Hedy's Revival Tour Südwesten USA Mai/Juni 2024

  • Der Pool ist eiskalt und es gibt keine Sonnenschirme und keinerlei Schatten dort!

    Nur eine tolle Aussicht! :) Bin trostzdsem drin gewesen und geschwommen.


    Heute Vormittag:

    Auf ging die Fahrt zum "Horseshoe Bend" !


    Das hat sich ja verändert, du meine Güte! :pat: großer Parkplatz und kostet 10 Dollar.


    Viele Leute hin und her unterwegs und viele Chinesen teilweise mit Schirmen!


    Der Weg in der prallen Sonne, puh! Aber alles geschafft. Es gibt 2 Haltepunkte im Schatten wo man sitzen kann wie Haltestellenhäuschen. ;)


    Angekommen: da ist jetzt ein Zaun zur Absperrung und Sicherheit. An der Seite kann man aber noch vorbei: Danger! Machen natütlich Verrückte...


    Natürlich toll wie eh und je dort und viele Fotos wurden gemacht!!!


    Wie ich mit Willi vor vielen Jahren dort war, da waren vielleicht mit uns 6 Leute und keine Absperrung.


    Dinge verändern sich. Wir wissen alle wieso....


    Fortsetzung folgt....

  • Dann durch den Capitol Reef NP und am alt bekannten Old Schoolhouse angehalten.

    Hallo Bambam.

    Bist du evtl. auch einen kleinen Abstecher auf dem Scenic Drive (bis zur Farm) gefahren? Ich habe gelesen, dass genau ab dort, ab Juni Bauarbeiten beginnen und der Scenic Drive von da an, teilweise gesperrt ist. Kannst du evtl. was zur aktuellen Parksituation vor Ort berichten?

  • Bist du evtl. auch einen kleinen Abstecher auf dem Scenic Drive (bis zur Farm) gefahren?

    Bin zwar nicht Hedy, aber wir sind am 10.5. im Capitol Reef gewesen und schon da war alles gesperrt, die haben uns ohne Reservierung noch nicht mal bis zum Campground gelassen, an dem kleinen Laden mussten wir drehen, wir waren am Vormittag da, vorher waren wir an der Hickmann Bridge und da war der Parkplatz um 8.00 schon zu gut 2/3 belegt. Am Goosenecks Overlook waren wir um 10:00 dort haben wir noch einen Parkplatz bekommen, allgemein ist es schwer irgendwo anzuhalten, am Visitor Center zB hatten wir kein Glück.

  • Das ist fast das Gleiche was auch bei uns schon stand nur das Datum ist ein anderes, aber das hilft dir nicht weiter, wenn schon im Mai Jemand dort steht und dich nicht weiter fahren lässt, obwohl da erst ab Juni zu sein soll.

  • die haben uns ohne Reservierung noch nicht mal bis zum Campground gelassen, an dem kleinen Laden mussten wir drehen, wir waren am Vormittag da

    Ohje na das kann ja was werden. Ich bin an einem Donnerstag, Mitte September im CR NP und hatte ursprünglich geplant zum Cassidy Arch via Cassidy Arch Trail zu wandern. Dann hab ich von der Sperrung gelesen, also die Route geändert vom Fruita Campground, den Cohab Canyon Trail zum Frying Panorama Trail zum Cassidy Arch. (Roundtrip ca. 13km :wacko: ). Ich plane sowieso ziemlich früh im Park zu sein. Ich werde einfach mal mein Glück am Fruita Campground versuchen. Wenn nicht, muss ich bis zum Parkplatz des Cassidy Arch weiterfahren und dann von dort aus zum Cassidy Arch starten (sind dann "nur" 11km Roundtrip).

    Ein bisschen Zeit ist ja noch bis September und bis dahin ändert sich die Situation sowieso fast täglich vor Ort und mir bleibt nicht anderes übrig, als möglichst früh im Park zu sein und dann vor Ort, die für mich richtige Entscheidung zu treffen.

  • Als wir im September 2022 beim Cassidy Arch waren, war so ziemlich jeder mögliche Parkplatz belegt. Wir haben uns ein gutes Stück vorher so halb legal neben die Straße gestellt. Von oben konnten wir dann das Auto gut beobachten.

    Die Wanderung war schon anstrengend. Aber hat sich gelohnt. Der Arch ist super :thumbup: :love:

    Parken im CR NP haben wir auch ohne Baustelle als schwierig empfunden.

  • einen kleinen Abstecher auf dem Scenic Drive

    nein, war gesperrt wie Kerstin auch sagt. War aber vor Jahren schon mal dort. An der Hickman Bridge standen zig Autos! Gooseneck habe ich am nächsen Morgen gemacht, da habe ich direkt einen Parkplatz bekommen.

  • Aber der Hike vom Fruita CG hoch zum Cohab und dann durch die Frying Pan zum Arch macht daraus erst eine runde Sache.


    Klick

    Vielen Dank Andi für deine Rückmeldung! Ich hätte gedacht, ich habe alle Eure Reiseberichte gelesen... Irgendwie muss mir aber euer 13'er Südwestbericht durch die Lappen gegangen sein. Ihn werde ich mir am Wochenende gleich mal vornehmen.

    Die Wanderung war schon anstrengend. Aber hat sich gelohnt. Der Arch ist super

    Auch dir Minnesota vielen Dank für deine Rückmeldung! Dann werde ich den Cassidy definitiv fest in die Route einplanen.

  • Bin gestern schon um 7.15 Uhr Richtung Kanab gefahren zum Trailhead der Toalstool Hoodoos :!: :thumbup:


    Um 8.00 Uhr startete ich die Wanderung: Hut, Wasser, Sonnencreme und Wanderschuhe. :hike: :sun1:


    Es war schon so früh morgens heiß und da ist ja kein Schatten. War mit Willi ja auch schon dort.


    Unterwegs traf ich ein Ehepaar aus Hamburg und wir haben uns unterhalten.


    Es ist wirklich wünderschön dort, es hat sich gelohnt :!: :nick: :)


    Wie ich zurück ging kam mir eine ganze Horde von Jugenlichen samt Lehrer oder Betreuer etngegen.


    Gegen 10.15 Uhr war ich wieder in Page und ging dann im "Ranch House Grill" amerikanisch frühstücken.


    Solches Wetter erfordern andere Maßnahmen bzw. Gewohnheiten. :nick:


    Nachmittagsdann Walmart,tankenund dann Pool. 37 Grad!


    Morgen fahre ich übrigens weiter zum Grand Canyon North Rim, wo ich eine Cabin gebucht habe.

  • Gesern am GC North ist es einfach nur Wow :!: :) :thumbup:

    Meine Holzhütte war echt cozy,super sauber und alles war da.

    Gestern Abend Sonnenuntergang am Canyon, viele Fotos gemacht.


    Alles wurde super geregelt. :thumbup:

    So warm wie gestern Nachmittag habe ich es noch nie hier und auch nicht am South

    Rim erlebt!


    Ich bin froh, daß ich das gemacht habe obwohl es sehr viel Fahrerei war!


    Dinner mit fantastischer Aussicht war ganz gut, aber nicht hervorragend, Service super.


    Heute Morgen habe ich noch den Bright Angel Trail gemacht: wunderschön und noch nicht so heiß!











    5UlKluVPOW5_OhmaQQdsvd7U5kfllydz-kyT5DJ2KuOv25k1DvkR2v1WkcdLKUIYf6ws335y6TIQcS2LK1J6Io-xPz7lgrDXLDcvzEpuiF7EzigSMH40RPQRV_JxxqVKAtHmzNVLxt9lP-5MdsNoIbIU5jtn_gIXL2bpnjq4IpPS2-5ZjJMfU97C1CGPbDfLlurkU9NjyI3iXY5dGIsDpUV0JPUmeq7XSEXXjRPHE6_OV--Fl0VT7fBsjMzVk0OOSGijCFs36_hnW6Are2HYilyPmL1TDIsgAtajGAF5eFzj9G6A_6dq6LG35VXhOF2HbyNiext8TwdqOdmxN0BbZeEsJybjk5U0BvpQl0NDJcrkVe6Z7Z2Xi6OkWEoPuqgCqrytrzvG4wC_6iOjSGQ8nxOMG-1PR7L-yQkzH72Xc9sTn0m-WRLaHJbfaW-hJJSHe5E4udGQrk3lMSd8KAJbj3gCX50_3apsA4z8Z4gAIPMpou7Kec3T_MgLJHe_HGZz6nsFsMYYHtYJkQtgAjubVWsjwctotezhoTto4coYJsTUdZbVjdAEKBMGIUdDpXLWG11hakJZ4cNrBjdAnwlDd79eM2w2dA4qe8x6aCzp8BXGbD0LR-0P_j6rHaTsfvK4baYkb56Hk6m-VWc5c8sfA4ikAm2vLC6tv3lW_CrptygVSsSGbSJNln9f=w200-h102-no

  • Danach war ich dann in Flagstaff im Weatherford Hotel in der Historic Oldtown.


    Ein Fehlgriff! Zimmer klein und roch muffig. Bodenknarzte und im Bad konnte man sich kaum drehen. :thumbdown:

    Oller Teppichboden, ich habe mich gar nicht wohl gefühlt! :thumbdown:

    Parkplatz hinter dem Haus, was mr nicht geheuer erschien.


    Was hatte ich mir nur dabei gedacht? ;) Schnell weg....

  • einen Ausreiser nach unten hat jeder schonmal gehabt... hak es ab und weiterhin angenehme Tour...

  • Die Fahrt hier nach Vegas war recht anstrengend und viel Verkehr, sehr viele LKW's unterwegs!


    Im berühmten "Seligman" auf der Route 66 habe ich dann Halt gemacht und traf direkt Mr. Angel Delgadillo!


    Er sagte oh, aus Germany: Guten Tag und dann Auf Wiedersehen! :)


    Er ist mitterweile 97 Jahr alt und ging auf de anderen Straßenseite. Da heute Sonntag ist, war seine Barbershop geschlossen.


    Aber der Souvenirladen war offen und ich habe mich mit einer netten Frau dort unterhalten.


    Viele Fotos gemacht und eine eiskalte Cola getrunken an einem alten Imbiß dort draußen.


    Das war richtig schön dort und nicht viel los! Wie ich abfuhr, kam allerdings ein Bus an.


    Gegen 15.15 Uhr war ich im Parkhaus vom Paris und Self Parking, die Wege sind natürlich weit.


    An der Registrierung des Hotel "Paris" traf mich der Schlag: endlose Schlangen von Menschen!!!


    Erst um 16.15 Uhr hatte ich dann meine Zimmerkarte: 24. Stock im Bordeaux Turm.


    Also 1 Stunde gewartet! Das Zimmer ist echt schön. Nostalgisch aber sauber und doch modern!


    Kühlschrank vorhanden, leise Klimaanlage, großes Bad mit begehbarer Dusche.


    Fortsetzung folgt.

  • freut mich zu hören das Er noch lebt...ich war 2022 zuletzt kurz auf einen Zwischenstop dort und hab in Lilo's Cafe Kaffepause gemacht...

    Ich hab auch noch seinen Bruder im Snow Cap gekannt...der ist allerdings 2004 schon verstorben...

    Viel Spaß in Vegas...

  • An der Registrierung des Hotel "Pairs" traf mich der Schlag: endlose Schlangen von Menschen!!!


    Erst um 16.15 Uhr hatte ich dann meine Zimmerkarte

    Solche Schlangen hatten wir auch fast immer beobachtet, wenn wir auf Hotelbesichtigungstour in LV waren. Ein Grund, warum wir dann auch solche gigantischen Hotels gemieden haben. Beim ersten Aufenthalt in Vegas haben wir mal im Planet Hollywood genächtigt und da hat uns die Größe des Hotels, des Casinos und die weiten Wege schon gereicht.

    In diesem Sinne
    liebe Grüße von Stefan :)



    Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!
    Steffuzius.png
    Bei 31.png kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!