[Sammelthread] Mietwagenpreise / Angebote etc.

  • Hat jemand schon mal bei Alamo eine Compact SUV Reihe gesehen?

    Scheint eine neue Kategorie zu sein.

    Die hab ich jetzt für 880,-€ für 19 Tage ueber GermanWho gebucht. Fand den Preis ok.

    Die Groesse wuerde reichen, groesser geht natuerlich immer.

    Jetzt hoffe ich das die in der Midsize Reihe stehen.

    Die Compact SUV gibt es schon länger, soweit wir uns erinnern bereits seit einem Jahr. Allerdings sind die oftmals gar nicht die günstigsten SUV. Für unseren Reisezeitraum ist aktuell der Standard SUV der günstigste bei GermanWho, dann erst Compact und Midsize.

    Wir sind mittlerweile beim dritten Storno seit Ende 2022, letztmals vor einer Woche. Ende letzten Jahres 90 €/Tag, aktuell 54 €/Tag.

    Mal sehen - vielleicht geht sogar noch mehr :)

    (:hutab:) Viele Grüße
    Sylvia & Michael

    USA-Banner.png
    Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015,
    Tex-Mex & Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones & Fun in the sun 2018, Rock on & Rock the keys 2019, Back on tour & Soak up the sun 2022, Top of the Rocks 2023

  • Bei Alamo in Las Vegas standen Anfang April in der Compact SUV nur einige Nissan Kicks. Kenne mich mit Autos nicht aus, würde diese aber mit einem Renault Captur hierzulande vergleichen.

    In Las Vegas sind die Reihen alle getrennt und ein „Einweiser“ schickt die Kunden zu den entsprechenden Reihen.

  • wenn man die gleicht Kategorie am Ankunftsflughafen gemietet hat einfach das Auto mit dem man gekommen ist weiter behalten

    Wenn ich das richtig verstanden habe



    Internationaler Flughafen:

    1. Auto anmieten (z.B 1-2 Tage)
    2. Auto anmieten (Restzeit) abzüglich der 1-2 Tage
    3. in ein kleines Nest fahren - dort Auto abgeben (vollgetankt etc)
    4. Gepäck im Auto lassen
    5. An den Schalter und sagen man will den selben Wagen

    5a. vor dem Abgeben an den Schalter



    Danke

  • Ist das eine Frage an mich?


    Ob das so funktioniert weiß ich nicht, ich hab das noch nicht ausprobiert. Ich kann mir nur vorstellen dass es denen total egal ist ob du das Auto behältst oder ein neues von deren Hof nimmst. Zumindest wenn deine Buchung für die selbe Kategorie ist z.B. Standard SUV. Aber klar gehst du dabei auch das Risiko ein das du das mitgebrachte Auto nicht behalten kannst.

  • Ist das eine Frage an mich?

    in gewisser Weise schon - aber da du das noch nicht versucht hast, (oder jemand anderes) ist das eine Theorie die klappen könnte.


    Im Prinzip wäre es egal wenn das Auto getauscht werden müsste, nach 1-2 Tagen ist der Wagen ja noch nicht total zugemüllt 🤣🤣🤣

  • Wir hätten es auf jeden Fall ausprobiert, aber in unserem Fall gibt es den in SLC gebuchten Jeep Wrangler in Moab nicht. Da kann man nur Midsize und Standard SUV´s mieten und somit nutzt uns das leider nichts.


    Aber.... ich habe das Auto im Februar gebucht. Da waren die Standard SUV´s in Moab mehrere hundert Euro günstiger als in SLC. Mittlerweile haben sich die Preise sehr viel mehr angeglichen und es macht nicht mehr den großen Unterschied denn die Standard SUV´s in SLC sind jetzt auch um einiges günstiger geworden.


    Meine Erfahrung ist jedenfalls das es lohnt immer mal wieder zu checken und alle Möglichkeiten im Blick zu behalten.

  • Juhu.

    Gestern den Mietwagen nochmal umgebucht.

    Schon wieder nen Hunni gespart…


    1060€ für 3 Wochen SFAR von SFO bis LAS im Juni… über GermanWho… günstiger find ich es nirgends…

    july4
    Schöne Grüße aus der Lüneburger Heide
    von Maike & Carsten



  • wird noch günstiger - oder jetzt Buchen?

    Ich denke da ginge noch was :D , aber schaut, ob ihr noch 'nen Dachgepäckträger bekommt, sonst wird es bei vier Wochen vielleicht knapp fürs Gepäck (:fluecht:)

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Ich bin ein bißchen aus der Übung, was das Mieten von Autos in den USA betrifft.

    Wir wollen 2024 im Mai für ca. 3 Wochen nach Neuengland, Start und Ende der Tour soll Boston sein.

    Im Moment kann ich den gewünschten Zeitrahmen noch nicht abfragen, aber in 4 Wochen fangen die ersten Portale an diesen Zeitraum anzubieten.

    Jetzt meine Fragen:

    - Funktioniert der Trick bei Hertz noch mit anderen europäischen Ländern?

    - Gibt es Besonderheiten zu beachten, die vor der Pandemie nicht relevant waren?

    - Sonstige Kniffe wie ich zum besten Angebot komme?


    Ich habe mal versuchsweise April 2024 abgefragt, da lag ich für 3 Wochen SUV bei mindestens 1.800 - 2.000 €, also fast doppelt so hoch wie vor der Pandemie, da hatte ich eine Buchung für knapp über 1.000 $.

    Es grüßt aus der Heide
    Michael


    Bei 15.png Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt





    AwadRT1074dna.jpg


    AwadRT1073dna.jpg


    AwadRT1075dna.jpg

  • Funktioniert der Trick bei Hertz noch mit anderen europäischen Ländern?

    Als ich für Juni das Auto gebucht hatte, gab es den Passus, dass man nur über die passende Länderseite seines Wohnsitzes buchen darf, nicht mehr in den Mietbedingungen.

    Gibt es Besonderheiten zu beachten, die vor der Pandemie nicht relevant waren?

    Nicht dass ich wüsste...



    Sonstige Kniffe wie ich zum besten Angebot komme?

    Außer fleißig die verschiedensten Kombinationen aus Länderseiten und CDPs zu testen fällt mir nichts ein. Dein Hinweis vor ein paar Jahren auf den CDP des "Air France Passengers" hat mir seitdem schon en paar Mal den günstigsten Preis gebracht.


    PS: Preise wie vor der Pandemie wird es wohl nicht wieder geben.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Dann werde ich in 4 Wochen wohl mal den Rechner zum Glühen bringen.

    Vielen Dank erstmal.

    Es grüßt aus der Heide
    Michael


    Bei 15.png Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt





    AwadRT1074dna.jpg


    AwadRT1073dna.jpg


    AwadRT1075dna.jpg

  • Dann werde ich in 4 Wochen wohl mal den Rechner zum Glühen bringen.

    Vielen Dank erstmal.

    Hi Mischo...ein Jahr im vorraus buchen macht m.M. nach wenig Sinn...klar kann man schonmal kucken um ein "Gefühl" für das Preis Niveau zu kriegen aber die Preise ändern sich ständig und kein Mensch weiß, was in einem Jahr ist...wenn du was findest wo für Dich der Preis erstmal akzeptabel ist mach ne Sicherheitsbuchung...diese wirst du dann dutzend male ändern und stornieren... Die Preise ein Jahr im vorraus sind meist Dummy's...deswegen exorbitant hoch...nur damit da irgendwas steht....haben also keine Aussagekraft..

    Die Hertz Länder Seiten mit div. CDP's haben bei mir aktuell alle nichts gebracht....miete diesmal seit gefühlt einem Jahrzent wieder mal bei Alamo.

  • Hi Mischo...ein Jahr im vorraus buchen macht m.M. nach wenig Sinn.

    das seh ich auch so...


    bei uns läuft das fast immer so ab, dass wir etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr vor der Reise die Flüge buchen. Danach schauen wir dann, dass wir die Route planen und Hotels recherchieren und buchen. Der Mietwagen ist dann der letzte Grundbaustein und den haben wir für Juni das erste Mal Mitte November gebucht und danach mehrmals wieder storniert und neu gebucht.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • Was ich festgestellt habe ist, dass in Kanada (wir wollen auch nach News Brunswick, Halifax) die Mietwagen auf einem normalen Niveau sind, ca. 1.000€ für 3 Wochen.

    Jetzt überlegen wir statt nach Boston nach Halifax zu fliegen und unsere Tour dort zu starten.

    Aber alles noch sehr unsicher mit den Preisen, weil die für unseren Wunschzeitraum eben noch nicht verfügbar sind.

    Es grüßt aus der Heide
    Michael


    Bei 15.png Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt





    AwadRT1074dna.jpg


    AwadRT1073dna.jpg


    AwadRT1075dna.jpg

  • Ich fürchte, du musst abwägen ob du lieber günstiger fliegen willst oder günstiger Auto fahren möchtest.

    Beides auf niedrig Niveau zu bekommen wird dich viel Zeit kosten.


    Ansonsten bin ich bzgl. "Trick" bei den Vorrednern: abwarten. Mal mindestens bis August.... oder gar noch länger.


    P.S. Ich persönlich würde eher Wert auf den passenden Flug legen. Zeitpunkt. Zielort. Buchungsklasse.

    Auto wäre für mich nachrangig. Aber jeder Jeck ist anders.

  • Ich hab in den letzten Monaten die Erfahrung gemacht, dass die Preise für Mietwagen zum Reisetermin angenehmer werden.

    Bei unserer 2022er SW Tour war das noch anders. Da war die Sicherheitsbuchung etwa 9 Monate vor Reisebeginn zum Schluss das beste Angebot (weil die Preise unaufhörlich gestiegen sind).

    Für den in Kürze beginnenden Trip hab ich geschätzt 8-9x storniert und neu gebucht (Anfangs Hertz auf verschiedenen Länderseiten, später Alamo über Germanwho). Die Preise schwanken mitunter enorm, teilweise sogar innerhalb eines Tages. Deswegen sollte man auch sofort buchen, wenn man einen für sich besseren Preis gefunden hat. Ich hab immer die günstigere Prepaid Rate genommen. Der bei Stornierung erstattete Betrag war in 2-3 Tagen wieder auf dem Kreditkartenkonto. Ein großartiger Aufwand war für mich weder der abendliche Blick per Smartphone auf die Germanwho Seite, noch die entsprechenden Neubuchung/Stornierung.

    Last but not least kann ich für uns sagen, dass mit entsprechendem Aufwand durchaus ähnliche Preise wie vor Corona erzielbar sind.

    Für Mietwagen und Flug ;) Für Hotels leider nicht :(

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!