Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2016, 16:34

Orlando Themepark-Beratung gesucht

Hallo allerseits!

Es sind keine vier Monate mehr, bis wir wieder in Florida sind. In Vorbereitung dessen, habe ich letztens meine Reisebgleitung noch einmal befragt, ob es dabei bleibt, dass wir zwei Tage für Universal Studios und Islands of Adventure planen. Die Antwort hieß: "Im Grunde ja, aber..." und dem aber folgte die Frage, ob sich da soviel anderes bietet, was wir noch machen könnten, weil wir doch im Januar 2015 schon dort waren. Im Ergebnis der Diskussion bekam ich dann den Auftrag, nach Alternativen zu schauen.

Daher nun die Frage, was ihr so empfehlen würdet bei folgenden Randbedingungen:
Meine Gattin hat keine Ambitionen mit irgendwelchen Coastern zu fahren, ich hingegen habe in diesem Sommer im heimatlichen Freizeitpark wieder Gefallen daran gefunden und würde gern den einen oder anderen Ritt wagen. Meine Reisebegleitung ist aber bereit zurückzustecken und auch mal auf mich zu warten, da ich ja auch bei ihren Shoppingtouren still und brav vor mich hin leide :D .
Was sie bei Universal mitgemacht und was ihr dann auch gefallen hat, waren die Minions, die Simpsons und ähnliche Dinge wo man mit 3D-Brille nicht ganz so wild durch die Gegend gefahren ist.

Nun die Frage ans Forum, was würdet ihr mir bzw. uns empfehlen und falls jemand schon einen Tipp zu Kombitickets und Einsparmöglichkeiten hat immer her damit. Ich habe schon mal geschaut, dass "Bush Gardens" auch in Frage käme, da wir nach Orlando Station in Tampa machen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2016, 17:01

Also ich kann die Discovery Cove empfehlen - ein sehr schönes Erlebnis, im Ticket enthalten ist Seaworld und für etwa 18$ mehr auch noch Bush Gardens. Die Tickets sehen auf den ersten Blick ziemlich teuer aus, da aber 3 Parks plus ein Wasserpark enthalten ist, relativiert sich das ganze wieder.
Achterbahnmässig liegt Bush Gardens übrigens ganz weit vorne und die Begleitung käme bei den Tiersichtungen bestimmt auch nicht zu kurz.

txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2016, 17:10

Wir waren eine Gruppe von 10 mit 3 Kids (8, 14, 15) vor Orlando haben wir abgestimmt wer will oder nicht und das Ergebnis war nach Kalkulation der Preise einstimmig...nein.

Das war jedoch Sommer also Hitze, Anstehen und Massenandrang + Preise vom anderen Stern. Bei Disney das Gleiche.

Im Januar wenn ich richtig rechne habt ihr zumindest die Sommerhitze nicht und das Anstehen sollte auch OK sein.

$30 off gate ticket gibts hier man muss jedoch vorab online kaufen.

txuwe

USA Experte

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 3. März 2016

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2016, 17:12


Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2016, 17:15

Ach ja preistechnisch kommt man für Kombitickets bei attractionticketsdirect sehr gut zurecht. Bei Einzeleintritten gibt es auch bei AAA oft sehr gute Angebote.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 153

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. September 2016, 17:47

Bei Groupon wie immer vorsichtig sein mit der Gültigkeit das 70% off Ticket ist nur bis ende diesen Jahres gültig und oft steht im Kleingedruckten bei BG, dass es nur für Residents ist, zumindest war das Pfingsten so.
Da ich ja auch keine richtigen Achterbahnen fahre, kann ich sagen in Busch Gardens kommt man trotzdem auf seine Kosten, je nachdem was man in Tampa sonst noch so machen will eventuell auch über den Citypass nachdenken, wenn Seaworld nicht in frage kommen sollte.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. September 2016, 18:46

Vielen Dank schon mal für die rege Beteiligung. Ich hab grade mal die Rabatte geprüft und festgestellt, dass ich über bzw. bei visitorlando.com schon mal recherchiert hatte. Online kaufen ist kein Hindernis, aber ich muss die Tickets zu deren Bürozeiten abholen. Da müsste ich mal schauen, wie wir das hinbekommen könnten.

Bei Groupon gelten die 70% nur für deren Halloween-Special, das ist für Januar also nix. Aber Groupon hab ich auch schon immer ein Auge drauf seitdem ich nun weiß, dass es auch von Deutschland aus funktioniert.

Bei Seaworld (und was ich bisher zu Discovery Cove gesehen habe auch da) habe ich ein wenig gemischte Gefühle, was die Tiere und deren Haltungs- bzw. Lebensbedingungen betrifft, aber wenn die Gattin nix einzuwenden hat, könnte auch das eine Option sein.

Worüber ich eigentlich noch nachdachte wären die Disney-Parks oder ist man da mit 50+ eher deplatziert?
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 153

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 19. September 2016, 19:31

Worüber ich eigentlich noch nachdachte wären die Disney-Parks oder ist man da mit 50+ eher deplatziert?

Ich kenne da zwei Personen mit Jahreskarte hier im Forum. :D Disney Land oder World liebt man oder findet es total kitschig, das hat nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun. Epcot hätte ich dieses Jahr gerne gemacht, meine Kids wollten aber unbedingt zum dritten mal nach BG.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 19. September 2016, 20:03

Ich finde, für die Maus ist man nie zu alt :D ich liebe Disneyland immer noch vor allem das Epcot Center kann ich wärmstens empfehlen :thumbup:

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 19. September 2016, 20:07

Ich kenne da zwei Personen mit Jahreskarte hier im Forum. :D

Ich glaub die kenn ich auch :whistling:

Ich werde mal mit der Gattin durch die Webseiten stöbern und dann soll sie überlegen was sie mag. Wenn sich dann irgendwelche Favoriten abzeichnen kann man auch gezielt nach Angeboten suchen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 19. September 2016, 20:08

Ich finde, für die Maus ist man nie zu alt :D ich liebe Disneyland immer noch vor allem das Epcot Center kann ich wärmstens empfehlen :thumbup:
Vielleicht verkauf ich ihr Disney auch als Schnupperrunde für den ersten Enkeltrip nach Florida :thumbup:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

chrissy62

USA Experte

  • »chrissy62« ist weiblich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Wohnort: Germering

Beruf: Mausquälerin

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 20. September 2016, 00:39

Ich finde, für die Maus ist man nie zu alt :D ich liebe Disneyland immer noch vor allem das Epcot Center kann ich wärmstens empfehlen :thumbup:
Vielleicht verkauf ich ihr Disney auch als Schnupperrunde für den ersten Enkeltrip nach Florida :thumbup:

ich denke das wäre die Lösung
Schaut doch mal nach Epcot - das ist eher unsere Altersklasse :D

Allerdings liebe ich Disney und ich fand auch Cypress Garden noch recht interessant (allerdings war das schon 1980- mein erster USA Tripp)
Ciao
Chrissy

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 292

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 20. September 2016, 18:31

Also mir ging es ja ganz genau so! Soviele Angebote...wo soll man nur den Tag verbringen? Also habe ich einfach aus jedem Freizeitpark die Dinge aufgeschrieben die mich interessieren würden (Attraktion auf website nachgeschaut und dann bei youtube angesehen :zwinker: ). Tja und dann habe ich die Parks gestrichen die für mich zu wenig Attraktion boten. Letztlich habe ich mich dann lieber auch für einen 2. Tag in den US+IoA entscheiden, zumal der 2. Tag nur 33 Tacken mehr kostet. Da schaue ich mir lieber an beiden Tagen alles ganz in Ruhe an und kann auch nochmal da rein wo ich in L.A. schon war.

Ich bin zuerst in Tampa und Busch Gardens ist Pflicht obwohl ich kein rollercoaster fan bin. (:tongue:)
USA...where my heart belongs! :love:


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 20. September 2016, 20:42

Die Idee mit der Liste find ich garnicht so schlecht, muss dann nur mal schauen, wann ich die Zeit dafür finde. Ich kann mich inzwischen auch immer mehr für Bush Gardens erwärmen und vielleicht machen wir dann in Orlando auch nur einen Park.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. September 2016, 01:33

Macht Busch Gardens und fertig. In dem Park gibt es für alle Altersklassen und Vorlieben das richtige. Disney ist viel zu teuer, viel zu voll, viel zu unmodern (lediglich meine bescheidene Meinung). Discovery Cove? Tierquälerei hoch 10, genau so wie der ganze SeaWorld Quatsch! Wenn du einmal Delphine in freier Natur gesehen oder mit ihnen geschnorchelt hast stellt sich die Frage nach DC erst gar nicht mehr. Vor allem nicht für den horrenden Preis. Gibt etliche Negativberichte von Besuchern, Google schlaut Dich diesbezüglich sicherlich auf. Wenn es unbedingt Delphine als Alternative sein müssen fahrt iwo auf eine der Inseln Richtung Key West :zwinker:

PS: Für Disney gibt's bei ebay übrigens rabattierte Kinder-Tickets die du vor Ort in Erwachsenen-Tickets wechseln kannst, ich muss mal den Link suchen wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 061

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. September 2016, 13:53

Meine Frau kommt auch nicht auf Achterbahnen, kann Dir also nachfühlen... aber im Epcot kommt sie überall mit drauf, das "heftigstste" was die dort haben ist Test Drive - und das ist immer noch sehr brav. Soarin' ist der Hammer - unbedingt mit FastPass oder früh morgens machen.

Busch Gardens ist nett für Coaster-Fans, ich liebe Montu und Kumba. Aber eher nichts für die Frau, denn für einen Zoo mit botnischem Garten ist der Eintritt dann doch zu hoch... aber in Tampa kann man ja super Shoppen. Soll sie Dich doch bei Busch Gardens abladen und abends wieder abholen :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. September 2016, 20:32

Danke euch beiden für die Hinweise. Ich habe eben mal angefangen, Parks und Attraktionen zusammenzustellen. Wobei ich schon merke, dass das in Arbeit ausartet :D
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 292

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 24. September 2016, 19:09

Ja Arbeit ist es aber es lohnt sich. :zwinker:
USA...where my heart belongs! :love:


steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich
  • »steffuzius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 739

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 31. Oktober 2016, 22:23

So, da bin ich wieder....

...und zumindest sind wir schon einen Schritt weiter. Am 10. und 11.01. wollen wir entweder
Disney's Hollywood Studios und Epcot oder Universal's Island of Adventure und Epcot besuchen. Nun muss ich auf Preisrecherche gehen und frage einfach mal, ob dazu noch Tipps zu bekommen sind :whistling:
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 153

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 31. Oktober 2016, 22:29

Bei allen Newslettern anmelden und den Black Friday abwarten. :D
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei