Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 279

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juni 2015, 17:33

Vor 200 Jahren: Schlacht bei Waterloo!

Zitat

Waterloo, die vielleicht berühmteste Schlacht der Menschheitsgeschichte, ist längst zum Mythos, zum Inbegriff einer vernichtenden Niederlage geworden. Für den Schriftsteller Victor Hugo ist sie "keine Schlacht", sondern "die veränderte Gestaltung der Welt". Der britische Dichter Lord Byron bezeichnete den Ort an der Straße von Charleroi nach Brüssel als "Schädelstätte", auf der die "vereinten Nationen über den französischen Tyrannen gesiegt" hatten.

Napoleons Ende, Wellingtons Sieg: Die Schlacht von Waterloo ist zum Mythos geworden. Doch sie war vor allem eines – grauenhaft.

Sirren, Schreien, Wummern

Infos bei Wiki

200 Jahre Waterloo: Was wäre gewesen, wenn Napoleon gesiegt hätte?
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto