Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 14. Oktober 2018, 14:39

Gabs bei Eurowings letztes Jahr schon unter 600 € ab Köln.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 624

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:04

Gabs bei Eurowings letztes Jahr schon unter 600 € ab Köln.

Für August liegen die Preise von Eurowings jenseits von gut und böse.
Liebe Grüße
Kerstin

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:09

Gabs bei Eurowings letztes Jahr schon unter 600 € ab Köln.

Für August liegen die Preise von Eurowings jenseits von gut und böse.


Für August 2019 hat Eurowings noch gar keine Preise :whistling:

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 624

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:11

Gabs bei Eurowings letztes Jahr schon unter 600 € ab Köln.

Für August liegen die Preise von Eurowings jenseits von gut und böse.


Für August 2019 hat Eurowings noch gar keine Preise :whistling:

Doch kostet knapp unter 1000,- incl Gepäck, laut ihrer Seite, aber ab DUS, Köln -LAS gibt es dann nicht mehr.
Liebe Grüße
Kerstin

mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 14. Oktober 2018, 16:23

Hallo Leute,
da ich noch nie einen Direktflug von FRA nach Las Vegas hatte und daher auch nie nach den Preisen geschaut habe, stellt sich die Frage, was ein guter Preis ist. Habe aktuell für Aug19 für Hin- und Rückflug 800 € gesehen. Ist das gut oder sollte ich noch abwarten ? ?(

Für einen Direktflug ist der Preis für August (Sommerferien) sehr gut... und da Condor der einzige Direktflug ist wird es auf keinen Fall billiger ich würde sofort buchen... allerdings mit Condor nur Premium Eco.... wodurch der Preis dann bei ca. 1000 Euro liegen dürfte...aber das wárs mir wert.
the grass is never greener on the other side...

Koalabär

USA-Freund

  • »Koalabär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. August 2015

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 14. Oktober 2018, 17:30

Für einen Direktflug ist der Preis für August (Sommerferien) sehr gut... und da Condor der einzige Direktflug ist wird es auf keinen Fall billiger ich würde sofort buchen... allerdings mit Condor nur Premium Eco.... wodurch der Preis dann bei ca. 1000 Euro liegen dürfte...aber das wárs mir wert.
Also in Hessen sind die Sommerferien zu dem Zeitpunkt schon vorbei. Ist denn wirklich so ein grosser Unterschied zwischen Eco und Premium Eco bei Condor ?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 624

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 14. Oktober 2018, 17:59

Also in Hessen sind die Sommerferien zu dem Zeitpunkt schon vorbei.

Das ist mittlerweile egal, solange irgend wo in Deutschland Ferien sind ist es teuer und BY und BW haben ja noch bis in den September.
Liebe Grüße
Kerstin

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 14. Oktober 2018, 18:35

Ist denn wirklich so ein grosser Unterschied zwischen Eco und Premium Eco bei Condor ?


Das hängt ganz von Deiner / Eurer Körpergröße, bzw. Beinlänge ab. Wer unter 1,60 m groß ist, wird nit der Eco von Condor wohl gut klar kommen. Wer größer ist, wird die normale Eco als absolute Käfighaltung empfinden. Da ist die Premium Eco dann schon Pflicht und keineswegs reiner Luxus.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 624

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:03

Wer unter 1,60 m groß ist, wird nit der Eco von Condor wohl gut klar kommen. Wer größer ist, wird die normale Eco als absolute Käfighaltung empfinden.

Ich bin 176cm ( habe aber lange Beine, Hosenlänge 34 inch) und habe es mit den alten Sitzen gut überlebt, die neuen sind wir bisher nur Mittelstrecke geflogen, aber die sind schon etwas bequemer, ein Kissen würde ich trotzdem mitnehmen. Der Unterschied zu den meisten anderen Fluggesellschaften ist ca 2 cm, kannst ja mal in die Liste schauen und vergleichen mit was du schon geflogen bist. klick
Liebe Grüße
Kerstin

Koalabär

USA-Freund

  • »Koalabär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. August 2015

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 17. Dezember 2018, 13:40

Flug nach LA gebucht

Hallo liebe Forumsmitglieder,

nachdem die Flugpreise für Las Vegas nicht sonderlich attraktiv waren, habe ich jetzt einen günstigen Direktflug nach LA gebucht. Wir werden dort gegen 17:00 Uhr landen.

Wo kann man am besten in LA übernachten, wenn wir am nächsten Tag Richtung Joshua Tree NP aufbrechen wollen ? Da es ja so gegen 19:00 Uhr schon dunkel wird, möchte ich mit dem Auto allerdings nicht so gern im Dunkeln in einer fremden Stadt fahren. Bis wohin käme ich denn noch im Hellen, wenn wir so gegen 18:00 Uhr unseren Mietwagen hätten ? Oder ist das total unrealistisch und wir sollten in der Nähe des Flughafens bleiben ?

Gruß
Volker

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 290

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 17. Dezember 2018, 13:51

Wir werden dort gegen 17:00 Uhr landen.

wenn wir so gegen 18:00 Uhr unseren Mietwagen hätten ?

Mit Taxi, Immigration und Gepäck abholen bist Du erst gegen 18:00 überhaupt zum Flughafen raus, im Optimalfall. Dann mit dem Shuttle zur Vermietung, da etwas Anstehen, je nachdem... realistischerweise sitzt du irgendwann zwischen 18:30 und 21:00 im Mietwagen.

Oder ist das total unrealistisch und wir sollten in der Nähe des Flughafens bleiben ?

Definitiv in Flughafennähe übernachten. Es wimmelt rund um LAX rum von Flughafenhotels unterschiedlicher Preisklassen. Sollte kein Problem sein.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 624

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 17. Dezember 2018, 14:05

Ich würde auch zwischen Flughafen und Long Beach ein Hotel in Strandnähe suchen oder höchstens noch bis Anaheim fahren, dort sind die Hotels etwas günstiger. Hotwire hat öfters mal angebote für Redondo Beach und wenn man sich zum Newsletter angemeldet hat gibt es ja ständig 10,- -15,-$ off ab 100,-$ (bedeutet Angebote mit ca 82,-$ auf der Seite, sind mit Tax dann die 100,- wo es den Abzug gibt)
Liebe Grüße
Kerstin

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 103

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 17. Dezember 2018, 14:33

Auto holen, Flughafenhotel, nächsten Morgen früh um fünf ausgeschlafen und staufrei durch LA, Frühstück ab San Bernadino.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 139

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 17. Dezember 2018, 16:16

Auto holen, Flughafenhotel, nächsten Morgen früh um fünf ausgeschlafen und staufrei durch LA, Frühstück ab San Bernadino.


Sehe ich wie Andie:
alternativ würde ich mich nach dem Flug zum Hotel shutteln lassen und morgens (oder Jetlag-bedingt nachts) das Auto holen und losfahren.
Dann raus aus LA und Frühstück bei Denny ´s, IHOP o.ä.
Lieben Gruß Nic

Koalabär

USA-Freund

  • »Koalabär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. August 2015

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 3. Februar 2019, 12:39

Mietwagen

Hallo allerseits,

ich habe jetzt ein SUV (stornierbar) gebucht. Als mögliches Fahrzeug wurde mir Hyundai Santa Fé bei Dollar angegeben, sowohl über expedia als auch über billiger-mietwagen. Welche anderen Marken kann ich denn in der choiceline in dieser Kategorie erwarten ? Ich hätte z.B. gern was Amerikanisches. Ich gehe mal davon aus, dass es bei Dollar auch eine choiceline gibt, oder ? Ich war bisher immer bei Alamo, die sind mir diesmal aber im Vergleich zu teuer :-(

Gruß
Volker

mike@us66

Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 3. Februar 2019, 13:11



ich habe jetzt ein SUV (stornierbar) gebucht. Als mögliches Fahrzeug wurde mir Hyundai Santa Fé bei Dollar angegeben Welche anderen Marken kann ich denn in der choiceline in dieser Kategorie erwarten ? Ich hätte z.B. gern was Amerikanisches. Ich gehe mal davon aus, dass es bei Dollar auch eine choiceline gibt, oder ?




Der Santa Fe gehört zur Cat. SFAR -Standard SUV...mit etwas Glück kann es ein Jeep Grand Cherokee, Ford Edge, oder Toyota Highlander werden....aber who know's?
Dollar hat m.W. auch Choiceline...
the grass is never greener on the other side...

Koalabär

USA-Freund

  • »Koalabär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. August 2015

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:00

offline Navigation mit google maps

Hallo,

ich habe vor zum ersten Mal die offline Kartenfunktion von google maps über android smartphone für meine Reise zu nutzen. Ich habe an meinem PC über google maps die Reiseroute geplant (aufgeteilt da ja nicht mehr als 10 Orte gehen) und mir an mein Smartphone gesendet.
Kann ich jetzt einfach diese Routen offline ausführen lassen oder muss ich doch immer neu jedes Ziel entlang der Route in der offline Karte eingeben ?
Muss ich vielleicht sonst noch was beachten ?

Gruß
Volker

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:31

ich hab das auch mal versucht, bin aber nicht glücklich damit geworden
aber vielleicht habe ich es ja auch nur falsch gemacht
bin interessant, wer das dazu sagen kann
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Koalabär

USA-Freund

  • »Koalabär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 9. August 2015

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 30. März 2019, 11:56

Mautstraßen - tollroads in LA

Hallo,

ist die 91 East in LA eigentlich komplett mautpflichtig oder gibt es dort auch kostenlose Lanes ? ?(
Gruß
Volker