Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich
  • »Nic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2019, 15:18

13 Tage Californication

Bei dem S..wetter draußen liegt es nah, den kommenden Kurztrip nach Kalifornien zu planen.
Kommentare und Vorschläge zu sehenswerten Orten „Along th Road“ sind willkommen.
M(H)otels sind stornierbar vorgebucht.
Unsicher bin ich noch, was die Tage nach dem Yosemite betrifft.

Sa, 13.04. Flug nach LA, Auto holen, Verpflegung bunkern, Ü HGI Lake Forest
So, 14.04. San Clemente, La Jolla, 3 Ü Comfort Inn San Diego @the Harbor
Mo, 15.04. San Diego
Di, 16.04. San Diego
Mi, 17.04. nachmittags & abends Joshua Tree, Ü Rodeway Inn 29 Palms
D0, 18.04. Red Rock Canyon, (Trona Pinnacles, Fossil Falls), Ü Comfort Inn Lone Pine
Fr, 19.04. Alabama Hills, (Mono Lake), Bodie, Ü South Lake Tahoe
Sa, 20.04. Hwy 49 über Sutter Creek und Jackson nach Sonora, Ü Sonora, alternativ 2 Ü in San Francisco
So, 21.04. Ostersonntag im Yosemite :rolleyes: Valley, Ü Oakhurst
Mo, 22.04. morgens nochmal Yosemite, rüber an Küste, Ü Santa Cruz oder Monterey
Di, 23.04. HWY 1 (bin ich trotz zahlreicher USA-Reisen noch nie gefahren), Ü Pismo Beach oder Santa Barbara
Mi, 24.04. LA, Santa Monica, 2 Ü santa Monica
Do, 25.04. Strandtag
Fr, 26.04. Strand, 17.30 Uhr Rückflug

Mein letzter Besuch im Yosemite Valley liegt mittlerweile 14 Jahre zurück und in guter Erinnerung habe ich es nicht.
Selbst damals war es schon entsetzlich voll, daher muss ich mich selbst noch überzeugen
Lieben Gruß Nic

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 913

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 19:01

Ostern ist in Kalifornien kein langes Wochenende, von daher dürfte der Besucheransturm im Yosemite nicht viel größer sein als an jedem anderen Sonntag. Das Wetter dürfte hier mehr Einfluss auf das Besucheraufkommen haben als der Feiertag. Aber wenn Du eh kein gutes Gefühl hast: Warum nicht auslassen und dafür mehr Zeit an der Küste investieren? Da rauscht Ihr ganz schön durch. Von Santa Cruz oder Monterey bis Santa Barbara finde ich zu weit für einen Tag, wenn Ihr die Gegend noch gar nicht kennt.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 188

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Januar 2019, 19:13

Do, 25.04. Strandtag

Wär nicht meins. Ausser natürlich mit Neopren und Surfbrett. Aber selbst dann würde mich 15°C Wassertemparatur noch abschrecken. Mach' daraus einen Shopping/Museum/Vergnügungspark-Tag... :D

Yosemite: Kann ich verstehen, würd' ich nicht mehr hin. Warum nicht noch etwas in South Lake Tahoe bleiben? Vielleicht ein Ausflug nach Reno oder Carson City? Oder das was Oli schreibt...
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich
  • »Nic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. Januar 2019, 15:51

Das Yosemite Valley wird wohl doch rausfallen, da ich bereits sehr viele beeindruckende Wasserfälle gesehen habe. Massenauflauf und Stau brauche ich ich nicht im Urlaub, auch wenn es sich nicht gänzlich vermeiden lässt.

Die Übernachtungen in Sonora und Oakhurst fallen raus. Stattdessen sind nun 2Ü in San Rafael geplant. Von dort aus kann dann je nach Lust und Laune San Francisco, Point Reyes oder das Napa Valley erkundet werden.

Die noch verbleibenden 4 Ü werden kurzfristig je nach Wetter und Laune festgelegt.

@onkelstoney: sorry: „Strandtag“ ist von mir missverständlich formuliert. Ich plane keinesfalls einen Tag auf dem Handtuch mit gelegentlicher Abkühlung im Wasser, (die Temeraturen kann ich nicht einmal im Sommer ertragen) sondern eher Aktivitäten mit „Sicht auf den Pazifik“- Radtour, Inliner fahren, Strandspaziergang o.ä.. Schwimmen kommt für mich nur beheizten Pool oder in der Karibik infrage :whistling:
Dafür reicht dann auch der letzte halbe Tag vor dem Rückflug aus.
Lieben Gruß Nic

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 188

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2019, 15:53

Schwimmen kommt für mich nur beheizten Pool oder in der Karibik infrage :whistling:

Ich seh' schon, wir schwimmen auf derselben Wellenlänge. :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. Januar 2019, 18:56

Die beste Reisezeit für den Yosemite ist m.M.n. sowieso Anfang Juli, wenn der Tioga Pass offen ist und der Schnee an den Tuolumne Meadows geschmolzen ist. Insofern bin ich bei Dir, den Park rauszunehmen.

Eins muss ich aber loswerden:

Der Park ist nur im Valley selbst voll. Und selbst da war ich vor 2 Jahren morgens um 7 fast alleine. Und wenn man etwas von der Straße weggeht wird es wie fast überall im Westen schnell einsam.

Highlights für mich:

Hike vom Glacier Point ins Tal (mit dem Shuttlebus hoch)

Two Bridges an den Tuolumne Meadows. einfach herrlich und im Sommer kann man da auch baden.


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. Januar 2019, 19:13

Ach ja, ich würde übrigens in Pismo Beach übernachten und vorher in Monterey. Wenn man die tolle Küste genießen will, wäre Santa Barbara eher Gehetze

Das Geld für teure Hotels in zweiter Reihe in Santa Barbara würde ich in Pismo Beach in die erste Reihe investieren.

Z.B. Da: https://www.spyglassinn.com

Da war ich 2015 und es hat mir sehr gut gefallen. Tolle Zimmer und Terrasse mit Blick aufs Meer.
Essen kann man da auch Prima auf der Restaurantterrasse. Der Fisch ist sehr lecker.


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2019, 19:27

Dafür reicht dann auch der letzte halbe Tag vor dem Rückflug aus.

Für so etwas würde ich Leo Carrillo nehmen. Das ist nicht weit von L.A. und ein hübsches Fleckchen. Hat auch ein schönes Hinterland --> Mulholland Drive

Südlich von L.A. geht natürlich auch - Huntington Beach z.B.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich
  • »Nic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:07

Highlights für mich:

Hike vom Glacier Point ins Tal (mit dem Shuttlebus hoch)

Two Bridges an den Tuolumne Meadows. einfach herrlich und im Sommer kann man da auch baden.

Zustimmung! Ergänzend noch der „Mist-Trail“ entlang der Wasserfälle.



Für so etwas würde ich Leo Carrillo nehmen. Das ist nicht weit von L.A. und ein hübsches Fleckchen. Hat auch ein schönes Hinterland --> Mulholland Drive


Sieht gut aus :-) Danke für den Tipp,werde dort auf jeden Fall einen Stopp einlegen.
Lieben Gruß Nic

10

Mittwoch, 30. Januar 2019, 10:05

Hallo,

ich würde, wenn noch ein Tag zum verplanen über ist, auf jeden Fall einen Tag in Pismo Beach einplanen, dort einen tollen Tag mit dem Auto am Strand verbringen und auf den Pazifik schauen. Es ist einer der letzten Orte wo man mit dem Fahrzeug direkt an den riesigen Strand fahren kann.
Übernachtet haben wir im Quality Suites Downtown in San Luis Obispo... ein netter Ort und ein super Preis-/Leistungsverhältnis.
Und dann auch gleich noch einen Tipp für tolles Essen, High Street | Market & Deli in San Luis Obispo, sieht auf den ersten Blick nicht so aus, ist aber sehr gut.

(:peace:)

Gruß
FuM@
(:hutab:)
2014: CA & NV / 2015: CA, NV, UT, AZ / 2016/1: CO, UT, AZ, NV, ID, MT, WY / 2016/2: FL / 2017: CA only / 2018: FL / 2019: ?


mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Januar 2019, 12:58


Di, 23.04. HWY 1 (bin ich trotz zahlreicher USA-Reisen noch nie gefahren), Ü Pismo Beach oder Santa Barbara

würde in Carmel einen längeren Stop machen...hat mir immer gut gefallen

Do, 25.04. Strandtag
Fr, 26.04. Strand, 17.30 Uhr Rückflug

Hermosa & Redondo Beach bieten sich hier an für ausgiebige Strandspaziergänge zum Ausklang....



the grass is never greener on the other side...