Geschichte der Deutschen in Amerika

  • Brandenburger Tor in New York: Warum die US-Metropole am Wochenende zu Berlin wurde


    Link

  • 13 Familien aus Krefeld machten den Anfang – Wie Deutsche Amerika prägten


    Link

  • Vom Kampf gegen Sklaverei bis zum Bier - Welche Spuren Krefelder Familien in Philadelphia hinterließen


    Link

  • Auszug aus einem Artikel zum Thema "Weihnachtsstern"

    Zitat

    Seinen Ursprung hat die Zierpflanze in den tropischen Laubwäldern Mittel- und Südamerikas. Der preußische Naturforscher Alexander von Humboldt brachte ihn im 19. Jahrhundert von einer Amerikareise mit nach Europa. Etwa hundert Jahre später prägten deutsche Auswanderer in den USA den Namen "Weihnachtsblume". Wahrscheinlich hat der Name mit der Blütezeit zwischen November und Januar zu tun.


    Seit den 1950er Jahren wird der Weihnachtsstern gezüchtet und während der Weihnachtszeit als Topfpflanze verkauft. In den USA und Frankreich verschickt man ihn sogar als Liebesgruß.


    Link

  • Revolutionäre, Sklavenhalter, Millionäre: Erstaunliche Geschichten von Auswanderern aus der Region


    Link

  • Peter Paul Cahensly: Beschützer der Auswanderer


    Link

  • Auswandern nach Amerika – Ostfriesen wagten den Neuanfang


    Link

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!