Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich
  • »onkelstony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 893

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 09:43

Hochsommer Hitzevermeidung in den USA

In einem anderen Thread wurde das kurz diskutiert, aber um den Thread nicht zu hijacken würd' ich das Thema mal hier gerne etwas ausbreiten.

Ausgangslage: Aufgrund äusserer Umstände ist der USA-Reisende gezwungen, im Hochsommer (Juli/August) zu reisen. Dabei gilt es möglichst die Hitze zu umgehen, resp. zu vermeiden.

Vorschläge sind gesucht, welche Gegenden in den USA für solche Reisen geeignet wären. Die eine, von Thomas vorgeschlagene Alternative, einfach die hitzeempfindlichen Personen nicht mitzunehmen ist nicht ganz praktikabel... :D

Vorschläge von meiner Seite:
  • Hochplateaus im südlichen Utah (z.B. Bryce Canyon und Umgebung)
  • Skigebiete in Utah (Park City und Umgebung)
  • Skigebiete in Colorado (Aspen, Breckenridge, Vail)
  • Yellowstone-Gebiet
  • Hochplateau um den Grand Canyon (AZ)

Andere Vorschläge, Ideen oder Erfahrungen?
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:18

Pazifikküste Nord Kalifornien, Oregon, Washington, Kanada. Nationalparks Kanada!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 920

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:28

Pazifikküste, Nationalparks West-Kanada mit dem WoMo, Yellowstone, Alaska steht bei mir noch auf der Liste, allerdings erst wenn die Kids nicht mehr mit fahren.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:38

In einem anderen Thread wurde das kurz diskutiert, aber um den Thread nicht zu hijacken würd' ich das Thema mal hier gerne etwas ausbreiten.

Ausgangslage: Aufgrund äusserer Umstände ist der USA-Reisende gezwungen, im Hochsommer (Juli/August) zu reisen. Dabei gilt es möglichst die Hitze zu umgehen, resp. zu vermeiden.


Ich weiß leider nicht auf welchen Thread sich das bezieht. Würde aber vom Gefühl her eher sagen das es vielleicht besser mit einer Blacklist zu arbeiten, sprich welche Orte sollte ich auf jeden Fall meiden sollte. Das die sicher weniger sind als alle möglichen Orte die man dann doch besuchen kann.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich

Beiträge: 1 967

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:41

Bei uns steht auch Alaska im Hochsommer auf der Liste.
Da wir den aber lieber im Garten verbringen, haben wir's noch nicht abgehakt.
Dieser "Sommer" wäre allerdings geeignet gewesen....
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:45

oh ich war gestern Abend mutig. Hab Martina von meiner Idee im August in die Badlands von Farmington zu gehen. Man könnt ja vorm Sonnenufgang los gehen. Gesagt hat sie nix. Aber ich glaube sie hat gedacht "der Olle spinnt". ?(
Ich habe keinen Rat, doch direkt an der Westküste lässt es sich aushalten, aber schon seattle kannste vergessen. Da hat meine frau schon wegen Hitze gejammmert. ;-( Ihr war es auch im Glacier NP zu warm. Nur mal so nebebei, ich sitze oft hier im Haus mit kuschliger Jacke und meine Family schwitzt. Ich mag die Wärme.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich
  • »onkelstony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 893

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:53

Würde aber vom Gefühl her eher sagen das es vielleicht besser mit einer Blacklist zu arbeiten, sprich welche Orte sollte ich auf jeden Fall meiden sollte.

Klar, kann man auch so angehen... aufgrund der Klimadiagramme der USA, die ich mir angesehen habe, glaube ich allerdings, dass die Liste der "besuchbaren Orte" kürzer ausfällt. Aber wenn Du eine Blacklist beisteuern kannst: Immer gerne! :thumbup:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich
  • »onkelstony« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 893

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:36

(:danke:) schon mal allen, die Vorschläge gepostet haben... damit das Übersichtlich wird/bleibt, würde ich das mal zusammenfassen mit der Bitte, weitere Vorschläge in die Listen einzupflegen per copy/paste.

Whitelist
Alaska
  • Ganzer Staat

Arizona
  • Hochplateau um den Grand Canyon

California
  • Pazifikküste
  • Nordkalifornien
  • Gegend um Mammoth Lakes (Eastern Sierra)

Colorado
  • Skigebiete (Aspen, Breckenridge, Vail)

Oregon
  • Ganzer Staat (Ausnahmen?)

Utah
  • Hochplateaus im Süden (z.B. Bryce Canyon und Umgebung)
  • Skigebiete (Park City und Umgebung)

Washington
  • Ganzer Staat (Ausnahmen?)

Wyoming
  • Yellowstone-Gebiet

Kanada
  • Westliche Nationalparks


Blacklist
  • Anrainerstaaten am Golf von Mexiko (Ausnahmen?)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:40

Klar, kann man auch so angehen... aufgrund der Klimadiagramme der USA, die ich mir angesehen habe, glaube ich allerdings, dass die Liste der "besuchbaren Orte" kürzer ausfällt.

Dann bist du mir voraus. :rolleyes:

Gehen wir jetzt nach Thomas seiner Frau, sind alle Orte mit Klimaanlage OK. Geht's nach Thomas, der wohl auch im Death Valley frieren würde, ist die List hinfällig. :8o:


Wäre gut wenn onkelstony Liste immer als erstes erscheint im Thread
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

alljogi

USA Experte

  • »alljogi« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 18. Januar 2012

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Juli 2016, 13:37

Try jetzt einfach mal die Copy & Taste Variante:

Whitelist
Alaska
Ganzer Staat

Arizona
Hochplateau um den Grand Canyon

California
Pazifikküste
Nordkalifornien
Gegend um Mammoth Lakes (Eastern Sierra)

Colorado
Skigebiete (Aspen, Breckenridge, Vail)

Oregon
Ganzer Staat (Ausnahmen?)

South Dakota:
Black Hills

Utah
Hochplateaus im Süden (z.B. Bryce Canyon und Umgebung)
Skigebiete (Park City und Umgebung)

Washington
Ganzer Staat (Ausnahmen?)

Wyoming
Yellowstone-Gebiet

Kanada
Westliche Nationalparks


Blacklist
Anrainerstaaten am Golf von Mexiko (Ausnahmen?)



Hab noch South Dakota mit den Black Hills eingefügt. Wobei das Problem ja generell ist, wenn es heiß ist es heiß. Der Wärme ist dann auch egal ob Kanada oder Alaska. War auch schon in Kanada (British Columbia) im Mai unterwegs und da hatte es durchgehend jenseits der 30 Grad C. Die Black Hills haben aber ähnlich wie der Schwarzwald eben viel Wald und da ist es dann schon mal aus Prinzip einfach kühler. Wir waren letztes Jahr Ende August/Anfang September dort unterwegs und tagsüber war es sehr erträglich. Gegen Abend haben wir bei der Lasershow am Crazy Horse Monument sogar etwas gefroren bzw. eine Jacke angezogen.

so long
alljogi

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Juli 2016, 15:20

Wir hatten im September über 40 Grad in New Mexico.
Ich bin, was Hitze angeht SEHR empfindlich, aber durch die "trockene" Hitze
war das recht gut auszuhalten. Erst als in Phoenix die Luftfeuchtigkeit dazugekommen ist, fand ich es
unerträglich. Also so pauschal ist Hitze nicht immer gleich schlecht....

Andree

reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:51

Ich fand im August auch die Wanderungen in den Zion Narrows, dem Kanarra Creek und Willis Creek sehr angenehm und erfrischend. Drumherum ist es da allerdings dann trotzdem heiß :rolleyes: ..wir fanden die trockene Hitze aber auch viel besser zu ertragen, als beispielsweise die schwüle Hitze in Florida...
USA 2013, NY und Florida; USA 2014, CA, NV, UT, AZ und Florida; USA 2015, CA, NV, UT, AZ;
Mexiko 2016; USA 2016, Grand Circle Oktober; USA 2017, Las Vegas and more;
Kanada 2018, Vancouver-Calgary + Inside Passage; USA 2018, NV, CA, AZ, NM, CO





Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 039

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:38

Wir finden Hitze generell.... KLASSE (:fluecht:)
Egal ob feucht oder trocken! :D


Wir vertauschen einfach die Begriffe Blacklist und Whitelist für uns - dann passt's :rolleyes:
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juli 2016, 22:34

Meine Liebste hat mir heute angeboten 2017 wieder eine Solo Tour zu machen. Mein erster Gedanke, Matratze kaufen :D

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 039

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2016, 23:03

Meine Liebste hat mir heute angeboten 2017 wieder eine Solo Tour zu machen. Mein erster Gedanke, Matratze kaufen :D
Und wie nutzt du dann die freie Zeit zuhause? (:fluecht:)
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

Ähnliche Themen