Du bist nicht angemeldet.

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 280

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 5. Mai 2013, 01:11

Wuuuuuuuunderschöne Fotos, Oli!!!!!!! :thumbup: Ja, Kalifornien lädt halt immer zum träumen ein. :8o:
USA...where my heart belongs! :love:


OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 884

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 5. Mai 2013, 05:50

Gestern war ja so ein warmer, sonniger und überhaupt fantastischer Tag. Bevor wir da überschnappen und denken, das müsse jetzt immer so weiter gehen, stand heute auf der Agenda: Wir fahren aus Monterey, wo schon wieder sieben Sonnen am Himmel stehen, zu irgendeinem Hafen, in dem dicker Nebel hängt, lassen uns in einer Nussschale kreuz und quer übers stürmische Meer schippern, bis es einem so richtig schlecht ist, die Füße nass von den übers Deck schwappenden Wellen und wir völlig durchgefroren sind. Kennt Ihr "Der gefährlichste Job Alaskas"? Na gut, so schlimm war's nicht. Aber ich weiß jetzt, dass ich anfällig bin für Seekrankheit. Das ist deshalb neu, weil ich vom Kajak bis zum Kreuzfahrtschiff schon so ziemlich mit jedem Wasserfahrzeug unterwegs gewesen bin. Wahrscheinlich stand das Verhältnis von Größe des Boots zu Höhe der Wellen in einem ungünstigen Verhältnis...
(:kotz:)



Heute war einfach kein Whale Watching-Wetter. Als wir endlich ein paar Buckelwale eingeholt hatten, sind die mit einem Affenzahn in die ganz andere Richtung davongeschwommen. Wegen des Wellengangs konnten wir ihnen nicht folgen. Na ja...



Immerhin schaute noch eine Delfin-Familie vorbei, konnten wir mehrer riesige Albatrosse im Flug beobachten, dazu Seelöwen und die niedlichen Otter. Für die letzten beiden hätten wir aber nicht den Hafen verlassen müssen.



Eine halbe Stunde nachdem wir wieder in Moss Landing angekommen waren, stiegen wir an den Gilroy Outlets aus dem Auto - bei 25°C statt grad noch 12°. Was für eine Wohltat Sonnenstrahlen sind! :thumbup:

Shopping war erfolgreich. Zur Belohnung gab's einen Ausflug ins Outback von Salinas. Ich sach mal: Ende gut, alles gut! :thumbsup:



Bei Outback haben sie jetzt übrigens die Kalorien zu den Gerichten in der Karte stehen. Falls sich schonmal jemand gefragt hat, ob eine Blooming Onion-Diät Sinn macht:



:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliH« (5. Mai 2013, 06:10)


TommiMH

USA Experte

  • »TommiMH« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

Wohnort: Mülheim Ruhr

Beruf: IM

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 5. Mai 2013, 06:14

Huhu,

ich reise von Colorado aus auch mal mit.

Hier stehen die Kalorien auch auf der Outback-Speisekarte. Aber da gehen wir eh nur wegen dem Brot hin, der Rest ist Beilage... :whistling:

LG Thomas



Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 081

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 5. Mai 2013, 08:24

Oli so schlimm kann deine Seekrankheit nicht gewesen sein, wenn du am gleichen Tag noch so etwas essen konntest :D genau bei solch einen Wellengang waren wir auch unterwegs 2010, solange das Boot in fahrt ist geht es noch, aber wenn es einmal stehen bleibt ist es für viele aus und du kannst zuschauen wie sie grün werden. Blöd ist dass es sich nicht mal Walmäßig bei euch gelohnt hat, da hatten wir mehr Glück.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Albert_W

USA Experte

  • »Albert_W« ist männlich

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 1. Mai 2012

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 5. Mai 2013, 10:06

Ich quetsch mich auch noch ins Auto rein. Wenn es bei einem kalten Seetag bleibt dann gehts noch. Wir sind im August bei 35Grad im Yosemite los und in Monterey hatte es dann 11.
Ich wünsch euch einen schönen Urlaub.

Viele Grüße
Albert

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 958

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 5. Mai 2013, 10:45

das mit den Walen ist schade, dafür stimmte das Essen
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 5. Mai 2013, 21:23

Also diese Onion sollte ich auch mal bestellen. Die ist ja echt kalorienarm.....Ein Kalorienschnäppchen :thumbsup:
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 5. Mai 2013, 21:30

Schade, dass es mit Walgucken nicht so recht erfolgreich war. Immerhin hatten die Fische was von eurer Tour (:kotz:) (:fluecht:)
Lieben Gruß Nic

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 6. Mai 2013, 06:40

Ich bin mir ganz sicher, dass ihr mit den Bären mehr Glück haben werdet. :thumbsup: Im Sequoia konnten wir sie mehrmals im Bereich des Museums beobachten.
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 6. Mai 2013, 12:39

Hallo...sind jetzt alle auf Achse?

Mit " Django Unchained" fing doch der Urlaub richtig gut an, oder?
Ja den anderen Einreisestress vergißt man doch wieder wenn man da ist!

Tolle Aufnahmen...UND...ich habe ja ganz vergessen, daß jetzt wieder wochenlang Essensbilder geschickt werden, wo mir der Zahn tropft !!! Ich will auch so 'was essen...und zwar JETZT!!!

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 494

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 6. Mai 2013, 14:24

Na toll ! Jetzt vermiesen die mir im Outback die Bloomin' Onion ;-( ! Wer will denn wissen wieviele Kalorien die hat ?( . Ich nicht ... :rolleyes:
Bei vielen Treffen dabei :D !

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 6. Mai 2013, 14:38

Na toll ! Jetzt vermiesen die mir im Outback die Bloomin' Onion ;-( ! Wer will denn wissen wieviele Kalorien die hat ?( . Ich nicht ... :rolleyes:

MÄNNER :pinch:

Ich wills auch nicht wissen, zumal ich eh den größeren Teil esse :thumbsup:

OliH

Mainzer

  • »OliH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 884

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 7. Mai 2013, 05:30

Mittlerweile sind wir unter den großen Bäumen angekommen...



Sitzen bei Wein und Bier am Kamin im sehr gemütlichen Restaurant des Big Sur River Inn. :thumbup: Die letzten zwei Tage sind wir tatsächlich viel gewandert, angefangen im Point Lobos Reserve - das echt grandios ist! Leider zog es immer mehr zu und an der Südküste hat uns der Sturm fast von den Klippen geweht, bei Sonne und blauem Himmel ist Point Lobos sicher einer der schönsten Orte überhaupt. Absolutes Must-see!







Och wie süüüß! :love: Seehundbabys gab's da fast an jedem Strand. Aber auch Otter, Rehe, nistende Kormorane... Wo wir dort schon 10 Dollar bezahlt hatten, sind wir auch gleich noch in den Big Sur Pfeiffer Burns State Park, die ersten Redwoods und Wasserfälle bestaunen. Ganz nett. Heute ging es dann damit weiter. Haben einige kurze Trails in den Canyons entlang der Küste von Big Sur erwandert. Der Ewoldsen Trail im Julia Pfeiffer Burns State Park, den ich als längere Wanderung geplant hatte, war gesperrt. Ach, schade... :whistling: War wahrscheinlich ganz gut, weil der uns glatt in die Wolken geführt hätte. Die kleben hier ziemlich an der Küste. Heute Morgen hat's noch geregnet, im Laufe des Tages blinzelte die Sonne dann immer mehr durch.















Für Conny ist so ein Redwood-Forest ein einziger Abenteuer-Spielplatz. :D



Bei den McWay-Falls haben wir natürlich auch wieder vorbeigeschaut. Sogar gleich zwei Mal. Heute morgen war er noch im Schatten. Dafür haben wir da einen Grauwal nur ein paar hundert Meter von der Küste entfernt beobachtet. :8o:

Da Ihr ja alle keine Angst vor Kalorien zu haben scheint, kommt hier der Four-Layer-Chocolate-Cake aus dem Nepenthe Restaurant:



Der hält übrigens immernoch vor...

Morgen klappern wir noch ein paar Tails im südlichen Big Sur ab und übernachten bei San Simeon. Dann geht's rüber in die Sierra.

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 7. Mai 2013, 05:56

Wie schön, dass euch der Point Lobos auch so gut gefallen hat. Das Gebiet ist nur zu empfehlen, Tiere so nah zu erleben ein einzigartiges Erlebnis. Man kann dort locker einen Tag verbringen, es war mit mein schönster Urlaubstag auf dieser Reise!
Tolle Bilder (:danke:)
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 7. Mai 2013, 06:41



.... Neiiiiiiiiiinnnn, ich Idiot hab schon wieder vor dem Frühstück auf den Tagesbericht geklickt ... VERDAMMT :D

Was für tolle Bilder, ich glaub ich muss da auch langsam mal wieder hin :8o:

So, Hunger ... muss weg
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 081

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 7. Mai 2013, 07:36

Tolle Bilder Oli :thumbsup: ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und gutes Wetter.

Neiiiiiiiiiinnnn, ich Idiot hab schon wieder vor dem Frühstück auf den Tagesbericht geklickt .

Das habe ich mir abgewöhnt. (:aetsch:) Schokokuchen hatte ich heute auch, aber eurer sieht besser aus. (:Pfeif:)
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 958

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 7. Mai 2013, 07:47

eine wunderbare Gegend zeigst du uns, beneide euch.
Ich drücke die Daumen für besseres Wetter
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Schneckenhaus

USA-Abhängige

  • »Schneckenhaus« ist weiblich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Wohnort: Im Bergischen

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Mai 2013, 08:50

Wunderschöne Gegend, toller Bericht, ich bekomme noch schlimmeres Fernweh als ich es eh schon habe... zum Glück nur noch 12 Tage bis wir gen USA starten.
Euch noch viele schöne, tolle, ereignisreiche Tage!
Das Leben ist zu kurz für langweilige Urlaubsziele!







USA 1993 - 1996 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 (2 Mal) - 2015 (2 Mal) - 2016 (2 Mal) - 2017 (2 Mal)





Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 788

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 7. Mai 2013, 11:53

ich mag californias Küste - dankeschön

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 257

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:49

Toller Bericht bis jetzt, weiter so - bekomme wieder Fernweh.
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/