogen, allerdings hattet ihr ja auch komfortable Unterkünfte.

    Die Spritpreise in CA sind ja der Hammer. (:eek:)


    ...

    Das mit den Hotelpreisen haben wir vorher gewusst und letztendlich waren die Raten für uns okay.

    Da wir jetzt oft mehrere Nächte an einem Ort bleiben, wollen wir auch komfortable Unterkünfte und sind auch bereit, entsprechend tiefer in die Tasche zu greifen.


    Das mit den Spritpreisen hat sich mittlerweile wieder etwas normalisiert.

    Immer noch teurer als früher und mit Preisgefälle von West nach Ost.

    Wir waren zur teuersten Zeit dort.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!